Abheben mit TAKE OFF Reisen und „AHA“ wieder möglich!

Liebe Reisefreunde, liebe Partner,

nach einigen sehr schweren Monaten sehen wir nun alle wieder optimistischer in die Zukunft.

In vielen Ländern hat man die Bedrohung durch den Corona Virus jetzt schon so weit unter Kontrolle gebracht, dass man sich Lockerungen erlauben kann.

Die Reisewarnung gilt nun nicht mehr weltweit. Sie besteht vorerst bis zum 31. August 2020 hauptsächlich für außereuropäische Länder. 

Für die meisten Länder der Europäischen Union und für Island, Norwegen, der Schweiz und Lichtenberg wurde Sie aufgehoben.

Georgien ist noch nicht dabei, weil bis gestern die Grenzen noch geschlossen waren und der Flugverkehr sehr eingeschränkt war.

Nun hat auch Georgien seine Grenzen wieder für Deutsche geöffnet und wird wieder von verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen.  Das Land zählt zu den 20 sichersten Ländern.

Es ist daher zu erwarten, dass die Reisewarnung für Georgien demnächst auch aufgehoben wird.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Reise „Salut Europa“, unsere Reisen nach Island, ins Baltikum und auf die Azoren durchgeführt werden können und sich gerade jetzt wachsender Beliebtheit erfreuen. Auch Reisen nach Georgien können durchgeführt werden und wieder für Herbst und Frühjahr gebucht werden.

Planen Sie auch wieder andere Reisen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot. Sicher wird die Reisewarnung nicht ewig dauern und bis dahin reservieren wir Ihnen gerne ganz unverbindlich Ihre Traumreise.  Die dann hoffentlich auch bald wahr werden wird.

Aber auch auf Reisen gilt die goldene Regel, die uns hier durch die letzten Monate gebracht hat und der beste Schutz vor Ansteckung ist:

ABSTAND -  HYGIENE - und das Tragen der ALLTAGSMASKE (kurz: A H A )

So sind Sie am Flughafen, während des Fluges und immer dann, wenn Sie mit vielen anderen Menschen zusammenkommen geschützt. In Ihrem Hotelzimmer, Ihrem Mietwagen oder in der Natur wie z.B. in einem Safari-Jeep (die wir mit max. 4 Personen besetzten) benötigen Sie keine Maske.    

Den Abstand und die Hygiene in Transportmitteln und im Hotel garantieren unsere Leistungsträger, die sich an strenge Vorschriften halten.

Fragen Sie gerne nach, wie das bei Ihrer persönlichen Reise geregelt ist.

Leider mussten wir viele andere Reisen schon schweren Herzens absagen. Grund dafür war, dass 3 Wochen vor dem Abreise -Termin noch eine Reisewarnung bestand, das Zielland einen Einreisestopp hatte oder Quarantäne-Maßnahmen im Zielgebiet oder nach Rückkehr bei uns, verhängt wurden.

Diese Reisen wurden von uns kostenlos storniert.  

Einige von Ihnen warten jetzt noch auf Rückzahlungen, die Ihnen zustehen. Leider dauert im Moment die Bearbeitung etwas länger, weil auch unsere Mitarbeiter aufgrund der Corona Krise in Kurzarbeit sind und sehr viele Fluggesellschaften nach Wochen und Monaten des Hinhaltens erst jetzt so langsam beginnen Zahlungen an die Reiseveranstalter zu veranlassen.

Vielleicht entscheiden Sie sich auch, dafür zunächst einen Gutschein zu akzeptieren, wenn Sie sich das leisten können. Die Vorfreude auf eine schöne Reise ist sicher schöner als sich darüber zu ärgern, dass die Erstattung auf sich warten lässt.

Dennoch ist es uns peinlich Sie warten zu lassen. Für Verzögerungen möchten wir uns an dieser Stelle entschuldigen und uns für Ihre Geduld bedanken. Ein ganz besonderes Dankeschön an Alle, die einen Gutschein akzeptiert haben und uns damit in dieser schwierigen Situation unterstützen. 

Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die Situation in unseren Fernreisezielen entwickelt. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass davon viele Länder die Krise auch sehr bald in Griff bekommen werden.

Das Auswärtige Amt hat versprochen, dass man auch wieder zu differenzierten Sicherheits-hinweisen übergehen werde. Es wird auch darauf hingewiesen, dass eine vorzeitige Aufhebung der Reisewarnung für einzelne Länder möglich ist, wenn die Gesamtumstände dies zulassen. 

Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir eine Reise frühestens 3 Wochen vor Abflug absagen.

Damit Sie über Änderungen im Sicherheitsstatus Ihre Reisedestination zeitnah und direkt informiert werden können, bietet das Auswärtige Amt eine A P P an, die Sie sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes herunterladen können. 

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Natürlich halten auch wir unsere Kunden jeweils auf dem Laufenden und informieren Sie, wie die Situation in Ihrem Reiseziel aussieht. Unsere lokalen Agenturen wissen oft wesentlich früher, ob sich die Situation an Ihrem Reiseziel geändert hat.

Für Stornierungen von Reisen in Länder, für die es keine Reisewarnung gibt, kein Einreiseverbot besteht oder Quarantäne vorgeschrieben ist oder deren Reistermin nach dem 31.August 2020 liegt, gelten zunächst die üblichen Reisebedingungen.  Sollte das auf Ihre Reise zutreffen, Sie aber auf keinen Fall reisen wollen, so sollten Sie so früh wie möglich stornieren um die Stornokosten so niedrig wie möglich zu halten.
Sollten Sie sich vorstellen können, Ihre Reise auf einen späteren Termin in 2021 – oder auch auf ein anderes Reiseziel umzubuchen, sind wir generell dafür aufgeschlossen, wenn eine Umbuchung des Fluges oder der Leistungen vor Ort möglich ist. Die Umbuchung ist dann meist kostenlos. In Einzelfällen können wir Ihnen nach Prüfung auch mit den Stornokosten entgegenkommen. Schwierig ist dies allerdings, wenn wir bereits für Flüge oder Leistungen in Vorkasse getreten sind und diese Kosten nicht erstattet werden.

Wir prüfen das individuell und sind immer bemüht eine für beide Seiten faire Lösung zu finden. 

Bitte beachten Sie aber, dass es je nach Reisetermin zu Preisänderungen kommen oder Flugverbindungen sich ändern können. Wir möchten Ihnen auch weiterhin ein verlässlicher Partner sein, können aber leider aufgrund der momentanen Situation (Kurzarbeit) nur im beschränkten zeitlichen Rahmen für Sie da sein.

Beratungen führen wir gerne bei gutem Wetter auf unserer Terrasse in der Dorotheenstraße 65 in Hamburg Winterhude durch. Bitte vereinbaren Sie, möglichst mit etwas zeitlichem Vorlauf einen Termin mit uns. Ein Spezialist für Ihr Reiseziel wird Ihnen dann nach Vereinbarung zur Verfügung stehen.   
Wir freuen uns auf die Zukunft, wenn wir Sie dann vielleicht nach einer weiteren Lockerung wieder persönlich beraten dürfen.
Schritt für Schritt, mit Geduld und Zuversicht kommen wir dem Reisen näher.  

Noch arbeiten wir etwas eingeschränkt und nicht in der vollen Besetzung. Sie erreichen uns  MO – FR von 11.00 – 15.00 Uhr
Bei Fragen zu einer bestehenden Reise vermerken Sie bitte Ihre Buchungsnummer und Ihren Namen.
Bitte haben Sie etwas Geduld. Wir versuchen uns zeitnah bei Ihnen zu melden.
Scheuen Sie sich nicht, eine Reise für Ende 2020 oder 2021 zu reservieren.

Auf die Anzahlung verzichten wir bis 6 Wochen vor Reisebeginn. Sichern Sie einfach einen Platz.  Man weiß ja nie wie schnell es gehen kann bei dem aufgestauten Reisehunger,

mit herzlichen Grüßen aus Hamburg und bleiben Sie gesund und reiselustig

IHR TAKE OFF  REISETEAM

Weitere News

Jul
09
2020

Abheben mit TAKE OFF Reisen und „AHA“ wieder möglich!

Liebe Reisefreunde, liebe Partner,

nach einigen sehr schweren Monaten sehen wir nun alle wieder…

Jun
02
2020

Wir schauen nach vorne!

Liebe Reisefreunde, liebe Partner,

der count down läuft!
Nach einigen schweren Wochen sehen wir…