5 top Spots in Chile

Heute, am 18. September, wird der Tag der Unabhängigkeit in Chile zelebriert. An diesem Tag kommen Familie und Freunde zusammen, feiern beim Stierkampf, genießen ein ausgiebiges „Asado“ (Grillen) und lassen es sich gutgehen.

Das südamerikanische Land ist 4.000 Kilometer lang und nur 180 Kilometer breit. Doch es ist unglaublich facettenreich und bietet von Vulkanen über Wüsten, Gletscher, das Ende der Welt und bizarre Gipfel alles, was das Naturherz begehrt.

1.       San Pedro de Atacama
Der Anblick der Atacamawüste wird Ihnen sofort die Sprache verschlagen. Sie befindet sich im Norden des Landes und ist die trockenste Wüste der Welt. All die Lagunen in ihren unterschiedlichen Farben mit zahlreichen Flamingos, die spannende Tierwelt, die Geysire und der unglaubliche Sternenhimmel werden Sie verzaubern. Die Geysire von El Tatio sind eigentlich ein eigener top Spot an sich, denn diese befinden sich auf 4.000 Metern Höhe und wirken bei Sonnenaufgang (zu empfehlen) sehr eindrucksvoll und magisch. Von San Pedro aus können Sie nach Uyuni (Bolivien) oder nach Salta (Nord-Argentinien) fahren.

2.       Seenregion und Chiloé
Rund um Puerto Montt befindet sich die Seenregion und das Tor zur wilden Landschaft Patagoniens. Eine Wanderung um den Vulkan Villarica ist nur eine der zahlreichen Aktivitäten. Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug zur Insel Chiloé, welche mit der Fähre erreicht werden kann. Hier befinden sich um die 200 hölzerne Kirchen, wovon 16 zum Weltkulturerbe zählen.

3.       Valparaiso
Viele Chilenen fliehen an den Wochenenden aus der Hauptstadt und besuchen die bunte Hafenstadt Valparaiso sowie die Nachbarstadt Vina del Mar. Hier scheint die Zeit ein wenig langsamer zu verstreichen und das einzigartige Freiluftmuseum mit bunter Street-Art zeigt immer wieder neue Kunstwerke auf. Der Blick von den zahlreichen Hügeln auf den Hafen ist unglaublich.
Ein besonderes Highlight ist der Besuch zu Neujahr, denn an Silvester feiert die ganze Stadt.

4.       Osterinsel
Die Osterinsel liegt einige Kilometer weit weg vom chilenischen Festland und ist nur mit dem Flugzeug in 5 Stunden zu erreichen. Hier auf der Insel sind die Moai Statuen besonders spannend. Bis heute ist immer noch umstritten, wann die Statuen errichtet wurden, was ihr Zweck war und wie genau sie entstanden sind.

5.       Torres del Paine
Weltweit einer der beeindrucktesten und spektakulärsten Parks der Welt ist mit Abstand der Torres del Paine Nationalpark mit seinen unzähligen Flüssen, Lagunen, Seen und Gebirgstürmen. Zwischen Wiesen, Steppen und Wäldern ragen die 2.800 Meter hohen grauen Giganten aus Granit in die Höhe. Der Weg dorthin ist ein reines Abenteuer durch die Natur und unbedingt zu empfehlen. Weitere Aktivitäten, wie Reiten, Klettern und Radfahren sind hier möglich.

Expertentipp:
Während Ihres Besuchs in Chile dürfen natürlich die kulinarischen Highlights nicht fehlen. Hierzu zählen Empanadas, welche meistens mit Lammfleisch und einer würzigen Sauce gefüllt sind. Empanadas werden übrigens gebacken und nicht frittiert. Hot-Dog Liebhaber kommen auf ihre Kosten – bei der chilenischen Version besteht das sogenannte „Completo“ aus Senf, Ketchup, frittierten Zwiebeln, Avocadocreme und Mayonnaise. Eine absolute Delikatesse ist „Pichanga“ – gemischte Würfel aus Schinken, Chorizo, Rinder- oder Hühnerfleisch, Käse, Oliven, Avocados, Gurken und Salami.

Entdecken Sie dieses facettenreiche, atemberaubend schöne Land gemeinsam mit TAKE OFF auf einer unserer Privatreisen, Gruppenreisen oder ganz flexibel auf unseren Selbstfahrertouren:

Chile mit TAKE OFF Reisen

Selbstfahrertour Südpatagonien - Am Ende der Welt - Vom Fitz Roy bis Torres del Paine

Individualreise Chile - Chile pur! Feuer und Eis

Gruppenreise - Atacamawüste bis Feuerland - Auf der Panamericana Süd

Selbstfahrertour Patagonien - Allrad-Abenteuer - Auf der Panamericana bis Punta Arenas

Reisebaustein - Faszination Osterinsel

Selbstfahrertour Nordchile und Südpatagonien - Feuer und Eis

Kreuzfahrt rund um Kap Hoorn

Weitere News

Okt
11
2019

Wie sicher und wie gut ist Ihre Reise bei TAKE OFF?

Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Reisebranche konnten wir Vertrauen schaffen und können...

Okt
11
2019

Fliegen und Klima - ein Dilemma?

Klar ist, dass das CO2 unserer Flüge in der Luft ist und nicht durch eine Kompensation einfach...