TAKE OFF Reisegruppe unterwegs in Guatemala - Teil 2:

Guatemala Hochland der Seen und Vulkane

Von den Tropen in den Frühling. In Copan ist es heiß, überall Papageien, Kolibris und seltene Vögel. Thore war begeistert. Schon im Peten hatte er für ihn 3 neue Arten entdeckt, dabei konnte er 600 allein am Gesang auseinanderhalten, jetzt waren es 603. Nicht zu vergessen die Glyphentreppe und die vielen steineren Nachlässe der Maya.
Die heutigen Maya mögen es lieber gemäßigt und wohnen im frühlingshaften Hochland. Nichts ist bunter als die Märkte in Guatemala, dem Land in Amerika mit dem höchsten indigenen Bevölkerungsanteil. Und was wir dort alles entdeckt haben: den Maximon, der zuständig ist für verlorene Sachen und besondere Anliegen. Immer wenn er die Zigarre angezündet bekommt, soll sich ein Wunsch erfüllen.
Das erinnerte mich ein wenig an die Geschichte von Traven vom heiligen Antonius, der einmal in einem Brunnen versenk wurde, weil er eine Uhr nicht wiedergefunden hatte? Aber das ist eine andere Geschichte. Wir haben in Chichi jedenfalls das Grab von Spiderman entdeckt, das gibt es nur bei Reisen mit TAKE OFF.

 

Weitere News

Apr
14
2022

Chile öffnet am 1. Mai

Alle Landgrenzübergänge Chiles mit den internationalen Grenzen zu Argentinien, Bolivien und Peru…

Mär
23
2022

TAKE OFF Reisegruppe unterwegs in Guatemala - Teil 2:

Guatemala Hochland der Seen und Vulkane

Von den Tropen in den Frühling. In Copan ist es heiß,…