thumbthumbthumbthumbthumb

Gruppenreise Oman - Kurz und Knackig

Kurz und knackig

7 Tage ab/bis Muscat

ab 1.895,— €

Reisebeschreibung

Ein großes Anliegen dieser Reise sind die Begegnungen mit Land und Leuten. Wenn Sie bei einer Bootsfahrt Muscat vom Meer aus sehen und von dem einheimischen Kapitän bewirtet werden, die Bräuche und Traditionen einer omanischen Familie gezeigt bekommen oder in der Wüste beim Lagerfeuer omanische Spezialitäten kosten - dann sind Sie auf dieser besonderen Gruppenreise, die Ihnen in 8 Tagen die Höhepunkte des zentralen Omans kompakt präsentiert. Durchführungsgarantie bereits ab 2 Personen! Und wenn Sie noch nicht genug haben, verlängern Sie Ihren Aufenthalt z.B. in Muscat oder in Salalah am Meer.

Alt-Text

Reiseablauf

Die absoluten Highlights des Oman bei angenehmen Tagesetappen und in 4x4 Geländewagen. Muscat - auch vom Meer aus gesehen, von der Wahba Wüste zu den höchsten Bergen des Oman sowie authentische Lebensweisen, Bräuche und Traditionen der Omanis erleben Sie auf dieser Gruppenreise. Im Anschluss können Sie Ihren Aufenthalt z.B. am Meer verlängern.
Blick auf Muscats Küste mit Bergen im Hintergrund

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Muscat erhalten Sie einen Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 

Strandpromenade in Muttrah

Ihr Reiseleiter trifft Sie heute für eine Erkundungstour durch Muscat. Erster Höhepunkt ist die Sultan Qaboos Moschee. Weiter durch das Botschaftsviertel, vorbei an der Oper fahren Sie in Richtung Hafen und Altstadt. Hier besuchen Sie den Fisch- und Gemüsemarkt und bummeln anschließend über den Muttrah Souk, den ältesten Markt Arabiens. Nächster Halt ist der Al Alam-Palast, in dem der Sultan seine Staatsgäste empfängt. Der Palast wird von zwei portugiesischen Festungen flankiert. In einem Museum sehen Sie traditionelle Artefakte und Spuren der Vorgeschichte von Muscat. Abschließend können Sie die Hauptstadt auf einer Bootsfahrt erkunden und dabei Ihren ersten omanischen Kahwa trinken – ein toller Abschluss für diesen Tag! (F/M)

Entlang der Panoramastraße fahren Sie in Richtung Sur. Sie besuchen das Bimmah Senkloch und das Wadi Tiwi. Im Wadi Shab wandern Sie durch eine Schlucht mit kleinen Dattelplantagen und steilen Felswänden, können in einem natürlichen Süßwasserpool schwimmen und durch eine Höhle zu einem Wasserfall tauchen. In Sur besichtigen Sie eine Dhow-Werft im Freilichtmuseum. Nachts erwartet Sie ein außergewöhnliches Erlebnis im Schildkrötenstrand Reservat, wo Sie mit etwas Glück die Gelegenheit haben, Meeresschildkröten zu beobachten, die zur Eiablage ans Ufer kommen. (F/A)

Hinweis: Die Sichtung von Schildkröten ist nicht garantiert.

Heute geht es in Richtung Wahiba Sands. Bevor Sie heißen Sand unter den Rädern spüren, erfrischen Sie sich in der grünen Oase Wadi Bani Khaled. Palmenhaine und große mit türkis- und saphirfarbenem Wasser gefüllte Süßwasserpools erwarten Sie. Dann beginnt Ihr Wüstenabenteuer. Genießen Sie die Fahrt durch die atemberaubenden Dünen und das einzigartige Farbenspiel des Sonnenuntergangs. Am Lagerfeuer in der weiten Stille der Wüste endet der Tag. (F/A)

Verlassenes Lehmdorf Birkat Al Mauz im Oman

Heute verlassen Sie die Wüste in Richtung Hadjar Gebirge. Auf dem Weg halten Sie im mittelalterlichen Dorf Ibra mit seinen unzähligen Wachtürmen. Die Fahrt führt Sie nun nach Jebel Akhdar, der Heimat des omanischen Rosenwassers. Er gilt als einer der fruchtbarsten Orte im Landesinneren, wo verschiedenste Früchte und Blumen gedeihen. Vom Saiq-Plateau aus haben Sie einen phantastischen Blick auf die Terrassen. Wenn es die Zeit erlaubt, besteht die Möglichkeit, die Bergdörfer zu Fuß zu erkunden. Direkt am Fuße des Berges liegt Birkat Al Mauz. Schlendern Sie durch das verlassene Ruinendorf, umgeben von Dattelplantagen und Aflaj, dem alten Bewässerungssystem, das zum UNESCO-Kulturerbe gehört. Weiterfahrt nach Nizwa zum Hotel. (F/A)

 

Nizwa Souk Markt

Am Freitag ist Tiermarkt, ein einzigartiges und traditionsreiches Spektakel!
Danach besuchen Sie das Nizwa Fort. Eine weitere schöne Burg Jabrin und eine weitere UNESCO-Stätte, Bahla Fort (nur Fotostopp), liegen auf Ihrem Weg, bevor Sie nach Al Hamra fahren. Hier führen die Frauen des Dorfes alte Bräuche vor. Westlich von Al Hamra windet sich die Straße auf den Jebel Shams, den Sonnenberg. Er ist mit seinen 3030 m der höchste Berg der arabischen Welt. Die Fahrt zum Gipfel ist abenteuerlich, man passiert das alte Dorf Ghul mit seinen grünen Terrassenfeldern. Einige Kilometer weiter erreichen Sie den Abgrund des omanischen Grand Canyon. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke, bevor Sie in Ihrem Bergresort einchecken. (F/M/A)

Fort Nakhl

Der Tag beginnt mit dem ‚Balcony Walk‘ zum verlassenen Dorf As-Sab. Anschließend beginnt Ihre Fahrt steil bergab zur Oase Bilad Sayt. Grüne Dattelpalmen, terrassenförmig angelegte Felder und sprudelnde Quellen, umgeben von schroffen Steilhängen, prägen diese Gegend. Durch das Wadi Bani Awf, das in einer tiefen Felsschlucht liegt, verlassen Sie den großen ‚Canyon‘ und erreichen das Nakhl Fort. In Muscat endet Ihre Rundreise durch den märchenhaften Oman. (F)

Tipp: Badeverlängerung in Muscat oder Salalah.

Unterkünfte

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Muscat 2 InterCity Hotel ****
Ras Al Jinz 1 Sama Ras Al Jinz Resort
Wahiba Sands 1 Sama Al Wasil Desert Camp ***
Nizwa 1 InterCity Hotel ***
Dar Sawda 1 Sama Heights Resort ***

Termine & Preise

StandardDZEZ
15.01.23 - 21.01.23 1.995,— € 2.320,— € status
12.02.23 - 18.02.23 1.995,— € 2.320,— € status
12.03.23 - 18.03.23 1.995,— € 2.320,— € status
08.10.23 - 14.10.23 1.895,— € 2.220,— € status
05.11.23 - 11.11.23 1.895,— € 2.220,— € status
19.11.23 - 25.11.23 1.895,— € 2.220,— € status
03.12.23 - 09.12.23 1.895,— € 2.220,— € status
17.12.23 - 23.12.23 1.895,— € 2.220,— € status

Teilnehmerzahl: min. 2*, max. 12

Leistungen:

  • Rundreise wie beschrieben im landesüblichen, klimatisierten Reisebus

  • Flughafentransfers

  • Übernachtungen wie angegeben

  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf

  • Englischsprechende Reiseleitung

Nicht inklusive: 

Flug, Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visum, Versicherungen

Das müssen Sie wissen: 

  • Dies ist eine internationale Zubucherreise, bei der auch andere als TAKE OFF Gäste mitfahren können
  • Pro Geländewagen (4x4) fahren max. 4 Personen mit
  • Der englischsprechende Guide ist während der Autofahrten im ersten Fahrzeug. Englischsprechende Fahrer in den restlichen Fahrzeugen.
  • Dhau-Fahrt findet bei weniger als 4 Personen zusammen mit anderen Gästen statt.
  • Freigepäck während der Gruppenreise: ein mittelgroßer Koffer pro Person

Badeverlängerung in Muscat oder Salalah auf Anfrage.

* Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahlnicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.

 

Weitere Reisen