thumbthumbthumbthumb

Mietwagenrundreise Südafrika Gardenroute für Genießer

Naturreservate, Kapstadt & Meer

14 Tage ab/bis Kapstadt

ab 2.990,— €

Reisebeschreibung

Genießen Sie auf dieser Mietwagenrundreise die Gardenroute: Erleben Sie Stellenbosch und die malerische Weinroute R62, Dünen und Meer im einzigartigen De Hoop Naturreservat, die ‚Big Five‘ malariafrei im Addo N.P. und im Gondwana Reservat. Für Aktive sind der Besuch des Tstitsikamma Nationalparks und der Tropfsteinhöhlen Cango Caves ein Muss. Aufregend sind die Walbeobachtung von der Küste von Juni bis November und zum Abschluss bleibt Zeit für Kapstadt und die Kap Halbinsel.

Wem das noch nicht reicht, der bucht optional eine Badeverlängerung in Mosambik. Vom Flughafen von Maputo geht es auf die Halbinsel St. Maria. Sie übernachten in der paradiesischen Machangulo Beach Lodge. Hier können Sie die Seele baumeln lassen, baden, entlang der schier endlosen Strände spazieren, Kajakfahren, Schnorcheln uvm.

Reiseablauf

Am Flughafen Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Ein kurzer Weg führt Sie ins Weinland nach Stellenbosch, wo Sie von Ihrem Gästehaus die bezaubernde Landschaft und den Blick auf die Weinberge genießen können. Am Nachmittag können Sie eine Weinprobe machen.

~ 30 km

Mehrere Strauße leben auf einer Straußenfarm in der Nähe der südafrikanischen Stadt Oudtshoorn

Auf der Route 62 fahren Sie durch wunderschöne, hügelige Landschaft nach Oudtshoorn, wo Sie am Nachmittag ankommen werden und zweimal übernachten.

Am Nachmittag können Sie eine Straußenfarm besuchen, für die die Gegend bekannt ist.

~400 km

In den Cango Caves in der Nähe von Oudtshoorn, Südafrika, hängen lange Stalaktiten von der Höhlendecke

Ein Highlight in Oudtshoorn sind die Cango Tropfsteinhöhlen. Die Cango Caves zählen zu den schönsten Höhlensystemen der Welt und bieten verschiedene Kletter- und Entdeckungstouren an.

Auch ein Abstecher in die Berge ist empfehlenswert. Der rund 30 km lange Swartberg Pass, welcher Oudtshoorn mit Prince Albert verbindet, ist zwar zum Teil unbefestigt, aber auch bei trockener Witterung auch ohne Allrad gut befahrbar. Die Fahrt auf rund 1.600 Meter bietet atemberaubende Ausblicke. Auch Wanderfreunde kommen hier auf Ihre Kosten.

Im Addo Elephant Park in der Nähe von Port Elizabeth in Südafrika begegnen sich zwei ausgewachsene Elefanten.

Rechtzeitige Weiterfahrt in die Provinz Ostkap. Auf dem Weg können Sie einen kleinen Abstecher durch das Künstlerdorf De Rust machen. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in den Zuurberg Mountains nahe des Addo Nationalparks. Am Nachmittag können Sie eine erste Pirschfahrt erste kleine Pirschfahrt in Ihrem Mietwagen durch den Park unternehmen. Im Addo sind nicht nur riesige Elefantenherden zuhause, sondern u.a. auch die anderen Vertreter der „Big 5“: Löwe, Leopard, Büffel und Nashorn.

~395 km

Ein Elefant quert die Straße im Addo Park direkt vor den Augen der Touristen im Jeep

Der heutige Tag steht Ihnen vollständig für ausgiebige Pirschfahrten im Park zur Verfügung.

Optional können Sie vor Ort auch eine geführte Pirschfahrt im offenen Geländewagen buchen.

Eine Hängebrücke spannt sich über die Mündung des Storms River im Tsitsikamma Nationalpark in Südafrika

Vom Addo Park fahren Sie an die Garden Route nach Storms River. Der nahegelegenen Tsitsikamma Nationalpark wird auch ‚Ort des funkelnden Wassers‘ genannt wird. Hier können Sie optionale Aktivitäten, z.B. Kanutouren an der Mündung zum Storms River, machen.

Nicht verpassen sollten Sie eine Wanderung zu den Hängebrücken.

~ 230 km

Genießen Sie die heutige Fahrt entlang der malerischen Garden Route in die westlichen Kapprovinz. Unterwegs können Sie die Lagunenstadt Knysna besichtigen. Ihr Ziel ist das Gondwana Game Reserve,wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

Am Nachmittag nehmen Sie an einer ersten geführten Pirschfahrt auf dem privaten Gelände von Gondwana teil. Das ca. 11.000 Hektar große Schutzgebiet bezaubert mit seiner Fynbos-Vegetation und die offenen Grassavannen werden von Outeniqua-Bergen umrahmt. Auf dem malariafreien Reservat leben u.a. Berg-Zebras, Kudus, Springböcke, Elenantilopen, zahlreiche Vogelarten und alle ‚Big Five‘.

~ 220 km

Heute nehmen Sie an einer weiteren geführten Pirschfahrt im wunderschönen Gondwana Game Reserve teil.

Bei Ihrer Unterkunft können Sie sich zudem kostenlos Mountain Bikes leihen, mit der Sie das Reservat auf vier ausgewiesen Wegen aktiv erleben können.

Weiter geht die Reise in östliche Richtung. Ihr Tagesziel ist das einzigartige De Hoop Nature Reserve, das seit 2004 UNESCO-Weltnaturerbe ist und Lebensraum für über 250 Vogelarten, u.a. dem seltenen schwarzen Austernfischer bietet. Hier übernachten Sie zwei Nächte in gemütlichen Cottages.

~ 220 km

Das De Hoop Reservat ist geprägt von prächtigen Dünenlandschaften und bietet Wanderwege mit atemberaubenden Ausblicken über die Lagune. Saisonal von Juni-November lassen sich von hier mit etwas Glück Wale wie z.B. Buckelwale beobachten. Der Küstenabschnitt ist zudem Paarungs- und Aufzuchtgebiet der Südlichen Glattwale.

Im Hinterland des Reservats begegnen Sie mit etwas Glück Kap Bergzebras, seltenen Buntböcken und Elandantilopen. Im Nordosten des Schutzgebietes befindet sich die einzige Brutkolonie der Kapgeier am südwestlichen Kap.

Nehmen Sie heute unbedingt die panoramareiche Küstenstraße R44 nach Kapstadt. Unterwegs lohnt ein Halt in Betty´s Bay bei der Pinguinkolonie. Bei klarem Wetter sollten Sie nicht lange zögern und mit der Seilbahn auf den Tafelberg hinauffahren. Von hier oben genießen Sie traumhafte Aussichten.

In Kapstadt verbringen Sie drei Nächte.

Optionales Upgrade: Drei Nächte im Landhotel und Weingut ‚The Cellars-Hohenort‘ im historischen Constantia Valley, einem der ältesten Weingüter Südafrikas, nur 15 Autominuten von Kapstadt entfernt. Der Aufpreis beträgt € 390,- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück.

~ 270 km

Im Bo-Kaap Viertel in Kapstadt, Südafrika, stehen viele bunt bemalte Häuser

In und um Kapstadt gibt es viel zu entdecken! An einem Tag empfehlen wir Ihnen das Auto bei Ihrer Unterkunft stehen zu lassen und sich ein Tages-Ticket für den Red Bus zu kaufen, der alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt ansteuert. Beeindruckend ist z.B. das Malayenviertel Bo-Kaap mit seinen steilen Gassen, bunten Häusern und Moscheen. Auch einen Besuch der noblen Vororte Camps Bay und Clifton mit seinen schönen Stränden sollten Sie einplanen. Weiterhin ist natürlich ein Tagesausflug auf die Kaphalbinsel ein Muss: Besuchen Sie das Kap der Guten Hoffnung, die Pinguine am Boulders Beach, fahren Sie über den legendären Chapman´s Peak und durchstreifen Sie den Botanischen Garten in Kirstenbosch.

Unterkünfte

Ort                  NächteUnterkünfte                                

Stellenbosch

1

Baruch Guesthouse**** (F)

Oudtshoorn

2

Surval Boutique Olive Estate**** (F)

Addo N.P. Umgebung

2

Zuurberg Mountain Village***+ (F)

Storms River

1

At The Woods Guesthouse*** (F)

Gondwana Game Reserve

2

Kwena Lodge****+ (F/A)

De Hoop Nature Reserve

2

De Hoop Cottages*** (F)

Kapstadt

3

Antrim Villa**** (F)

Hotels vorbehaltlich Verfügbarkeit. Alternativen können zu Preisänderungen führen.

(F= Frühstück, A= Abendessen)

Termine & Preise

Saison

Preise pro Person im DZ bei 2 Personen

Ganzjährig

€ 2.990,-

Leistungen:

  • 13 Übernachtungen im DZ mit Bad/WC in gewünschter Kategorie

  • Verpflegung lt. Hotelliste (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

  • 14 Tage Mietwagen der Kategorie K (z.B. Nissan Almera) ab/bis Flughafen Kapstadt inkl. freier KM, Vollkasko ohne Selbstbehalt inkl. Reifen- & Glasversicherung

  • Ausführliche Wegbeschreibungen (Englisch)

  • Telefonische Notfall-Betreuung

Nicht inklusive: Flüge, Eintritte, Nationalparkgebühren (z.Zt. 420 ZAR für Addo und 320 ZAR für Tsitsikamma p.P./Tag) und Conservation Fees (z.Zt. 60 ZAR p.P. für Gondwana), Kraftstoff, Bußgelder, Maut- und Parkgebühren

­


Reise-Extra: Baden in Mosambik

Transfer per Straße und Boot (hin- und zurück) vom Flughafen von Maputo auf die St. Maria Halbinsel zur paradiesischen Machangulo Beach Lodge**** (F/M/A)

Hier können Sie die Seele baumeln lassen, baden, entlang der schier endlosen Strände spazieren, Kajak fahren entlang der Mangroven, Schnorcheln uvm.

Alle Zimmer haben Meerblick.

Ganzjähriges Special "5 Nächte zahlen, 6 bleiben" berücksichtigt!

7 Tage ab/bis Maputo für € 1.250,- p.P. im DZ

Nicht inklusive: Flug von Kapstadt über Johannesburg nach Maputo (nicht inklusive), Visum für Mosambik (z.Zt. € 100,- p. P. beim Konsulat in Berlin), Getränke, Ausflüge

Andree Diercks - Produktmanagement Selbstfahrer

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unser Reisespezialist Andree Diercks beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 89

E: adiercks@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Weitere Reisen