Selbstfahrertour 'Südafrika für Familien'

Kapstadt, die Garden Route und das Ostkap malariafrei er-fahren

14 Tage ab Kapstadt bis Port Elizabeth (oder umgekehrt)

ab 2.425,— €

Reisebeschreibung

Südafrika ist ein ideales, abwechslungsreiches Ziel für Familien mit Kindern jeden Alters. Entdecken Sie die traumhafte Metropole Kapstadt, freilebende Pinguine auf der Kap-Halbinsel, wunderschöne Buchten entlang der Garden Route, Wale und Delfine in Hermanus, die ‚Big Five‘ in malariafreien Gebieten am Ost- und Westkap und vieles mehr. Die Infrastruktur in Südafrika ist hervorragend, das kulinarische Angebot vielfältig und die ausgewählten Unterkünfte auf dieser Tour besonders kinderfreundlich. Zögern Sie nicht und machen Sie mit Ihren Liebsten eine wunderschöne Reise ans ‚Kap der guten Hoffnung‘.


► Klicken Sie hier für weitere Informationen über diese Tour, ausführliche Beschreibungen der Unterkünfte, eine interaktive Karte und vieles mehr!


Wem das noch nicht reicht, der bucht optional eine Badeverlängerung in Mosambik. Vom Flughafen von Maputo geht es auf die Halbinsel St. Maria. Sie übernachten in der paradiesischen Machangulo Beach Lodge. Hier können Sie die Seele baumeln lassen, baden, entlang der schier endlosen Strände spazieren, Kajakfahren, Schnorcheln uvm. Weitere Informationen zum Reisebaustein Mosambik.

Downloads

Download 2024

Reiseablauf

Nach Ankunft in Kapstadt holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren zu Ihrer Unterkunft.
Die nächsten drei Tage verbringen Sie in der für viele „schönsten Stadt der Welt“.
Bei gutem Wetter sollten Sie nicht lange zögern und gleich mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren. Die Ausblicke von hier oben sind einmalig.

Blick über den Hafen von Kapstadt in der Morgensonne. Im Hintergrund ist der berühmte Tafelberg vor tiefblauem Himmel zu sehen.

In Kapstadt gibt es viel zu entdecken. Wir empfehlen eine Stadtrundfahrt im ‚Hop On und Hop Off Bus‘ mit Besuch des bunten Bo-Kaap Viertels und des Castle of Good Hope. Auch die noblen Vororte Camps Bay und Clifton mit ihren traumhaften Stränden lohnen einen Besuch. Außerdem empfehlen wir einen Tagesausflug in Ihrem Mietwagen über den berühmten Chapman´s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung. Besuchen Sie unterwegs die Pinguinkolonie in Simonstown und den Botanischen Garten in Kirstenbosch. Die Brücke ‚Boomslang‘ (zu Deutsch ‚Baumschlange‘), die hoch über den Kronen der jahrhundertealten Bäume liegt, bietet fantastische Ausblicke.

Spektakuläre Fahrt entlang der Küste über Gordons Bay und Kleinmond nach Hermanus.  Wir empfehlen unterwegs einen Stopp bei den Pingiuinen in Bettys Bay, falls Sie die Pinguine am Boulders Beach verpasst haben. Hermanus ist bei Kapstädtern ein sehr beliebter Urlaubsort.
In der Walsaison von Juni – Anfang Dezember können Sie Buckelwale mit etwas Glück mit bloßem Auge von der Strandpromenade aus beobachten. Es gibt sogar einen offiziellen ‚Wal-Ausrufer‘, der mit einem Muschelhorn die Anwesenheit der grauen Riesen ankündigt. Auch Delfine sind häufig in der Bucht zugegen.
~ 140 km

Am Morgen empfehlen wir unbedingt an einer optionalen Walbeobachtungstour per Boot teilzunehmen. Bei abgestelltem Motor kommen die Wale häufig ganz nah an Boot.
Auf dem Weg zu Ihrer nächsten Station können Sie Cape Agulhas einen Besuch abstatten. Cape Agulhas ist der Südlichste Punkt vom Afrikanischen Kontinent. Hier treffen der Indische und der Atlantische Ozean aufeinander.
Danach geht es weiter auf eine Gästefarm nahe Heidelberg. Hier können Kinder ins Farmleben hineinschnuppern und z.B. auf dem Traktor mitfahren und Tiere füttern.
~ 180 km bzw. ~ 280 km mit Abstecher über Cape Agulhas

Noch vorm Frühstück machen Sie mit den Mitarbeitern von Skeiding eine geführte Farmtour.
Anschließend fahren Sie nach Albertinia zur Garden Route Game Lodge, die einen traumhaften Blick über die Langeberg Mountains bietet. Die kinderfreundliche Lodge ermöglicht ‚Big Five‘ Tierbeobachtungen in einem malariafreien Wildschutzreservat.
Am Nachmittag nehmen Sie an einer geführten Pirschfahrt im offenen Fahrzeug auf dem großzügigen Gelände der Lodge teil.
~ 90 km

Früh am Morgen unternehmen Sie eine wieder eine Pirschfahrt im offenen Fahrzeug.
In der Mittagszeit können Sie am Pool der Lodge relaxen oder den Reptilienparks des Reservats besuchen.
Am Nachmittag nehmen Sie an einer weitere Pirschfahrt teil.
Es gibt auch spezielle Aktivitäten für Kinder, z.B. geführte Spurensuche in raubtierfreiem Gebiet, Angeln an Stauseen oder Geparden-Tracking mit den Rangern der Lodge.

Nach der Morgenpirsch fahren Sie über den Hafenort Mossel Bay entlang der wunderschönen Garden Route in die bezaubernde Lagunenstadt Knysna.  Unterwegs können Sie dem Ort Wilderness, der wunderschöne lange weiße Sandstrände bietet, einen Besuch abstatten.
~ 150 km

Genießen Sie das Flair dieser Stadt.
Nicht verpassen sollten Sie einen optionalen Ausflug zu den ‚Knysna Heads‘ im wundervollen Featherbed Naturpark.
Die beiden ‚Heads‘ liegen an der Knysna Lagune, welche für Ihre Knysna Austern bekannt ist und auch die seltenen Seepferdchen, findet man noch hier.
Die geführte Tour beginnt mit einer Fährfahrt über die Lagune mit herrlichen Ausblicken. Weiter geht es per Traktor mit Anhänger zur Spitze der Lagune, bevor es wieder per Boot zurück zum Festland geht.

Eine Hängebrücke spannt sich über die Mündung des Storms River im Tsitsikamma Nationalpark in Südafrika

Weiterfahrt entlang der wunderschönen Küste Richtung Osten zum grünen Herz der Garden Route, dem Tsitsikamma Nationalpark. Am Nachmittag empfehlen wir eine kleine Wanderung zu den Hängebrücken an der Mündung des Storms River. Auch eine Kanutour wäre hier optional möglich.
~ 110 km

Heute fahren Sie weiter an das Ostkap in das wildreiche Amakhala Game Reserve. Sie übernachten direkt auf dem Gelände von Amakhala, z.B. im Woodbury Tented Camp oder im Quatermain’s Camp, je nach Verfügbarkeit. Am Nachmittag erwartet Sie eine erste spannende Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug mit sachkundigem Guide. Unvergessliche Tierbegegnungen sind im ‚Big Five‘-Gebiet von Amakhala garantiert.
~ 240 km

Ein Leopard liegt im verdorrten Gras der südafrikanischen Steppe im Krüger Nationalpark.

Früh am Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt im offenen Fahrzeug. Genießen Sie über die Mittagszeit die Annehmlichkeiten Ihrer komfortablen Lodge.  Am Nachmittag nehmen Sie an einer weiteren Pirschfahrt teil. Auch Nachtpirschfahrten und geführte Buschwanderungen sind optional (gegen Gebühr) möglich.

Im Hluhluwe Park in Südafrika begegnen Ihnen auf Pirschfahrt sicherlich die seltenen Nashörner

Nach einer letzten Pirschfahrt am Morgen und einem herzhaften Brunch fahren Sie mittags nach Port Elizabeth. Ihr Hotel hat eine super Lage im Stadtteil Summerstrand.
~ 100 km

Je nach Abflugzeit kurze Fahrt zum Flughafen von Port Elisabeth (~ 5 km), Mietwagenabgabe und Heimflug (nicht inklusive, über TAKE OFF buchbar). Optional können wir Ihnen noch eine wunderschöne Badeverlängerung in Mosambik anbieten.

Unterkünfte

Ort                  NächteUnterkünfte              

Kapstadt

3

De Tafelberg Guesthouse**** (F)

Hermanus

1

Aloe Guesthouse**** (F)

Heidelberg

1

Skeiding Guestfarm*** (F)

Albertinia

2

Garden Route Game Lodge**** (F/A)

Brenton-on-Sea

2

Brenton on Sea Cottages*** (F)

Tsitsikamma N.P.

1

Tsitsikamma Village Inn*** (F)

Amakhala Wildreservat

2

Woodbury Tented Camp oder Quatermain’s Camp*** (FI)

Port Elizabeth

1

The Beach Hotel**** (Meerblick-Zimmer) (F)

Hotels vorbehaltlich Verfügbarkeit. Alternativen können zu Preisänderungen führen.

Hinweis: Das Frühstück bei den ‚Brenton on Sea Cottages‘ findet im nahegelegen ‚Belvidere Manor‘ statt.

 

Termine & Preise

Saison

Erwachsenenpreis

Kinderpreis**

10.01. - 15.12.2024*

€ 2.425,-

€ 985,-

*Preis über Ostern, Weihnachten, Silvester und sonst. Feiertage auf Anfrage
**gilt für Kinder von 3 bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern (gilt für bis 2 Kindern), Kinder unter 3 Jahre kostenlos im Elternbett, Preise für Babybetten und Kinder ab 13 Jahren Preis auf Anfrage

Leistungen:

  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer oder Familienzimmer mit Bad/WC in ausgewählten Unterkünften
  • Verpflegung lt. Hotelliste (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen; FI=Fully Inclusive, d.h. alle Mahlzeiten sowie Getränke, außer Premium-Spirituosen, eingeschlossen)
  • Zwei geführte Safari-Aktivitäten pro Tag in der Garden Route Game Lodge und im Amakhala Game Reserve
  • 14 Tage Mietwagen der Kategorie K (z.B. Nissan Almera Sedan) ab Kapstadt Flughafen bis Port Elizabeth Flughafen inkl. freier Kilometer, Vollkasko ohne Selbstbehalt (Reifen und Glas mitversichert) und Einwegmiete
  • Geführte Farmtour auf der Skeiding Guestfarm
  • Informationspaket mit Wegbeschreibungen (Deutsch) und Kartenmaterial
  • Telefonische Notfall-Betreuung

Nicht inklusive: Flüge, Naturschutzgebühr für Amakhala (z.Z. R160 p.P./Nacht über 13 Jahre und R80 p.P./Nacht bis 12 Jahre, vor Ort zu zahlen), Badeverlängerung in Mosambik (optional), Eintritte, Kraftstoff

Hinweis: Ein größerer Mietwagen kann auf Anfrage gegen Aufpreis angeboten werden.


Reise-Extra: Baden in Mosambik

Transfer per Straße und Boot (hin- und zurück) vom Flughafen von Maputo auf die St. Maria Halbinsel zur paradiesischen Machangulo Beach Lodge**** (F/M/A)
Hier können Sie die Seele baumeln lassen, baden, entlang der schier endlosen Strände spazieren, Kajak fahren entlang der Mangroven, Schnorcheln uvm.
Alle Zimmer haben Meerblick.
Ganzjähriges Special "5 Nächte zahlen, 6 bleiben" berücksichtigt!

Weitere Informationen zum Reisebaustein Mosambik.

7 Tage ab/bis Maputo ab € 1.250,- p.P. im DZ

Nicht inklusive: Flug von Kapstadt/Port Elizabeth nach Maputo (nicht inklusive), Visum für Mosambik (z.Zt. € 100,- p. P. beim Konsulat in Berlin), Getränke, Ausflüge

Alina Bock

Unsere Reisespezialistin Alina Bock freut sich darauf, Ihnen für diese Reise mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Fragen Sie auch gerne nach einer persönlichen Beratung!

T: +49 (0) 40 3289 268 75

E: abock@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Kundenstimmen

Weitere Reisen