Zurück zur Übersicht

Privatreise Tansania Aktiv

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Naturnah und in Bewegung

Geführte Privatsafari mit Schwerpunkt Wanderungen - naturnah und nah dran. Erleben Sie die atemberaubende Tierwelt Tansanias und entdecken Sie wundervolle Landschaften zu Fuß.
ab 2.560,00 €

Tansania verdankt seinen Ruhm den zahlreichen, bedeutenden Nationalparks (insbesondere der Serengeti), den Naturreservaten (insbesondere dem Ngorongoro) und den vielen Schutzgebieten. Tansania widmet dem Tierschutz ein Gebiet der Fläche Frankreichs. Tansania ist ein einzigartiges Reiseziel für Naturliebhaber. Besucher finden hier eine große Artenvielfalt vor (insbesondere Großsäugetiere und Vögel). Besonders professionelle Tierfotografen und Tierliebhaber schätzen die Tierwelt und erkunden sie auf außergewöhnlichen Fotosafaris, per Jeep oder zu Fuß. Bei dieser Privatsafari haben wir eine ausgewogene Kombination aus Pirschfahrten, Zu-Fuß Safaris und Wanderungen für die aktiveren Urlauber unter Ihnen zusammengestellt. Sie wohnen in komfortablen und sehr gut geführten Tented Camps und Lodges in Traumlage.

Details zu den Wanderungen finden Sie unter Download

Sie werden am Kilimanjaro Flughafen von einem Fahrer begrüßt. Transfer zur Moivaro Lodge bei Arusha. Rest des Tages zur freien Verfügung.  (45 km)

 

 

Nach dem Frühstück Fahrt in den Tarangire Nationalpark (~150km ca. 2,5- 3 Std.). Riesige Baobabs, rote Erde, Flussläufe und viele Tiere – Afrika, wie Sie es sich erträumt haben! Vormittags Pirschfahrt im Park. Am Nachmittag geführte Wanderung: Tembo Njia (übersetzt, Elefantenpfad in Swahili) ist ein 6km langer Weg (Dauer ca. 2-3 Std.). Die Wanderung beginnt am Maweninga Camp und am Ende wartet ein Auto auf Sie, das Sie wieder zum Camp zurück fährt. (F/M/A)

Morgens fahren Sie ein in das Ngorongoro Schutzgebiet (ein bisschen Wartezeit am Gate muss man immer einplanen). Dann geht es entlang des Kraterrandes mit schöner Aussicht bis zur Einfahrt in den Krater.  Der Boden des Kraters ist voller Wasserlöcher, Anziehungspunkt für eine beeindruckende Anzahl von Tieren. Je nach Jahreszeit zählt man zwischen 15.000 bis 25.000 Tiere. Bei ihrer Pirschfahrt im Krater sind Sie nicht allein, aber die Tierbeobachtungen sind fantastisch, Löwen ganz nah! Auch Nashörner sind, wenn auch selten, zu sehen. Sie verlassen nachmittags den Krater. Fahrt vom Ngorongoro Kraterrand durch die Ngorongoro Conservation Area. Am Abend Ankunft im mobilen Ilmisygio Camp. (~180km) (F/LB/A)

Dies heutige Tagestour führt Sie zum 3200 Meter hohen Gipfel des Makarut / Lemagrut, dem höchsten Vulkan dieser Gegend. Sie verlassen das Camp am frühen Morgen und werden zum Fuß des 3200 Meter hohen Mount Lemagrut  gebracht.  Auch wenn die Höhe des Lemagrut nicht mit der des Kilimanjaros oder Mount Merus zu vergleichen ist, sollte man doch einigermaßen fit sein, um diesen durchaus sportlichen Anstieg genießen zu können. Eindrucksvolle Ausblicke in die Ngorongoro Highlands erwarten Sie. Ihr Maasai Guide wird Sie in entlegenen Dörfern mit seinen Stammesgenossen bekannt machen. Sie beenden Ihre Wanderung mit einem steilen Abstieg und treffen wieder auf Ihren Fahrer, der sie zum Olduvai Camp fährt. (F/LB/A)

Fahrt durch die südlichen Serengeti Plains in den Serengeti N.P. (~170km, schlechte Piste). Die Serengeti wird all Ihre Erwartungen übertreffen. Ihr Tierreichtum, die weiten Ebenen, Savannen und Akazien – Afrika, wie man es sich schöner nicht erträumen kann! Wir haben es vor allem Bernhard Grzimek und seinem Sohn zu verdanken, dass die Serengeti noch lebt. Sie entdecken während Ihrer ausgiebigen Pirschfahrten  die Naturwunder der Serengeti! Das rustikale Ronjo Camp bietet ein Naturerlebnis mitten in der Serengeti. (F/LB/A)

Morgenpirsch in der Serengeti. Sie fahren in die Ikoma Region. Am Nachmittag unternehmen Sie eine schöne Bush Wanderung zum Grumeti Fluss (ca. 2,5 Std.).  Die Tiere sind hier ganzjährig präsent, da sie am Grumeti Fluss ihre Wasserstelle finden.  (F/LB/A)

Morgens fahren Sie in das Städtchen Mugumu und besuchen den bunten und sehenswerten Markt. Zum Mittagessen zurück in der Lodge und Zeit zum Entspannen am Pool. Im Grumeti Schutzgebiet mit seiner vielfältigen Tierwelt sind auch Nachtsafaris gestattet. Die Lodge bietet entsprechende Fahrzeuge mit Speziallampen, um die Tiere nicht zu stören. Nach einem frühen Abendessen begleitet ein Ranger die Nachtfahrt und mit etwas Glück sehen Sie nachtaktive Tiere wie Busch Babys und Mangusten. (~100km) (F/M/A)

Es geht auf Pirsch in die Serengeti.  Fahrt zurück bis Olduvai im Ngorongoro Schutzgebiet, Spaziergang zum Sundowner-Felsen gegen Abend (ca. 20 Min) Tipp: gehen Sie nach dem Abendessen unbedingt auf die wunderschöne Aussichtsplattform ganz oben auf dem Felsen. Hoffentlich ist es sternenklar. Den Anblick werden Sie nie vergessen. (~150km) (F/LB/A)

Oldovai Schlucht, Safari, Tansania, Ngorongoro Schutzgebiet, Gruppenreise, Privatreise

Die Olduvai Schlucht ist ein offenes Buch, in dem über die Geschichte der Menschheit zu lesen ist.  Sie starten vom Camp aus auf flacher Ebene, wo oft Giraffen und Dik Dik’s beobachtet werden können. Schließlich erreicht man die eigentliche Schlucht, wo der Pfad auch gelegentlich mal steiler wird  Schritt für Schritt  eröffnen sich die verschiedenen Gesteinsschichten und zeigen an einigen Stellen reichhaltige Fossilienfunde  Tief in der Schlucht stößt man auf einen kleinen Fluss, der aber die meiste Zeit des Jahres trocken ist. Entlang des Flussbettes wandern Sie bis zum Oldovai Museum, dessen Besuch helfen kann das Wissen um die wichtigsten Funde zu vertiefen (Dauer der Tour etwa 2 ½ Std.). (F/M/A)

Rückfahrt nach Arusha. Mittagessen in Shanga River House. Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug oder Weiterflug nach Sansibar. (~150km)  (F/M)

Termine & Preise

SaisonzeitenPreis pro Person
bei 2 Pers.bei 4 Pers.
01.01. - 31.01.2018€ 4.150,-€ 3.375,-
01.02. - 28.12.2018€ 4.435,-€ 3.650,-
01.03. - 31.03.2018€ 3.735,-€ 2.950,-
01.04. - 31.05.2018€ 3.545,-€ 2.765,-
01.06. - 30.06.2018€ 3.735,- € 2.950,-

01.07. - 31.08.2018

01.09. - 31.10.2018

01.11. - 19.12.2018

€ 4.435,-

€ 4.150,-

€ 3.735,-

€ 3.650,-

€ 3.375,-

€ 2.950,-

 

*Aufpreise in der Weihnachtszeit und über Neujahr auf Anfrage

 

 

Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Preise für Kinder zwischen 12 und 16 Jahren auf Anfrage, Tour für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet

 

Leistungen:

  • Rundreise im geländegängigen Safarifahrzeug mit Hubdach ab/bis Arusha
  • Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, LB=Lunchbox, A=Abendessen)
  • täglich Mineralwasser im Safari-Jeep
  • Parkeintritte und Exkursionen laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung

 

Nicht inklusive: Fernflüge (ab € 850,- über TAKE OFF buchbar), Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, , Visagebühren (derzeit 50 USD bei Einreise vor Ort), Versicherungen

Fernflüge:
Gern bieten wir für Ihren Wunschtermin die passenden Flüge an, wobei wir natürlich auch tagesaktuelle Angebote berücksichtigen!
Flug mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt oder KLM ab/bis vielen deutschen Flughäfen ab € 750,-; Rail & Fly € 49,-
Direktflug mit Condor ab/bis Frankfurt ab € 1.050,-

TANSANIA

Einreise

VISUM erforderlich (z.Zt. 50 USD bei Einreise). Reisepass muss noch mind. 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Geo

945.087 km² mit ca. 41 Mio. Einwohnern (43 pro km²)

Klima

Große regionale Differenzen. Tropisch: Küstenzone heiß mit hoher Luftfeuchtigkeit (vor allem Dez.-März). Norden: Große Regenzeit März-Mai, kleine Regenzeit im November/Dezember.

Beste Reisezeit

Juni bis Oktober (Trockenzeit) sowie Dezember bis Februar

Gesundheit

Malaria-Prophylaxe wird ganzjährig empfohlen; Gelbfieberimpfung empfohlen; bei Einreise aus Europa nicht Pflicht. Bei Einreise aus Nachbarstaaten (Kenia, Uganda) oder bei Weiterreise nach Sansibar Pflicht. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Hepatitis A und Typhus empfohlen.

Währung

Tansania Schilling (TZS)

1 EUR = 2.335 TZS (Okt. 2016)

Ortszeit

MEZ + 2 (im Sommer +1)

Entfernung

Frankfurt – Dodoma 6.780 km

Das müssen Sie wissen:
Eine Gelbfieberimpfung sowie Malaria-Prophylaxe werden dringend empfohlen. Sie fahren tlw. über sehr holprige Schotterpisten, wo Abstriche im Fahrkomfort gemacht werden müssen. Wir haben darauf geachtet, dass die Fahrtstrecken nicht zu lang sind. Ihr Fahrer-Guide ist einheimisch und kennt sich sehr gut mit der örtlichen Tierwelt aus, bitte haben Sie Verständnis, wenn das Deutsch nicht perfekt ist. Da es sich hier um eine Privatreise handelt, haben Sie ein großes Maß an Flexibilität und können die Tagesprogramme in Absprache mit Ihrem Guide gestalten.

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Arusha 1 Moivaro Coffee Lodge **
Tarangire N.P. 1 Mweninga Camp **
Ngorongoro Highlands 1 Ilmisygio Camp
Ngorongoro Schutzgebiet 1 Olduvai Camp ***
Serengeti /Zentral 1 Ronjo Camp ***
Seregenti/Grumeti Reservat 2 Grumeti Hills Camp ****
Ngorongoro Schutzgebiet 1 Olduvai Camp ***
bei Karatu 1 Bashay Rift Lodge ****
Alt-Text
Daniela Rieger - Produktmanagement Afrika

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Daniela Rieger beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 77

E: drieger@takeoffreisen.de