thumbthumbthumbthumb

Privatreise Uganda Express

Highlights Kurz und Knackig

8 Tage ab/bis Entebbe

ab 2.260,— €

Reisebeschreibung

Uganda – hier trifft die ostafrikanische Savanne auf den westafrikanischen Urwald. Ein Land so grün, wie man es in Afrika wohl kaum erwartet. Die Landschaft verzaubert! Jeder, der sich einmal durch das Unterholz des Regenwaldes zu unseren nahen Verwandten, den Berggorillas, durchgekämpft hat und in die nachdenklich braunen Augen von einem der letzten 700 Überlebenden geblickt hat, möchte zurück nach Uganda! Ein weiteres unvergessliches Highlight ist es, vom Boot aus die atemberaubende Artenvielfalt an den Ufern des Kazinga Kanals zu beobachten und sich in der Kyambura Schlucht auf die Suche nach wildlebenden Schimpansen zu machen.

Alt-Text

Reiseablauf

Baustein in Kombination mit Kenia, Tansania oder alleine. Die Highlights Ugandas: Gorilla-Trekking im Regenwald von Bwindi, Bootspirsch auf dem Kazinga Kanal im Queen Elizabeth Nationalpark, Schimpansentrekking in der Kyambura Schlucht.

Abholung am Flughafen Entebbe von einem Fahrer und Transfer zu Ihrem Gästehaus. Je nach Ankunftszeit können Sie heute eventuell noch auf eigene Faust den Botanischen Garten in Entebbe erkunden.

Zwei Kronkraniche stehen im seichten Wasser. Ihr schwarz-weißes Gefieder ist auffällig und die hellen Federn am Kopf stehen hoch

Sie verlassen Entebbe Richtung Süden. Ihr Tagesziel heute, der Lake Mburo (ca. 220km, 4-5 Std.). Der gleichnamige Nationalpark schützt einen tierreichen Lebensraum, der sich mosaikartig aus offenem Grasland, Akazienwäldern, Sümpfen und mehreren kleinen Seen zusammensetzt. Auf Ihrer Pirschfahrt am Nachmittag begegnen Sie Zebras, Büffeln und Elenantilopen. (F/M/A)

Heute geht es auf holpriger und kurvenreicher Fahrt (ca. 220km, 5 Std.) über Kabale nach Kisoro in den südlichen Bwindi Nationalpark an, Ausgangspunkt für Ihr morgiges Gorillatrekking. Im Süden werden die Gorillagruppen in der Rushaga und Nkuringo Region besucht. (F/M/A)

Ein junger Schwarzrücken (black back) schaut verträumt in die Umgebung.

Morgens ausführliche Einweisung durch den Parkranger, Einteilung in verschiedene Gruppen und Beginn des Gorillatrekkings im Urwald, jede Gruppe macht sich auf die Suche nach einer der habituierten Gorillagruppen. Die teils sehr anstrengende Suche im dichten, schwer durchdringlichen Regenwald kann zwischen 30 Minuten und 8 Stunden dauern. Die Anstrengung  wird jedoch mit sicher einem der wertvollsten Momente Ihres Lebens belohnt: Die Begegnung mit einigen der letzten überlebenden Berggorillas der Erde!   (F/M/A)

Recht holprige Fahrt vom Regenwald in den Queen Elizabeth Nationalpark. Es gibt hier u.a. viele Elefanten, große Büffelherden, Uganda-Kobs, Topi-Antilopen, Wasserböcke, riesige Flusspferdfamilien und mit Glück sogar seltene Baumlöwen und Leoparden zu sehen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge nahe des Kazinga Kanals im Norden des Queen Elizabeth Nationalparks. (F/LB/A)

Ein Schimpanse sitzt im Dickicht des Kibale Waldes und frisst Früchte.

Heute Morgen machen Sie sich gemeinsam mit einem Guide auf die Suche nach wildlebenden Schimpansen in der Kyambura-Schlucht (Trekking ca. 2-4 Std.). Nachmittags erwartet Sie eine wunderschöne Bootstour auf dem Kazinga Kanal (ca. 3 Std.), hier gibt es unter anderem die größte Population von Flusspferden in Afrika zu erleben und auch Ornithologen kommen voll auf Ihre Kosten, da an den Ufern eine unglaubliche Artenvielfalt zu bewundern ist. (F/M/A)

Ein Babyflusspferd steht am matschigen Ufer des Kazinga Kanals und öffnet das Maul. Um ihn herum liegt das Muttertier und zwei Büffel.

Frühmorgens ist die beste Zeit zur Tierbeobachtung, deshalb machen Sie sich sehr früh auf Pirsch durch Grasland im nördlichen Teil des Nationalparks. Danach geht die Fahrt zurück nach Entebbe (mind. 7 Std.). (F/M)

Je nach Rückflugzeit können Sie heute optional einen Ausflug zur Schimpanseninsel Ngamba Island im Victoriasee machen (Zusatzkosten: € 100,- p.P.). Hier finden Tiere ein Zuhause, die aus illegalem Handel oder aus Fallen gerettet wurden. (F)

Unterkünfte

OrtNächteHotel/Landeskategorie
Entebbe1Boma Guesthouse***
Lake Mburo1Rwaboko Rock Lodge ***
Bwindi N.P. (Süd)2Bwindi Engagi Lodge ***
Queen Elizabeth N.P. (Nord)2Kasenyi Safari Camp ***
Entebbe1Boma Guesthouse***

 

 

 

 

Termine & Preise

Saison und Preise pro Person  
 bei 2 Teiln.bei 4 Teiln.
07.12.20 - 31.03.21€ 2.690,-€ 2.260,-
01.04. - 31.12.2021€ 2.975,- € 2.550,- 

Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
(Aufpreis für Durchführung mit 1 Person auf Anfrage)


Leistungen:

  • Flughafentransfers ab/bis Entebbe Flughafen
  • Rundreise im geländegängigen Fahrzeug mit Hubdach wie beschrieben
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur
  • Pirschfahrten und Bootstouren laut Programm
  • Genehmigung Gorilla-Trekking im Bwindi N.P. (Wert: 700 USD - 07.12.20 - 31.03.21 nur 400 USD!)
  • Genehmigung Schimpansen-Trekking in Kyambura (Wert: 50 USD)
  • Englischsprachiger Fahrer-Guide vom 2.- 7. Tag
  • (Aufpreis deutschsprachiger Guide: € 175,- p.P.)


Nicht inklusive: Flüge bis/ab Entebbe (über TAKE OFF buchbar, z.B. KLM, Brussels Airlines, Ethiopian oder Turkish, Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühren bei Einreise (derzeit 50 USD), Versicherungen

Hinweis:
Gern machen wir Ihnen zu Ihren gewünschten Terminen passende Flugangebote, auch in Verbindung mit unseren Tansania-Rundreisen! Verbinden Sie die Reise z.B. mit unserer Privatreise Tansania und Sansibar

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Susanne Kliem beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 78

E: skliem@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Weitere Reisen