Kleingruppenreise Nepal und Bhutan

Neu
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Erlebnisse puren Glücks

Pures Glück erleben Sie auf über 2.500 Höhenmetern in den faszinierenden Ländern Nepal und Bhutan, dem Land des Donnerdrachen. Erleben Sie das quirlige Kathmandu, in Pokhara liegt Ihnen das Annapurna Massiv zu Füßen und im Chitwan Nationalpark sehen Sie mit viel Glück einen bengalischen Königstiger. In Bhutan erkunden Sie Thimphu, Bumthang und natürlich das Tigernest.
ab 4.995,00 €

In einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmern erleben Sie die landschaftlichen Höhepunkte in Nepal und Bhutan. Von Kathmandu starten Sie nach Bhaktapur, mit seinen hinduistischen Heiligtümern und fliegen dann nach Pokhara. Bei einer Wanderung genießen Sie die Ausblicke auf die Himalaya Riesen. Ein fantastischer Anblick! Im Chitwan Nationalpark begeben Sie sich auf die Suche nach Rhinos. In Bhutan reisen Sie von Thimphu, über Punakha nach Bumthang, wo die Ursprünge des Buddhismus liegen. Und heilig geht es weiter zum Tigernest. Auf einer Wanderung hoch zum wunderschönen Tempel, der sich an einen Steilhang klammert, erleben Sie tiefreligiöse Menschen, die hierher pilgern.

1. Tag: Abflug

Herzlich willkommen in der Hauptstadt Nepals. Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen und bringt Sie in Ihr Hotel. Am Nachmittag machen Sie eine erste Stadtbesichtigung und besuchen die engen, verwinkelten Gassen der Altstadt und die Tempel- und Palastanlagen des Durbar Square. (ca. 6 km)

Sie besichtigen die berühmte Stupa Swoymbhunath (UNESCO Weltkulturerbe). Danach fahren Sie weiter in die alte Königsstadt Patan. In der buddhistisch geprägten Stadt gibt es über 150 ehemalige Klöster. Anschließend führt die Fahrt Sie in die Newar-Dörfer Bungamati und Khokana. (ca. 30 km) (F)

Sie besichtigen das hinduistische Heiligtum, den Pashupati Tempelkomplex. Danach geht Ihre Reise weiter in die altertümliche Königsstadt Bhaktapur. Bewundern Sie edelste Tempel, wie den 5-stöckigen Nyatopala, den Bhairabnath und den Dattaraya. (ca. 40 km)

Transfer zum Flughafen und Flug nach Pokhara. Die kleine Stadt am Phewa See liegt malerisch zu Füßen des Annapurna-Massivs. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Phewa-See. Anschließend besuchen Sie den Vindavaani Tempel und die Davis Wasserfälle. (ca. 15 km) (F)

Heute unternehmen Sie eine Wanderung von Naunanda nach Sarangkot (ca. 4 – 5 Stunden). Genießen Sie den Ausblick auf die Himalaya-Riesen, wie den Machupuchare (Fishtail) und den Dhaulagiri. Am späten Nachmittag besuchen Sie die Altstadt von Pokhara. (ca. 45 km) (F)

 

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Chitwan. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag fahren Sie in den Royal Chitwan Nationalpark. Auf dem Rücken eines Elefanten erkunden Sie die Heimat des bengalischen Königstigers. Im hohen Elefantengras des Dschungels sehen Sie mit etwas Glück Rhinos, Leoparden oder Bären. (170 km) (F/M/A)

Nach einem morgendlichen Kanu-Ausflug fahren Sie zurück nach Kathmandu. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (180 km) (F)

Am Morgen folgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Paro. Anschließend besuchen Sie das Ta Dzong Museum, die bedeutenden historischen Relikte erzählen die Geschichte Bhutans. Weiter geht es nach Rimpong Dzong, dieser Dzong ist der Verwaltungssitz für den Distrikt Paro. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das Paro Tal. Sie sehen das Gemälde des großen Milarepa, er gilt als der Meister der Meditation und des Yoga. Anschließend fahren Sie entlang des Pachu Flusses in die Hauptstadt Thimphu. (ca. 50 km) (F/M/A) 

Heute besichtigen Sie die Hauptstadt von Bhutan, Thimphu. Entdecken Sie das National Memorial Chorten und eine Stupa in Gedenken an den dritten König Bhutans. Weiter geht es zur School for Arts and Crafts, hier werden 13 verschiedene Arten von traditioneller Kunst und Handwerk gelehrt. Anschließend besichtigen Sie Tashichho Dzong, die majestätische Buddha Statue in Kuenselphodrang und eine Aufzuchtstation für Takine, dem Nationaltier Bhutans. (F/M/A)

Der Weg nach Punakha führt über den Dochu La Pass auf 3.050m Höhe. Es bietet sich ein außergewöhnlicher Ausblick auf die Berglandschaft. Sie machen einen Zwischenhalt in Loseba, hier können Sie sich die Beine vertreten und eine kurze Wanderung zum Chimi Lhakhang Kloster unternehmen. Angekommen in Punakha besuchen Sie den beeindruckenden Punakha Dzong, der heute immer noch Regierungssitz ist. (ca. 86 km) (F/M/A)

Auf dem Weg nach Bumthang machen Sie einen Stopp am Chendebjil Chorten und besuchen den Trongsa Dzong. Im Chhume Valley sehen Sie Webern bei ihrer Arbeit zu. Weiter geht es in die Heimat einiger der ältesten Paläste und Klöster des Landes, nach Bumthang. Die Landschaft ist geprägt von Feldern, Apfelhainen und grünen Wiesen unterhalb der Himalaya Riesen, welche Bhutan und Tibet trennen. (ca. 220 km) (F/M/A)

Am Morgen besuchen Sie Kurjey Lhakhang, ein heiliges Kloster, welches aus drei Tempeln besteht, und das im 7 Jh. erbaute Jambay Lhakhang. In diesem Tempel, einem der ältesten im ganzen Königreich liegen die Ursprünge des Buddhismus in Bhutan. Nachmittags besuchen Sie Tamshing Lhakhang, hier können Sie zahlreiche Wandmalereien bewundern. Anschließend besuchen Sie den Mebartso, den „brennenden See“, eine der heiligsten Stätten der Region. (F/M/A)

Auf dem kurzen Flug von Bumthang nach Paro bietet sich eine atemberaubende Sicht auf den Himalaya. Nach Ankunft am Flughafen in Paro Transfer zu Ihrem Hotel. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. (F/M/A)

Heute unternehmen Sie eine Wanderung zum Kloster Taktsang. Es erwartet Sie wohl das Highlight Ihrer Reise: Das „Tigernest“ liegt auf einer Höhe von 3.100m und ist wohl Bhutans berühmtester buddhistischer Tempel. Genießen Sie die Aussicht und lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken. Auf dem Rückweg besuchen Sie Kylchu Lhakhang, einer der 108 Tempel, welche der tibetische König Songtsen Gampo errichtete. (F/M/A)

Am Morgen fahren Sie zurück zum Flughafen für Ihren Flug nach Bangkok. (F)

 

Transfer zum Flughafen. Anschließend Rückflug oder Badeverlängerung in Hua Hin. (F)

3 Nächte/4 Tage Hua Hin

Anantara Hua Hin Resort *****

Pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück (Standard): ab € 495,-

(Inkl. Transfers Flughafen Bangkok – Hotel - Flughafen )

Aufpreis pro Person für Superior Zimmer:  ab € 85,-

 

18. Tag: Ankunft

Termine & Preise

StandardDZEZ
14.01.19 - 31.01.19 4.995,00 € 5.660,00 € status
06.03.19 - 23.03.19 4.995,00 € 5.660,00 € status
05.09.19 - 22.09.19 4.995,00 € 5.660,00 € status
13.10.19 - 30.10.19 4.995,00 € 5.660,00 € status

Festivals: 06.03.-23.03.19 Paro Tsechu Festival

Teilnehmerzahl: min. 4*, max.10

EXTRA:

Rail & Fly: € 58,-

Leistungen:

  • Linienflug mit Qatar Airways  ab/bis Frankfurt oder München (via Doha)
  • Flug Kathmandu – Paro, Bumthang – Paro, Paro – Bangkok mit (Druk Air oder Bhutan Airlines)
  • Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen (Hyundai H1 Van oder vergleichbar )
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur
  • Deutschsprechende durchgehende Reiseleitung

Nicht inklusive: persönliche Ausgaben,  Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung Fotogebühren, Versicherungen. Visagebühren (Nepal Visum bei Einreise USD 25,-/ Bhutan Visum bei Einreise USD 40,- zzgl. Bearbeitungsgebühr ), Versicherungen.

Das müssen Sie wissen: Reisen sind nicht immer exakt planbar und erfordern somit von den Teilnehmern ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft. Kurzfristige Änderungen im Reiseverlauf aufgrund unvorhersehbarer örtlicher Gegebenheiten (Flugplan der DRUK Air oder Bhutan Airlines für die Strecke Paro - Kalkutta unterliegt häufig kurzfristigen Änderungen) müssen bei dieser Reise in Kauf genommen werden. Offiziell dürfen in Bhutan die Innenräume und Höfe der Klöster zum Schutz des religiösen Lebens von Ausländern nicht betreten werden. In den Innenräumen der Klöster ist fotografieren verboten. Bei dem einvernehmlichen Versuch, einige dieser Örtlichkeiten zu besuchen, sind Zurückhaltung und Rücksicht geboten.

Bitte beachten Sie, dass auf allen Inlandsflügen in Indien nur 15 kg pro Gepäckstück erlaubt sind.


* Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.

BHUTAN

Einreise: Visum bei Einreise in Paro mit Genehmigungsnummer (z. Zt. € 30,-). Bearbeitungsgebühr € 15,-. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein, 20 USD Einreisegebühr
Geo: Gesamtfläche Bhutan 38.394 km², Einwohnerzahl ca. 716.896
Klima: Tropisch im Süden, Richtung Norden und mit ansteigender Höhenlage zunehmend kälter. Monsun zwischen Anfang Juni und September. Tagsüber ist es meist sonnig und klar; vor allem im Winter kann es nachts empfindlich kalt werden. Oktober, November und April bis Mitte Juni sind geringe Niederschläge und angenehmen Temperaturen. In den südlichen Ausläufern des Himalaja ist es auch im Winter nicht sonderlich kalt.
Beste Reisezeit: März/April, September – Mitte Dezember
Gesundheit: Es werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.
Währung: Ngultrum (NU) BTN
1 EUR = 77,10 BTN (Sep 2018)
Ortszeit: MEZ +5 (im Sommer +4) Keine Sommer-/Winterzeitumstellung.
Entfernung: Frankfurt – Thimphu 7.040 km

 

NEPAL

Einreise: Visum bei Einreise in Kathmandu (ca. $ 25,-). Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Geo: Gesamtfläche Nepal 147.181 qkm, Einwohnerzahl ca. 29,5 Mio.
Klima: Der Sommer Juni-Oktober, Monsunzeit. Der Rest des Jahres ist trocken. Frühling (März bis Mai) und Herbst (September bis November) sind die schönsten Jahreszeiten. Im Winter (Dezember bis Februar) gibt es Frost und in den Bergen viel Schnee. Das Kathmandu-Tal hat mildes Klima (19-27ºC im Sommer, 2-20ºC im Winter).
Beste Reisezeit: September-November und März-Mai.
Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen.
Währung: Nepalesische Rupie (NPR)
1 EUR = 121,56 NPR (Sep 2018)
Ortszeit: MEZ +4,75 (im Sommer +3,75) Keine Sommer-/Winterzeitumstellung
Entfernung: Frankfurt – Kathmandu 6.680 km

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Kathmandu 2 Kantipur Temple House ***
Bhaktapur 1 Thagu Chhen Boutique Hotel ***
Pokhara 2 Fishtail Lodge ***
Chitwan 1 Hotel Parkland ***
Kathmandu 1 Kantipur Temple House ***
Thimpu 2 Peaceful Resort o.ä. ***
Punakha 1 Zhingkham Resort o.ä. ***
Bumthang 2 Ugyyenling o.ä. ***
Paro 2 Tashi Namgay Resort o.ä. ***
Bangkok 1 Mode Sathorn ****
Alt-Text

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Denise Aarts, Julia Sirenko, Carmen Wolf und Christina Möhlmann beantworten Ihre Fragen kompetent und freundlich und beraten Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 85

E: asien@takeoffreisen.de