Burma Reisen

Wie denn nun? Burma, Birma oder doch Myanmar? Egal! Denn das faszinierende Land ist einer unserer Bestseller, obwohl sich erst seit einigen Jahren für Reisende die Pforten zu diesem goldenen Land geöffnet haben.

Die touristische Infrastruktur ist hier noch nicht vollkommen ausgereift, doch gerade das macht Myanmar so authentisch. In der Metropole und Hauptstadt Yangon bestimmen keine Hochhäuser und Wolkenkratzer das Stadtbild, sondern golden glänzende Pagoden wie die Shwedagon-Pagode. Sie ist das Zentrum aller Buddhisten Myanmars. Aber auch für Sie sind die Tore geöffnet. Erleben Sie einmalige Momente beim Betreten dieser eigenen Welt. Sie werden von der Mystik dieser heiligen Stätte und diesen so tiefreligiösen Menschen überwältigt sein.

In Myanmar gibt es noch keinen Massentourismus. Nichts ist künstlich, nichts ist gestellt, kein Schnick Schnack. Myanmar überzeugt mit seiner Einfachheit, mit seiner Unverfälschtheit. Unberührte Landschaften, Traumstrände und kulturelles Erbe, wohin das Auge blickt.

Unsere gefragteste Reise ist die Gruppenreise Burma Goldenes Land Asiens. Von der goldenen Shwedagon-Pagode und dem goldenen Felsen, zum zauberhaften Inle See, über die geheimnisvolle Königsstadt Mrauk U und zum paradiesischen Ngapali Beach.

Auch Individuelles Reisen ist möglich, schauen Sie sich gern unsere verschiedenen Reiseangebote an – wir beraten Sie gern zu Ihren speziellen Fragen!

 

 

"Reise Myanmar 04.01.-21.01.2017"

"Gut organisierte und perfekt durchgeführte Reise.

Sehr guter Guide, gute Unterkünfte, großzügige Fahrzeuge, techn. einwandfrei mit guten Fahrern. Jederzeit wieder !!!"

Kundenbewertung auf TrustPilot

Burma Reise-Expertin Nina Loges

Haben Sie Fragen zu Burma-Gruppenreisen?

Unsere Burma-Spezialistin Nina Loges beantwortet Ihre Fragen zu Gruppenreisen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040 328926878

E: nloges@takeoffreisen.de

Burma Reise-Spezialistin Julia Sirenko

Haben Sie Fragen zu Burma-Individualreisen?

Unsere Burma-Spezialistin Julia Sirenko beantwortet Ihre Fragen zu Individualreisen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040 328926883

E: jsirenko@takeoffreisen.de

Burmas Top Highlights

Shwedagon Pagode

… oder die vielleicht schönste Pagode der Welt. Schon beim Landeanflug über Yangon strahlt einem das Wahrzeichen Myanmars golden entgegen. Klein angefangen reicht der heiligste Ort birmesischer Buddhisten inzwischen fast bis zu 110 m in die Höhe! In der ehemaligen Hauptstadt Myanmars sorgt die Pagode für ein kontrastreiches Straßenbild. Zwischen zum Teil heruntergekommenen oder baufälligen Häusern erreicht einen auch aus der Ferne immer mal wieder das Funkeln eines der unzähligen Diamanten, Sapphire und Rubine. In den über Hunderten von bunten Tempeln, Stupas und Statuen spiegeln sich über 2.500 Jahr Geschichte und Architektur wider. Gleichzeitig ist die Shwedagon Pagode nicht nur ein mystischer und ehrfürchtiger Ort, sondern auch ein besonders belebter. Zahlreiche Mönche meditieren hier, bieten Blumen an oder reinigen die Statuen. Sorgengeplagten, kranken und armen Menschen wird hier von früh morgens bis spätabends ein Zuhause geboten. 60.000 Quadratmeter groß ist die Marmorplattform der Shwedagon Pagode, die das geistige und kulturelle Zentrum der Stadt bildet. Unmessbar hingegen ist ihr Wert für die birmesische Gesellschaft in und außerhalb von Yangon. Und auch für Touristen ist diese Pagode weit mehr als „nur ein weiterer Tempel“, sondern ein Ort der Ruhe und der Geschäftigkeit, des Reichtums und der Armut, des Flüsterns und der Gongschläge, des Irdischen und des Geistigen - ein Ort, der selbst dann noch golden leuchtet, wenn die Sonne untergeht und eine Myanmar-Reise unvergesslich werden lässt.