Zurück zur Übersicht

Privatreise Südindiens Große Vielfalt

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Die Große Vielfalt

Bunte Saris, scharfe Currys, herzliche Gastgeber: typisch indisch! Erleben Sie Südindien zu zweit mit eigenem Fahrer. Entdecken Sie Tempelstädte im Dekkhan: Belur und Halebid. Fahren Sie nach Mysore und spüren Sie die Atmosphäre der Maharajas. Nicht verpassen sollten Sie das Teehochland und den legendären Toy Train. Fahren Sie per Hausboot durch die Backwaters und lassen Sie sich vom Kathakali-Tanz in Cochin verzaubern.
ab 1.650,00 €

Südindien ist sinnlich, bunt und duftig, die Küche ein Genuss für den Gaumen, abwechslungsreich und unterschiedlich von Region zu Region. Die landschaftliche Vielfalt auf dieser traumhaften Reise durch Indiens Süden reicht von den kargen Küsten im Osten über die grüne Bergwelt des Dekkhans bis zur immergrünen, tropischen Region Kerala, dem Traumland der Palmen und Lagunen. Die fantastische Fahrt und Übernachtung auf einem Hausboot durch die Backwaters ist nur ein Höhepunkt Ihrer Reise. Erwarten Sie das Unerwartete!


Videos



Herzlich willkommen in Indien! Nach Ankunft in Chennai, dem früheren Madras, werden Sie direkt ans Meer gebracht. Sie wohnen für zwei Nächte in einem Beach Resort und können sich den Rest des Tages von der Anreise erholen. (ca. 55 km)

Heute besuchen Sie die berühmten Meeres-Tempel von Tamil Nadu, ein Weltkulturerbe. Sehr beeindruckend ist das große Relief der “Erdenfahrt des Ganges“ in Mahabalipuram, der Hafenstadt der Pallava-Könige. In Kanchipuram, einer der ältesten Städte Südindiens, sind noch rund 200 hinduistische Tempel erhalten. Die Stadt zählt zu den sieben heiligen Orten des Hinduismus. (F)

Genießen Sie vormittags noch einmal die Ruhe am Strand oder am Meer, bevor Sie nach Chennai weiterfahren. Während einer City Tour besichtigen Sie, das um 1650 erbaute, Fort St. George, den Kapaleshvara Tempel, die St. Thomas Church und spazieren am endlos langen Marina Beach. (ca. 55 km) (F)

Mit dem Zug fahren Sie am frühen Morgen nach Bangalore, dann mit dem Wagen weiter nach Hassan. Unterwegs sehen Sie die Riesenstatue bei Shravanabelagola. Auf dem Gipfel des Indra-Berges steht der größte Monolith Indiens: 19 m hoch, 1.000 Jahre alt – Gomateswara, ein Jain-Heiliger, dessen Ideal die Leidenschaftslosigkeit war. (ca. 190 km) (F)

Im Süden Karnatakas liegen die berühmten Tempel von Belur und Halebid mit ihren in Stein gehauenen Illustrationen der Hindu-Epen. Sie fahren weiter nach Mysore. Die Stadt Mysore wurde im 19. Jhd. vom damaligen Maharaja angelegt und ist geprägt durch breite, grüne Alleen, bunt bepflanzte Plätze und Parks. (ca. 128 km) (F) 

 

Am Vormittag besuchen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie zum Beispiel den wunderschönen Mysore Palast. Sie steigen anschließend etwa 1.000 Stufen hinauf auf den Chamundi Hill. Auf dessen Spitze steht der Sri-Chamundeshwari-Tempel mit seinem 40 m hohen Gopuram, der Durga geweiht ist. Sie fahren weiter in den Bandipur Nationalpark. (ca. 100 km) (F/A)

Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Park. Der Park entstand 1941 aus dem Jagdgebiet des Maharadschas von Mysore und befindet sich etwa 78 km südlich von Mysore. 1973 sank die Tigerpopulation auf 10 Tiger. Daraufhin wurde das „Projekt Tiger“ ins Leben gerufen. Dank dieser Maßnahme stieg der Tigerbestand auf rund 90 Tiere. Die Chance Bengalische Tiger zu sehen, sind daher wieder gestiegen. Natürlich gehört immer eine Portion Glück dazu! Die beste Jahreszeit für die Tierbeobachtung sind die Monsunmonate von Juni bis September. Nach der Safari geht es zurück in Ihr Hotel zum Frühstück. Anschließend fahren Sie weiter nach Ooty. Dort besuchen Sie den Botanischen Garten.  (ca. 49 km) (F)

Heute erwartet Sie schöne Berglandschaften, grüne Teeplantagen und eine ganz besondere Aktion: Die Fahrt mit dem Toy Train. Anschließend fahren Sie weiter nach Madurai, wo einer der schönsten Tempel Südindiens auf Sie wartet.  (ca. 30 km/ 45 Min. per Zug und 291 km) (F)

Silber:

Preis p.P. im Doppelzimmer Sangam Hotel: € 250,-

Gold:

Preis p.P. im Doppelzimmer Ideal River View: € 295-

Sie verlassen die Bergwelt und fahren nach Trichy, die Stadt der Chola Dynastie. (ca. 320 km) (F)

Morgens starten Sie Ihre ganztägige Besichtigung der geschichtsträchtigen Stadt Thanjavur. Sie besuchen den Brahadeeshwara Tempel, das Fort und eine Bronze Fabrik für Statuen. (F)

Bei einer City Tour besichtigen Sie u.a. das Rock Fort, von dem Sie einen wunderbaren Blick über die Stadt haben. Sie besichtigen außerdem den hinduistischen Tempelkomplex von Srirangam, der dem Gott Vishnu geweiht ist. Fahrt nach Madurai, danach weiter wie im Programm ab 9. Tag. (ca. 190 km) (F)

Riesige Gopuras, Tempeltürme mit unzähligen bunten Götterfiguren ornamentiert, zeugen von der Blütezeit tamilischer Kultur. Nach einer Stadtbesichtigung Madurais nehmen Sie am Abend an einer traditionellen Tempelzeremonie teil – ein ganz besonderes Erlebnis! (F)

Nach dem Frühstück haben Sie nochmals die Möglichkeit, in den Meenakshi Tempel zu gehen. Weiter geht es Richtung Periyar. Der Nationalpark ist bekannt für seinen großen Periyar-Stausee und ist ein Paradies für Elefanten. Bei einem kleinen Kochkurs zur Mittagszeit haben Sie die Möglichkeit etwas mehr über die Indische Küche zu erfahren. Der Chefkoch wird Ihnen einen Einblick in die Küche Keralas geben. (ca. 140 km) (F/M)

Unternehmen Sie einen Spaziergang (ca. 4-5 km) durch das Reservat, bei dem Sie auch die Flora des Parks kennenlernen. Unser Geheimtipp: In Periyar können Sie sehr gute und günstige Pashmina-Textilien kaufen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Kumarakom. (ca. 120 km) (F)

Weiter geht es zur Küste in das zauberhafte grüne Kerala. In Alleppey steigen Sie auf Ihr komfortables Hausboot um eine Fahrt durch die tropischen Backwaters zu unternehmen. Die abendlichen Szenen in den weitläufigen, palmengesäumten Lagunen wirken wie eine Meditation. Sie übernachten in einer Doppelkabine. (ca. 50 km) (F/M/A)

Vormittags verlassen Sie Ihr schwimmendes Domizil und fahren durch schier endlose Palmenhaine bis zur lebendigen Stadt Cochin. Am Abend können Sie sich an der Aufführung des berühmten Kathakali-Tanzes erfreuen. (ca. 63 km) (F)

In Cochin zeigen die berühmten Wandmalereien im Mattancherry-Palast Szenen aus dem Ramayana-

Epos. Sehenswert sind die jüdische Synagoge mit ihrem Boden aus handgemalten chinesischen Fliesen, die großen Senknetze und die vielen Lagunen. In dieser Stadt wurde auch der berühmte Seefahrer Vasco da Gama begraben. Schlendern Sie am Abend durch die verwinkelten Gassen Cochins und lassen Sie die Reise an der Promenade ausklingen. (F/A)

Transfer zum Flughafen von Cochin. (ca. 45 km) (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Gerne buchen wir Ihnen eine Badeverlängerung hinzu. Sprechen Sie uns an!

Termine & Preise

Saison:Preise pro Person:
Silber Kategorie
01.10. – 31.12.2017€ 1.755,-
01.01. – 30.09.2018€ 1.650,-
01.10. – 31.12.2018€ 1.795,-
Gold Kategorie
01.10. – 31.12.2017€ 2.065,-
01.01. – 30.04.2018€ 1.895,-
01.05. – 30.09.2018€ 1.795,-
01.10. – 31.12.2018€ 2.065,-

Aufpreise in der Weihnachtszeit und über Neujahr auf Anfrage.

Aufpreis pro Person für deutschsprechende Reiseleitung: € 695,-

Aufpreis pro Person für höherwertigen Mietwagen (Toyota Innova) € 115,-

 

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Leistungen:

  • Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen (Tata Indigo)
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Zugfahrten Chennai – Bangalore, Toy Train
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)
  • Englischsprechende, örtlich wechselnde Reiseleitung

             

            Nicht inklusive:Flüge ab € 700,- (bei TAKE OFF buchbar), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühr 

            (Visum bei Einreise $ 50,- zzgl. Bearbeitungsgebühr), Versicherungen

             

            Das müssen Sie wissen: Für die Besichtigungen stehen Ihnen örtlich wechselnde Reiseleiter zur Verfügung, im Periyar Nationalpark sind Sie in der Obhut des Forest Department und machen Ausflüge in deren Begleitung, auf dem Hausboot betreut Sie eine erfahrene Crew. Während der Fahrten von Ort zu Ort begleitet Sie Ihr erfahrener und kenntnisreicher Fahrer. 

             

             

             

            Reiseland Indien

            Einreise: Visum vorab. Visagebühr z.Zt. € 50,-. Bearbeitungsgebühr der verschiedenen Botschaften  ab € 12,-. Reisepass muss noch mind. 6 Monate gültig sein.
            Geo: Gesamtfläche Indien 3.287.590 qkm, Einwohnerzahl ca. 1,2 Mrd.
            Klima: Nord- und Zentralindien: Subtropisch mit Monsunregen von Juni bis September.
            Südindien: tropisches Klima, Juni – September Monsunzeit.
            Ladakh: kontinentales Gebirgsklima, Juni-September trocken und warm, starke Temperaturschwankungen zwischen Sonnen- und Schattenseiten bzw. Tag und Nacht, Oktober – Mai sehr kalt bis -40 °C
            Beste Reisezeit: Oktober und November, Februar bis April.
            Ladakh: Juni-September
            Gesundheit: Je nach Reisegebiet Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio evtl. Pertussis und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.
            Währung: Indische Rupie (INR)
            1 EUR = 77,13 INR (SEP 2017)
            Ortszeit: MEZ +4,5 (im Sommer +3,5) Keine Sommer-/Winterzeitumstellung.
            Entfernung: Frankfurt – Delhi 6.120 km

             

             

            Südindien Privatreise vom 01.03.-17.03.2014 von Uwe und Heike aus Meißen

            "Wir danken Frau Loges für die gute, kompetente und persönliche Betreuung und Vorbereitung unserer Reise. Auch danken wir den Mitarbeitern der indischen Agentur für die gute Zusammenarbeit und Betreuung vor Ort, sowie unseren Fahrern. Besonderen Dank unserem Fahrer: Vijay, der uns den größten Teil unserer Reise begleitete, sich gut auf unsere Wünsche und Vorlieben einstellte und ein sehr zuverlässiger Weggefährte war."

            Silber
            OrtNächteHotel/Landeskategorie
            Mahabalipuram2Sea Breeze***
            Chennai1The Pride***
            Hassan1The Ashok Hassan***
            Mysore1Sandesh The Prince***
            Bandipur1The Windflower Resorts & Spa ****
            Ooty1Gem Park Ooty ***+
            Madurai2Star Residency ***
            Periyar1Hotel Treetop***
            Kumarakom1Eastend Lakesong***
            Backwaters1Houseboat
            Cochin2Casino***
            Gold
            OrtNächteHotel/Landeskategorie
            Mahabalipuram2Ideal Beach Resort****
            Chennai1Courtyard by Marriott ****
            Hassan1Hoysala Village Resort****
            Mysore1Lalitha Mahal Palace ****  oder Fortune ****
            Bandipur1The Windflower Resorts & Spa ****
            Ooty1Fortune Resort Sullivan Court ****
            Madurai2Poppy`s****
            Periyar1Hotel Treetop***
            Kumarakom1Eastend Lakesong*** 
            Backwaters1Houseboat
            Cochin2Killians***
            Alt-Text
            Reisespezialistin Nina Loges

            Nina Loges

            Unsere Reisespezialistin Nina Loges beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

            T: 040-3289 268 78

            E: nloges@takeoffreisen.de