Zurück zur Übersicht

Gruppenreise Kambodscha

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Highlights Kambodschas - Kurz und Gut

Erleben Sie 7 Tage in Kambodscha und entdecken Sie die Highlights des Landes. Lassen Sie sich von der Hauptstadt Phnom Penh, dessen Nationalmuseum mit seiner Vielzahl an Khmer-Kulturgütern, Koh Sotine Island, der Hafenstadt Kampong Cham am Mekong, den Angkor Wat Tempeln und vielen anderen Hightlights begeistern.
ab 495,00 €

Diese Gruppenreise führt Sie zu den wirklichen Highlights Kambodschas. Lernen Sie Kambodscha kennen und erleben sie das historische, mystische und ursprüngliche Land von seiner wahren Seite. Sie werden fasziniert sein von den weltberühmten Tempeln der Khmer, der Hafenstadt Kampong Chan am Mekong und von dem königlichen Palast und der Silberpagode auf dem Palastgelände in der Hauptstadt Phnom Penh. Auch die Besichtigung des schwimmenden Dorfes auf dem Tonle Sap See ist ein beeindruckendes Erlebnis. Machen Sie sich ein eigenes Bild von Kambodscha und Sie werden sehen, dass es in diesem Land vieles zu entdecken und zu bestaunen gibt.

Empfang und Transfer zum Hotel. Die Zimmer stehen ab 14:00 Uhr zu Ihrer Verfügung. 2 Übernachtungen in Phnom Penh.

Tempel in Phnom Penh

Entdeckungstag für die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh. Sie starten mit Wat Phnom, einer 1372 von einer wohlhabenden Khmer-Frau namens Penh erbauten Pagode, welche der Stadt ihren Namen gab. Weiter geht es mit dem Nationalmuseum mit seiner Vielzahl an Khmer-Kulturgütern. Viele der Artefakte aus Bronze, Silber, Kupfer etc. stammen aus der Periode vor Angkor. Der Königliche Palast und die berühmte Silberpagode auf dem Palastgelände sind Ihr nächstes Ziel. Unter anderem finden Sie hier eine 90 kg schwere Buddhastatue aus purem Gold, welche mit 9.584 Diamanten besetzt ist, sowie einen Buddha aus Baccaract-Kristall aus dem 17 Jh. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. (F/M)

Bemerkungen:
- Bei den Besuchen des Königspalastes, der Silberpagode und des Nationalmuseums werden Sie von einem Reiseleiter der jeweiligen Sehenswürdigkeit begleitet, da unsere Reiseleiter nicht befugt sind, die Führungen durchzuführen.
- Der Königspalast und die Silberpagode können aufgrund von offiziellen Zeremonien ohne Vorwarnung geschlossen sein. Wenn dem so ist, werden wir ein Alternativprogramm anbieten.
- Wat Phnom bietet heute vielen Affen ein Zuhause, welche sehr aggressiv werden können. Bitte nehmen Sie Abstand davon, Sie berühren zu wollen.


Lokaler Markt in Kampong Cham

Transfer in Richtung Kampong Cham, einer kleinen Stadt, die sich ihren kolonialen Charme bewahrt hat. Dort angekommen besuchen Sie den Wat Han Chey Tempel aus der Vor-Angkor-Zeit. Von oben bietet sich ein schöner Blick auf die Reisfelder entlang des Mekongs. Sie haben außerdem die Gelegenheit eine Fahrradtour zu machen und Koh Sotine Island zu besuchen. Im Anschluss schlendern Sie durch die kleine Hafenstadt am Mekong gelegen mit schönen Bauten aus der französischen Kolonialzeit. Einen kleinen Eindruck des alltäglichen Lebens bekommen Sie bei der Besichtigung des lokalen Marktes der Stadt. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. 1 Übernachtung in Kampong Cham. (F/M)

Bemerkung: Kampong Cham ist touristisch nicht entwickelt, d. h. die Restaurants, Hotels und der Service entsprechen lokalen Standards.

Kampong Cham Tempel

Morgens besuchen Sie den Wat Nokor Tempel aus dem 12. Jahrhundert und treffen Mönche und Einheimische. Weiter geht es zu den Hügeln Phnom Pros (Hügel des Mannes) und Phnom Srei (Hügel der Frau). Transfer weiter nach  Siem Reap. Transfer für den Check-In ins Hotel. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Abendessen nicht im Preis inbegriffen. Übernachtung in Siem Reap. (F/M)     

Mit dem TukTuk zu den Tempeln

Am Morgen erkunden Sie den wunderschönen Angkor Wat Tempel, welcher Teil des Weltkulturerbes ist. Erbaut in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts ist er Vishnu gewidmet. Es ist das größte und unzweifelhaft bedeutendste Monument der Angkor Tempelgruppe.
Am Nachmittag besuchen Sie Angkor Thom (mit dem Tuk Tuk). In der „großen Stadt“ gelangen Sie durch das gut erhaltene Südtor und besichtigen den berühmten Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert in der Stadtmitte. Mit seinen 54 Göttertürmen, dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern, gilt dieser Tempel in der Stadtmitte als einer der rätselhaftesten Tempel der Angkor Gruppe. Der Baphuon Tempel, nördlich von Bayon, ist eine pyramidenförmige Repräsentation des mythologischen Mont Meru. Die Terrasse der Elefanten diente als Zeremoniehof und riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen und Zeremonien. Die Terrasse des Lepra Königs ist eine 7 Meter hohe Plattform, auf der Spitze eine nackte, geschlechtslose Statue steht. Am Ende erwartet Sie der Ta Prohm Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert ist. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. (F/M)

Bang Mealea Tempel

Der heutige Tag in Siem Reap steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich im Hotel, unternehmen Sie einen optionalen Ausflug zu einem abgelegenen Tempel und schlendern Sie zum Nachtmarkt von Siem Reap, um ein paar Souvenirs zu ergattern. (F)

Optionaler Halbtagesausflug zum Bang Mealea Tempel:
Morgens besuchen Sie die Tempel von Bang Mealea etwa 75 km von Siem Reap entfernt. Aufgrund der Entfernung ist diese Sehenswürdigkeit weitgehend unbekannt, nichtsdestotrotz ist sie eine der schönsten und spektakulärsten. Die Vegetation hat über die Zeit eine Art Symbiose mit dem Bauwerk gebildet, welches von Bäumen umschlungen ist.
Preise pro Person        € 67,-

Schwimmendes Dorf auf dem Tonle Sap See

Am frühen Morgen geht es los, um auf dem Tonle Sap See ein schwimmendes Dorf zu besichtigen. Kompong Khleang, fernab vom Massentourismus, ist durch die Höhe seiner Stelzenhäuser, eines der beeindruckendsten seiner Art. Wandern Sie durch den Ort und besuchen Sie die Einwohner. Danach, wenn es die Saison erlaubt, fahren Sie mit dem Boot zu einem entlegenen Dorf, wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben. Zurück nach Siem Reap. Transfer zum Flughafen für Ihren Heim-/Weiterflug. Die Zimmer im Hotel stehen Ihnen bis 12:00 Uhr zur Verfügung. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Termine & Preise

Ab Phnom PenhBis Siem ReapPreis pro Person im DoppelzimmerPreis pro Person im Einzelzimmer
08.11.1714.11.17€ 495,-€ 655,-
22.11.1728.11.17€ 495,-€ 655,-
13.12.1719.12.17€ 495,-€ 655,-
17.01.1823.01.18€ 495,-€ 655,-
07.02.1813.02.18€ 495,-€ 655,-
28.02.1806.03.18€ 495,-€ 655,-
14.03.1820.03.18€ 495,-€ 655,-
28.03.1803.04.18€ 495,-€ 655,-
18.04.1824.04.18€ 495,-€ 655,-
09.05.1815.05.18€ 495,-€ 655,-
19.09.1825.09.18€ 495,-€ 655,-
24.10.1830.10.18€ 495,-€ 655,-
14.11.1820.11.18€ 495,-€ 655,-
28.11.1804.12.18€ 495,-€ 655,-
12.12.1818.12.18€ 495,-€ 655,-

Teilnehmerzahl: min. 2*, max. 25*
Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.

Leistungen:

  • Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen
  • Übernachtung wie angegeben
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte, Ausflüge, Aktivitäten, Bootstouren laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur (Nelles-Guide)
  • Deutschsprechende wechselnde Reiseleitung

Nicht inklusive:Fernflüge, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung (ca. USD 80-100), Visagebühren ( bei Einreise vor Ort ca. USD 30), Versicherungen

Zubucherreise:
Diese Reise ist eine vermittelte und nicht von TAKE OFF Reisen veranstaltete internationale Zubucherreise. TAKE OFF Rabatte können hierauf nicht gewährt werden (ausgenommen Treuerabatt).

Flüge: Flug nach Phnom Penh/ von Siem Reap (bei TAKE OFF buchbar)
Empfehlung: Thai Airways ab/bis Frankfurt Preise ab € 795,-inkl. Steuern und Gebühren (Stand: Juni 2017)

KAMBODSCHA

Einreise: Visum bei Einreise (z. Zt. USD 30). Der Reisepass muss zur Visaerteilung eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten nach Ablauf des Visums aufweisen.
Geo: Gesamtfläche Kambodscha 181.040 qkm, Einwohnerzahl ca. 14 Mio.
Klima: Tropisches Klima. Trockenzeit: November-April (18-28 °C), Regenzeit: Mai-Oktober (25-40 °C hohe Luftfeuchtigkeit)
Beste Reisezeit: November-Februar
Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.
Währung: Kambodschanischer Riel (KHR)
1 EUR = 4.707,- KHR (Juni 2017)
Ortszeit: MEZ +6 (Im Sommer +5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung
Entfernung: Frankfurt – Phnom Penh 9.390 km

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Phnom Penh 2 Hotel Town View Khan Daun Penh ***
Kampong Cham 1 Monorom VIP 2 ***
Siem Reap 3 Khemara Angkor Hotel & Spa ***
Alt-Text
Julia Sirenko - Produktmanagement Asien

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Julia Sirenko beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 83

E: jsirenko@takeoffreisen.de