Zurück zur Übersicht

Gruppenreise 19 Tage Sri Lanka (Winter Termine)

Sri Lanka - Große Rundreise (Winter)

Erleben Sie das Paradies in kleinen Gruppen von 5 bis 12 Personen. Lernen Sie den mystischen Adams Peak und die Königsstadt Kandy kennen. Mit der Eisenbahn fahren Sie durch das Hochland und wandern bis World’s End. Besuchen Sie den Sinharaja Regenwald und die Edelsteinstadt Ratnapura, machen Sie eine Safari im Yala Park und genießen Sie den schönen Induruwa Strand.
ab 2.845,00 €

Unmittelbar nach dem Flug können Sie sich mit Ayurveda akklimatisieren, bevor Sie auf diese Große Rundreise durch die leuchtend grüne Insel Sri Lanka gehen. Sie werden überrascht sein von paradiesischer Natur, großen Zeugnissen einer reichen, kulturellen Vergangenheit und auch von der unerreicht würzigen Curry-Küche.
Die Tagesetappen sind nie allzu lang und doch enthalten Sie eine ungeahnte Abwechslung und Vielfalt. Es erwarten Sie tropischer Urwald, Nebelwälder hoch in den Bergen, Elefantenbusch, traumhafte Lagunen und Millionen von Kokospalmen neben kolossalen Buddha-Statuen und riesigen Dagobas. An dem wohl schönsten Strand der Insel von Induruwa können Sie die Seele baumeln und die Erlebnisse sacken lassen.


Am Flughafen begrüßt Sie Ihr Reiseleiter mit „AYUBOWAN“ - von Herzen willkommen!
Durch tropische Bilderbuchlandschaften fahren Sie zu den historischen Stätten der Insel bis nach Yapahuwa. Dort können Sie sich am Swimmingpool akklimatisieren oder bei Ihrer ersten Ayurveda Massage entspannen (optional). Am späteren Nachmittag haben Sie einen grandiosen Ausblick von der Felsenfestung Yapahuwa, interessant ist auch das angeschlossene kleine Museum. (A)

Sie beginnen die Besichtigung von Anuradhapura am alten Bodhi Baum, ein Ableger von dem Baum, an dem Buddha seine Erleuchtung fand. Es folgen der Königspalast und viele Dagobas. Mihintale liegt wunderschön auf einem Berg. Über Stufen gehen Sie hoch zu dem heiligen Ort, wo im Jahr 247 v. Chr. die Geburtsstunde des Buddhismus auf Sri Lanka schlug. Von hier oben haben Sie einen weiten Blick bis hin zu den großen Stupas von Anuradhapura. (F/A)

Die Felsenfestung Sigiriya ist vormittags ein echter Höhepunkt. Über eine steile Wendeltreppe steigen Sie hoch zu den ‘Wolkenmädchen’ und zur noch höher gelegenen Burg. 

Vom großen Stausee von Polonnaruwa starten Sie zum Besuch der zweiten alten Königsstadt. Neben vielen Dagobas und hinduistischen Tempeln bezaubern hier die 4 großen Buddhas, die berühmte Gal Vihara Gruppe. (F/A) 

Heute Morgen dürfen Sie sich auf ein wenig Action freuen: mit einem traditionellen Fischerboot schippern Sie zu den umliegenden Dörfern. Hier gibt es eine kleine Wanderung durch die Dörfer. Weiter geht es mit dem Ochsenkarren durch die unberührte Natur. 

Danach steigen Sie über Treppen auf zu den Felsentempeln bei Dambulla, die seit 1991 Weltkulturerbe der UNESCO sind und über 150 Buddha-Statuen beherbergen. 

Vor Kandy lernen Sie in einem Gewürzgarten von Matale viele exotische Früchte und Gewürze kennen, auch die Ayurveda Heilmittel und Öle. Abends geht es weiter nach Kandy. (F/M/A)

Kandy, die dritte Königsstadt, wartet auf Sie. Morgens fahren Sie zum Elefantenwaisenhaus. Elefantenbabys, die ohne Eltern aufgefunden wurden, werden hier mit der Flasche großgezogen. Danach lernen Sie die Flora und Fauna des Landes im botanischen Garten kennen. Unterwegs und in der Stadt sehen Sie fliegende Hunde, sie ‚hängen‘ tagsüber zum Schlafen auf Bäumen. Am Abend dann zwei Highlights: Sie besuchen den Zahntempel und sehen eine Tanzvorführung des berühmten ‚Kandy Dance‘. (F/A)

Eine fantastische Fahrt mit der Eisenbahn bringt Sie in die Berge. Die Szenerie ist atemberaubend: Steile Pässe, grüne Berge, wilde Gebirgsbäche und hohe Wasserfälle. Teepflückerinnen sind bunte Farbtupfer in grünen Teeplantagen – das Hochland Sri Lankas ist eine ganz andere Welt. Der Aufstieg zum Adams Peak ab Mitternacht führt im wahren Wortsinn über viele Treppenstufen zum Höhepunkt der Reise. Oben angekommen werden Sie mit viel Glück unvergessliche Begegnungen mit Pilgern mit nach Hause nehmen. (F/A)

Bei Sonnenaufgang taucht die Dschungellandschaft tief unter Ihnen auf, bei klarem Wetter sehen Sie den berühmten Schlagschatten des Adams Peaks, ein riesiges Dreieck. 

Nach dem Abstieg fahren Sie nach Nuwara Eliya. In dem höchstgelegenen Ort der Insel, genießen Sie ein vertrautes, manchmal sommerlich verregnetes Klima, das in Sri Lanka als kühl empfunden wird. Hier wächst der beste Tee der Insel, dessen Produktion Sie bei dem Besuch einer Teefabrik begutachten. Am Nachmittag besuchen Sie den Hakgala Botanischen Garten, der in 1861 gegründet wurde. (F/A)

Grassavannen, Riesenfarne, Bergnebelwälder und Wasserfälle bestimmen das Landschaftsbild in der Einsamkeit von ‘World´s End’. Hier ist die steile, 1000m tiefe Abbruchkante des Hochlandes. Die Wanderung dauert ca. 3-4 Std. Danach geht es nach Bandarawela. (F/A)

Morgens machen Sie eine Wanderung zu dem Bambarakanda Wasserfall, dem höchsten Wasserfall Sri Lankas (ca. 240m). Danach besuchen Sie den Dowa Felsentempel, der als Zufluchtsort für König Walagamba diente.  (F/A)

Am Vormittag wandern  Sie durch malerische Teeplantagen zum Little Adams Peak in Ella (ca. 1,5 – 2 Std.). Danach fahren Sie Richtung Tissamaharama. Unterwegs sehen Sie die Rawana Falls und den Ella Gap.  (F/A)

Am Vormittag besichtigen Sie die Stadt Kataragama, bevor Sie die Safari im berühmtesten Nationalpark Sri Lankas, dem Yala Park, angehen. Elefanten, Rehe, Krokodile, Wasserbüffel und verschiedene Vogelarten leben hier in großer Zahl, mit etwas Glück sehen Sie auch einen Leoparden. (F/A)

Frühmorgens fahren Sie zum Elefant Transit Home. Hier sehen Sie, wie wilde Elefantenwaisen in der Einrichtung des Wildlife Departement groß gezogen werden, mit dem Ziel, sie wieder auszuwildern. Danach geht es zum Sinharaja Regenwald (UNESCO Weltnaturerbe), wo Sie eine spannende Wanderung (ca. 2 Std.) durch den unberührten Dschungel unternehmen. Er ist berühmt für seine artenreiche Fauna und Flora, darunter auch viele endemische Arten. Abends erreichen Sie Ihr gemütliches Hotel in Ratnapura. (F/A)

Ratnapura ist das wichtigste Zentrum für Edelsteine in Sri Lanka. Es werden überwiegend Rubine, Saphire und Katzenaugen abgebaut. Sie besuchen hier eine Edelsteinmine. Die Stadt ist auch für seinen Tee bekannt. Unterwegs sehen Sie auch mehrere Teeplantagen. (F/A)

Nach dieser erlebnisreichen Reise lädt der Indische Ozean zum Baden und Relaxen ein. Genießen Sie die Tage am Strand und lassen Sie die Seele baumeln. (F/A)

Mittags fahren Sie weiter in die Hauptstadt. Nach einer City Tour in Colombo geht es weiter zum Flughafen, von wo aus Sie den Rückflug nach Deutschland antreten. (F) 

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Termine & Preise

Standard DZ EZ
28.12.17 - 15.01.18 3.195,00 € 3.890,00 € status
28.01.18 - 15.02.18 2.845,00 € 3.540,00 € status
19.02.18 - 09.03.18 2.845,00 € 3.510,00 € status
28.12.18 - 15.01.19 3.250,00 € 3.945,00 € status


Teilnehmerzahl:

Termine 2017: min. 5*, max. 12

Termine 2018: min. 2*, max. 12 (Durchführungsgarantie ab 2 Personen!)


* Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.


Flüge ab/bis Frankfurt mit Qatar Airways
Flüge ab/bis München, Berlin nach Verfügbarkeit
Rail & Fly:  € 49,-
Tipp: ohne Flug reduziert sich der Reisepreis um € 700,-

Leistungen:

  • Linienflug mit Qatar Airways ab/bis Frankfurt inkl. aller in Deutschland fälliger Steuern und Gebühren 
  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug 
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Halbpension (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf 
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)
  • Deutschsprechende durchgehende Reiseleitung 


Nicht inklusive:

Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühren, Versicherungen.

Das müssen Sie wissen:

Ab 4 Personen ist die Durchführung dieser Reise gegen Aufpreis von € 50,- p. P. möglich (Termine 2017). Bei einer Gruppengröße von 2-6 Personen begleitet Sie ein deutschsprechender Driver Guide, ab 7 Personen ist ein deutschsprachiger Reiseleiter dabei. Der ca. 4-5-stündige Aufstieg zum Adams Peak erfordert Ihre Kondition (über 6.000 Treppenstufen). Die Slightly Chilled und Wathsala Inn Gästehäuser in Dalhousie sind etwas einfacher ausgestattet, haben dafür einen fantastischen Blick auf den Adams Peak.
Die Zugtickets sind nur kurzfristig buchbar. Sollte der Zug für die Strecke Kandy nach Hatton ausgebucht sein, werden Sie eine andere Strecke im Hochland mit dem Zug zurücklegen.
Besuch des Sinharaja Forest Nationalparks:
Aufgrund der zahlreichen Blutegel empfiehlt sich für einen Besuch des Parks das Tragen von langen Hosen, Socken und geschlossenen rutschfesten Schuhen. Auch ein gutes Mittel gegen Moskitos ist empfehlenswert.
Die Reise kann auch als 15 Tage Reise ohne Badeaufenthalt in Bentota/ Induruwa gebucht werden!

TAKE OFF FOR TWO   -   PRIVATREISE (bei Reisen in 2017):
Aufpreis pro Person bei Durchführung dieser Reise als Privatreise für 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin (nach Verfügbarkeit) auf den Grundpreis: Mit deutsch- oder englischsprechendem Driver Guide: + € 295,-

SRI LANKA

Einreise: Für die Einreise nach Sri Lanka benötigen Sie ein Visum. Bei Einreisen ab dem 01.01.2012 ist die vorherige Einholung eines gebührenpflichtigen Visums erforderlich. Dieses soll vorab als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) im Online Verfahren unter www.eta.gov.lk beantragt werden.
Die Gebühr für ein Besuchsvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die einmalige Einreise beträgt zurzeit 35 USD (Stand Sep. 2016). Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Geo: Gesamtfläche Sri Lanka 65.610 qkm, Einwohnerzahl ca. 20,7 Mio.
Klima: Tropisches Monsunklima. Im Norden heiß und trocken, im Süden heiß und feucht, im zentralen Bergland relativ kühl.
Beste Reisezeit: November-April
Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen.
Währung: Sri Lanka-Rupie (LKR)
1 EUR = 163 LKR (Sep. 2016)
Ortszeit: MEZ + 4,5 (im Sommer +3,5). Keine Sommer-/Winterzeitumstellung
Entfernung: Frankfurt – Colombo 8.040 km

Ort NächteHotel / Landeskategorie
Yapahuwa1Yapahuwa Paradise Resort***
Dambulla/ Habarana2The Paradise Resort**** / Sorowwa Resort****
Kandy2Hotel Suisse***
Dalhousie (Adams Peak)1Slightly Chilled Guesthouse (einfach)
Nuwara Eliya1Grand Hotel****
Bandarawela2Orient Hotel***
Tissamaharama2Chandrika Hotel***
Ratnapura2Lake Serenity Hotel***
Induruwa3Pandanus Beach Resort****
Julia Sirenko - Produktmanagement Asien

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Julia Sirenko beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 83

E: jsirenko@takeoffreisen.de