Privatreise Wunderbares Sri Lanka

Von Jaffna bis Sinharaja

15 Tage ab/bis Colombo

ab 1.955,— €

Reisebeschreibung

Auf dieser Privatreise sind Sie zu Ihrem Wunschtermin mit eigenem Chauffeur unterwegs. Erleben Sie die Highlights Sri Lankas: die Höhlentempel von Dambulla und Löwenfelsen von Sigiriya, die einst bedeutendste Königsstadt des Landes Anuradhapura und das Fort von Mannar. In Kandy besuchen Sie den berühmten buddhistischen Zahntempel Sri Dalada Maligawa, der direkt am Kandy-See liegt und den königliche Botanische Garten in Peradeniya. Auf der Halbinsel Jaffna befinden Sie sich am nördlichsten Ort Sri Lankas.

Im Wilpattu Park, dem größten Nationalpark Sri Lankas, gehen Sie auf Safari und eine Bootssafari machen Sie in der artenreichen Kalpitiya-Lagune. Außerdem lernen Sie das Dorfleben von Kalpitiya und Beragala kennen, wo Sie das Mittagessen gemeinsam mit einer einheimischen Familie zubereiten. Genießen Sie die Zugfahrt nach Ella durch eine einzigartige Landschaft inmitten von Teeplantagen und wandern Sie durch den Sinharaja Regenwald (UNESCO Naturerbe). Hier können Sie sogar bei einem Aufforstungsprojekt mitmachen!

Reiseablauf

Nach Ankunft in Colombo werden Sie am Flughafen von Ihrem Fahrer begrüßt. Danach fahren Sie zu Ihrem Hotel auf der Halbinsel Kalpitiya an der Westküste. Check-In im Hotel ab 14 Uhr. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (A)

Morgens machen Sie einen Spaziergang durch das Dorf Kalpitiya. Hier landeten die ersten nordindischen Einwanderer. Es wurde zu einem wichtigen Hafen im 11. Jahrhundert. Kalpitiya hat seinen authentischen dörflichen Charakter aufgrund der Isolation vom Festland bewahrt. Sie besuchen lokale Gemüse-Bauernhöfe und ei einer einheimischen Familie lernen Sie, wie man Kokosnussblätter webt. Danach besuchen Sie ein kleines Fort und eine Kirche, die von Holländern im 16. Jahrhundert erbaut wurden. (F/M/A)

Leopard im Wilpattu Nationalpark

Morgens machen Sie eine Bootsfahrt in der Kalpitiya-Lagune. Kalpitiya ist eine der artenreichsten Lagunen in Sri Lanka. Die Lagune beherbergt eine große Anzahl von verschiedenen Vogel- und Tierarten, von denen einige endemisch sind. Der Mangrovenwald, der die Ufer und die Inseln in der Lagune umgibt, bietet Brutstätten für viele Fischarten, von denen das Leben der lokalen Fischer abhängt.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Jeep-Safari (ca. 2 Std.) im größten und ältesten Nationalparks Sri Lankas – Wilpattu. Hier können Sie verschiedene Tierarten in ihren natürlichen Lebensraum beobachten. Mit etwas Glück sehen Sie vielleicht einen Leoparden. Im Anschluss fahren Sie zu Ihrem Hotel in Anuradhapura. (F/A)

Anuradhapura Tempelgebäude

Am Vormittag erkunden Sie die alte Stadt Anuradhapura. Die einst bedeutendste Königsstadt des Landes liegt auf einem weitläufigen Areal. Zahlreiche Ruinen und alte Dagobas wollen entdeckt werden. Hier besichtigen Sie den alten Bodhi Baum, der ein direkter Ableger aus Sarnath sein soll, wo Buddha seine Erleuchtung fand. Es folgen der Königspalast und viele Dagobas. Im Anschluss Fahrt zum Hotel in Mannar.(F/A)

Morgens fahren Sie zur Lagune von Mannar. Je nach Saison kann man hier verschiedene Vogelarten beobachten. Ab und zu sieht man hier auch schöne Flamingos. Am Nachmittag besuchen Sie das Fort von Mannar - eine quadratische Festung mit vier Bastionen, wurde 1658 von den Portugiesen erbaut.
Danach besuchen Sie den alten Hindu-Tempel Kovil und sehen den massiven Baobab-Baum mit einem Umfang von 20,8 Metern, der größte in Sri Lanka. (F/A)

Morgens fahren Sie nach Jaffna - die nördlichste Stadt Sri Lankas und das Zentrum der tamilischen Kultur in Sri Lanka. Am Nachmittag besuchen Sie ein örtliches Agrotourismus-Projekt. Hier wachsen eine Vielzahl von Bio-Obst, Gemüse und Kräuter. Außerdem gibt es in diesem Bauernhof viele Kühe, Hühner und Ziegen. (130 km) (F/A)

Heute erkunden Sie die Jaffna Halbinsel. Sie besuchen den Hanuman-Tempel, den buddhistischen Kaduru Goda-Tempel - ein seltener alter Tempel mit Mahayana-Einfluss, Dambakolapatuna, wo der heilige Bodhi-Baum nach Sri Lanka gebracht wurde, Keeramalai-Quellwasserteiche am Meer, Point Pedro - die nördlichste Spitze Sri Lankas.

Am späten Nachmittag besuchen Sie einen Markt, um Gemüse zu kaufen und danach eine einheimische Familie zu besuchen. Sie haben eine Gelegenheit, bei einer einheimischen Familie typische Jaffna-Spezialitäten zu kochen (wie z.B. Krabbencurry). Während des Kochens können Sie mehr über den Lebensstil und Kultur der Einheimischen erfahren. Im Anschluss fahren Sie zurück zum Hotel. (F/A)

Weißes längliches Gebäude

Morgens beginnt die Fahrt von Jaffna nach Dambulla mit einigen Fotostopps auf dem Weg (250 km/ ca. 5 Std. Fahrt). Dambulla ist der größte und besterhaltene Höhlentempelkomplex in Sri Lanka. Über Treppen und vorbei an mehreren Affenfamilien gehen Sie am Nachmittag hoch zu den Höhlentempeln (UNESCO Weltkulturerbe) und Herberge für hunderte Buddha-Statuen. Gleich in der ersten Höhle der Felsentempel befindet sich der 15m lange, liegende Buddha. (F/A)

Morgens fahren Sie nach Sigiriya, wo Sie auf den ca. 200m hohen Löwenfelsen steigen (UNESCO Weltkulturerbe). Schon auf halber Strecke sehen Sie schöne Fresken von Wolkenmädchen. Ganz oben auf dem gewaltigen Monolith stehen die Ruinen des Königspalastes und ein grandioser Ausblick belohnt für die Mühe des Aufstieges. Auf dem Weg nach Kandy machen Sie einen Halt bei einem Gewürzgarten von Matale, in dem Sie viele exotische Früchte und Gewürze sowie die Ayurveda Heilmittel und Öle kennenlernen. Am späten Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang in Kandy. Kandy war die letzte Hauptstadt der srilankischen Könige. Fahrt zum Hotel. (F/A)

Zahntempel Kandy mit großen weißen zahnförmigen Steinen

Morgens besuchen Sie den berühmten buddhistischen Zahntempel Sri Dalada Maligawa, der direkt am Kandy-See liegt. Danach fahren Sie nach Peradeniya. Der Königliche Botanische Garten in Peradeniya ist bekannt für seine Sammlung von Orchideen und beherbergt mehr als 4000 Arten von Pflanzen. Im Anschluss fahren Sie nach Nuwara Eliya. (F/A)

Zugfahrt durch die Teeplantagen

In Nuwara Eliya, Sri Lankas Hochland, sehen Sie unterwegs viele grüne Teeplantagen. Beim Besuch einer Teefabrik können Sie die Produktion von Tee begutachten. Danach fahren Sie mit dem Zug nach Ella (ohne Fahrer-Guide) (ca. 2,5 Std. Fahrt). Genießen Sie den schönen Ausblick auf die grünen Berge und hohen Wasserfälle. Ihr Fahrer wird Sie vom Bahnhof in Ella wieder abholen und zu Ihrem Hotel in Ella fahren. (F/A)

Morgens unternehmen Sie eine Wanderung in Ella. Ella liegt auf einer Höhe von 1.041 Metern über dem Meeresspiegel und hat eine reiche biologische Vielfalt mit zahlreichen Arten von Flora und Fauna. Danach besuchen Sie die Neuen-Bogen-Brücke – eine von den Briten erbaute Eisenbahn-Viaduktbrücke. Im Anschluss Fahrt zum Hotel in Ella. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. (F/A)

Heute besuchen Sie ein Dorf, in dem Sie den Prozess der Zimtproduktion miterleben können. Danach besuchen Sie ein lokales Haus und kochen das Mittagessen zusammen mit der einheimischen Familie. Außerdem können Sie hier einen nahegelegenen Wasserfall besuchen und dort vor dem Mittagessen ein Bad nehmen. Im Anschluss fahren Sie zum Sinharaja Regenwald. (ca. 120 km) (F/M/A)

Heute machen Sie zunächst eine Wanderung durch Sinharaja Regenwald (UNESCO Naturerbe). (ca. 2 Std.) Hier können Sie verschiedene Arten von endemischen Pflanzen, Tieren und Vögeln sehen.

Danach besuchen Sie ein Aufforstungsprojekt im Suduwelipotha Wald, angrenzend zu Sinharaja. Bei diesem Projekt geht es um die Wiederaufforstung des Regenwaldes mit einheimischen Bäumen und Pflanzen, an dem Sie zusammen mit den Einheimischen teilnehmen können. Danach genießen Sie ein einfaches, von den Einheimischen zubereitetes Mittagessen. Im Anschluss Fahrt nach Colombo. Auf dem Weg machen Sie einen Halt in der Küstenstadt Induruwa. Übernachtung in Colombo. (F/M/A)

Flugzeug im Sonnenuntergang

Check-Out im Hotel bis 12 Uhr. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Abreise. (F)

Badeverlängerung auf Anfrage.

Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Unterkünfte

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Kalpitiya 2 Club Mango Resort ***
Anuradhapura 1 Palm Garden Village Hotel ***
Mannar 2 Palmyrah Boutique House
Jaffna 2 The Thinnai Hotel
Dambulla 1 Tropical Life Resort ****
Kandy 1 Cinnamon Citadel ****
Nuwara Eliya 1 The Blackpool Hotel ****
Ella 2 Hide Ella Hotel (Boutique)
Kalawana 1 Boulder Garden Hotel
Colombo 1 Colombo Court Hotel ****

Termine & Preise

Saison

Preise pro Person im DZ*

10.01. – 31.03.2023

€ 2.075,-

01.04. – 30.04.2023

€ 2.055,-

01.05. – 30.06.2023

€ 1.965,-

01.07. – 31.08.2023

€ 2.025,-

01.09. – 31.10.2023

€ 1.955,-

* Preise bis zum 10.01.2023, während des Perahera-Festes (Juli/August) und ab dem 01.11.2023 auf Anfrage!

Teilnehmerzahl: 2 Personen

Leistungen:

  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug

  • Übernachtung wie angegeben

  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)

  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf

  • Deutsch- oder Englischsprechender Driver-Guide (je nach Verfügbarkeit)

Nicht inklusive: Flüge, Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühr, Versicherungen.

Das müssen Sie wissen:

Ihr Fahrer-Guide ist einheimisch und kennt sich vor Ort sehr gut aus. Bitte haben Sie Verständnis, wenn das Deutsch/Englisch nicht perfekt ist und bitte erwarten Sie nicht das Wissen eines Studienreiseleiters.

Julia Sirenko - Produktmanagement Asien

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Julia Sirenko beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 83

E: jsirenko@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Weitere Reisen