Zurück zur Übersicht

Privatreise Thailand und Burma

Auf goldenen Pfaden

Erleben Sie auf dieser Reise die Highlights Thailands und Burmas. Sie starten in Bangkok, wo Sie u.a. den Königspalast und den liegenden Buddha in Bangkok besichtigen. Außerdem besuchen Sie die UNESCO Weltkulturerbe und Denkmäler vergangender Zeit Ayutthaya und Sukhothai. In Burma erwarten Sie der Goldene Felsen von Kyaiktiyo, die traumhafte und endlose Pagodenlandscaft von Bagan sowie Kulur in Mandalay.
ab 2.175,00 €

Auf dieser Kombinationsreise erleben Sie die Highlights von Thailand und Burma. Bangkok wird Sie mit seinen schönsten Tempeln begeistern und in Ayutthaya erkunden Sie mit dem Fahrrad die Kultur und Geschichte der ehemaligen Hauptstadt des Königreiches Siam. Weiter geht es in das faszinierende Land Burma. Goldglänzende mit Edelsteinen besetzte Pagoden und Tempel, eine fantastische Landschaft und große ethnische und kulturelle Vielfalt erwarten Sie. Besonders sehenswert sind die ungewöhnliche Pagode Kyaiktiyo und das riesige Pagodenfeld im traumhaften Bagan. In Mandalay nehmen Sie Abschied vom Goldenen Land und all den unvergesslichen Eindrücken.

Am Flughafen werden Sie empfangen und begrüßt. Transfer in Ihr Hotel.

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Lassen Sie sich im Hotel verwöhnen und genießen Sie den ersten Abend in Thailands Hauptstadt.

Nach dem Frühstück geht es auf eine Stadtrundfahrt. Besichtigen Sie die Höhepunkte Bangkoks: Wat Pho mit einem wunderschönen „Liegenden Buddha“, den Tempel des Smaragd Buddhas „Wat Phra Keo“ und den ehemaligen Königspalast. Genießen Sie das thailändische Mittagessen, ehe Sie mit einem Longtail Boot auf dem Chao Phraya zum nächsten Highlight fahren. Das Wahrzeichen der Stadt „Wat Arun“ – der „Tempel der Morgenröte“ wartet auf Sie. Anschließend geht es zurück in Ihr Hotel. (F/M)

Heute steht Ihnen der Tag bis zum Transfer zur freien Verfügung. Am Abend werden Sie abgeholt und zum Bahnhof gefahren. Mit dem Nachtzug fahren Sie in den hohen Norden. (F)

Am Bahnhof von Chiang Mai, der Hauptstadt des Nordens, werden Sie abgeholt und direkt in Ihr Hotel gefahren. Nach dem Check-in in Ihr Hotel unternehmen Sie eine erste Stadtbesichtigung. Sie besuchen den bunten Worarot Markt, den Wat Suandok Tempel und zwei weitere Tempel. Ein Höhepunkt ist das Bergkloster Doi Suthep, etwas außerhalb der Stadt. Es zählt zu den bedeutendsten buddhistischen Tempelanlagen Nordthailands. Ein großartiger Blick auf die Stadt Chiang Mai, die Hügel und Täler der Umgebung erwartet Sie. (F/M)

Genießen Sie heute einen freien Tag in Chiang Mai und erkunden Sie die charmante Stadt und die vielen Gassen und Tempel auf eigene Faust. Oder unternehmen Sie optional einen Tagesausflug zu einem Elefanten Camp. (Elephant Nature Park, Preis pro Person € 98,-) (F)

Sie werden zum Flughafen Chiang Mai gefahren. Von Nordthailand fliegen Sie direkt nach Mandalay. Am Flughafen in Mandalay werden Sie abgeholt und ins Hotel gebracht.  (F)

Nach dem Frühstück geht es per Boot flussaufwärts auf dem, auch ‚Ayeyarwaddy‘ genannten Fluss nach Mingun. Sie besichtigen u.a. die unvollendete Pagode und die 90 Tonnen schwere Mingun-Glocke. Anschließend fahre Sie mit dem Boot weiter nach Ava. Per Pferdekutsche entdecken Sie die alte Stadt und die zahlreichen buddhistischen Tempelanlagen. Mit dem Auto fahren Sie wieder zurück nach Mandalay. (F/M)

Heute sehen Sie u.a. die berühmte Mahamuni Pagode von Mandalay, sie zählt mit der Shwedagon-Pagode und dem Goldenen Felsen zu den Hauptpilgerzielen des Landes. Die Mahamuni Statue trägt mehr Edelsteine als irgendein anderes gekröntes Haupt dieser Welt! Am späten Nachmittag Fahrt zur U-Bein-Brücke. Spazieren Sie zusammen mit den Einheimischen über die imposante Teakholzbrücke. Anschließend fahren Sie ca. 4-5 Stunden nach Bagan. Nachdem Sie in Ihrem Hotel eingecheckt haben, können Sie die Abendstimmung per Boot genießen. Mit einem Getränk und einer herrlichen Sicht auf die Pagoden können Sie den Abend ausklingen lassen. (F) 

Eine ganztägige Tour durch Bagan wird Ihnen die bekanntesten Tempel der Gegend zeigen. Um einen beeindruckenden Blick über die gesamte Gegend zu bekommen, steigen Sie zunächst auf eine Pagode. Von hier aus gehen Sie zu anderen schönen Tempeln, welche es hier seit hunderten von Jahren gibt. Orte wie Ananda, Dhammayangyi, Sulamani und Thatbyinnyu werden Sie sicher beeindrucken. Das Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein.  Zum Sonnenuntergang fahren Sie mit einer Kutsche zur Pyathagyi Pagode. (F/M) 

Sie fliegen von Bagan direkt nach Yangon. Am Flughafen werden Sie abgeholt und beginnen Ihre Tour durch Yangon. Yangon zeigt sich von vielen Seiten: seine goldenen Pagoden, quirligen Gassen und kolonialen Stadtviertel. Mit Ihrem Reiseleiter laufen Sie durch die kleinen kolonialen Gassen der Stadt und tauchen ein in die koloniale Geschichte. Ihr Spaziergang endet mit einem Drink im Rangoon Tea House. Am Abend geht es zur Shwedagon Pagode. Genießen Sie die Fülle an Farben und Formen und die besondere Atmosphäre des Heiligtums - die goldene Shwedagon Pagode. Im Abendlicht funkelt dann das Geheimnis der Pagode: ein 76 karätiger Diamant an der Spitze der Stupa. (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Kyaiktiyo. Auf dem Weg halten Sie in Bago und besichtigen das Kha Khat Wain Kloster. Fahrt nach Kyaiktiyo zum Goldenen Felsen. Vom Basislager Kipun fahren Sie mit den Einheimischen in offenen Trucks den Berg rauf. Schon von weitem strahlt die Kyaiktiyo-Pagode auf dem Goldenen Felsen im Sonnenlicht. Dieser Ort gehört zu den heiligsten buddhistischen Stätten des Landes und ist ein echtes Muss für jeden Burma-Reisenden. Erleben Sie am Abend hier den wunderschönen Sonnenuntergang (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie wieder zurück zum Basislager. Dort wartet bereits Ihr Fahrer auf Sie. Nach zwei Stunden Fahrt erreichen Sie Bago und besichtigen den Royal Palace. Mit dem lokalen Zug fahren Sie anschließend von Bago zurück nach Yangon. In Yangon werden Sie vom Bahnhof abgeholt und in Ihr Hotel gefahren (F)

Transfer zum Flughafen. (F)

Termine & Preise

Saison: Preise pro Person
Silber Kategorie
01.01. – 30.04.2017€ 2.285,-
01.05. – 30.09.2017€ 2.175,-
01.10. – 31.10.2017€ 2.265,-
01.11. – 31.12.2017€ 2.325,-
Gold Kategorie
01.01. – 30.04.2017€ 2.795-
01.05. – 30.09.2017€ 2.465,-
01.10. – 31.10.2017€ 2.835,-
01.11. – 31.12.2017€ 2.895,-


Aufpreise in der Weihnachtszeit, über Neujahr und zum burmesischen Wasserfestival auf Anfrage.

Aufpreis pro Person für deutschsprechende Reiseleitung: € 585,-

 

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen 
  • Flüge Chiang Mai – Mandalay, Bagan - Yangon
  • Übernachtung wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf 
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)
  • Englischsprechende örtliche Reiseleitung 

 

Nicht inklusive:  Flug bis Bangkok/ ab Yangon (bei TAKE OFF buchbar), Empfehlung: Thai Airways ab € 450,- zzgl. Steuern und Gebühren ca. € 430,- (Stand Aug. 2016), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung (ca. € 150), Burma Visagebühr Online USD 50, Versicherungen.

REISE-EXTRA:

TIPP: Ballonfahrt über Bagan (optional)
Erleben Sie eine atemberaubende Ballonfahrt über die Pagodenlandschaft. Lautlos schweben Sie über die Tempelruinen und haben Gelegenheit, dieses besondere Panorama zu genießen. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten, ein Glas Champagner rundet dieses Ereignis ab. Garantiert ein unvergessliches Erlebnis!
Preis pro Person: € 295,-

Reiseland Thailand

Einreise: Bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen benötigen Sie für die Einreise nach Thailand kein Visum.
Geo: Gesamtfläche Thailands 513.115 qkm, Einwohnerzahl ca. 64,2 Millionen
Klima: Typisches Monsunklima, 3 Jahreszeiten: November-Februar: trocken und angenehm warm (26-28 °C) März-Mai: heiße Jahreszeit (35-40 °C) Mai-Oktober: Regenzeit mit hoher Luftfeuchtigkeit (32 °C)
Beste Reisezeit: Den Süden Thailands kann man das ganze Jahr über bereisen. Von November bis April eignet sich die Andamanensee und von Mai bis September der Golf von Thailand. Die beste Reisezeit für Nordthailand ist von März bis November.
Gesundheit: Impfungen sind nicht vorgeschrieben. An der Grenze zu Myanmar und Kambodscha und in Dschungelgebieten besteht Malariagefahr. Unsere Empfehlung: Polio-, Diphtherie- und Tetanusschutz zu überprüfen und ggf. aufzufrischen. Auch sollten Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen informieren und ggf. ärztlichen Rat einholen.
Währung: Thailändische Baht (THB)
1 EUR = 37,50 THB (Jan 2015)
Ortszeit: MEZ + 6 (im Sommer + 5) Keine Sommer-/Winterzeitumstellung.
Entfernung: Frankfurt – Bangkok 8.977,65 km

Reiseland Burma

Einreise: Visum bei Einreise über die internationalen Flughäfen Yangon und Mandalay. Der Reisepass muss am Tag der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Ab 01.09.14 Online Visa Beantragung bei Einreise in Yangon USD 50 pro Person.
Geo: Gesamtfläche Myanmar 678.500 km², Einwohnerzahl ca. 54 Mio.
Klima: Typisches Monsunklima, 3 Jahreszeiten:
November-Februar: trocken und angenehm warm (um 20C)
März-Mai: heiße Jahreszeit (35-39C)
Juni-Oktober: Regenzeit mit hoher Luftfeuchtigkeit (32C)
Beste Reisezeit: Ende Oktober bis Februar
Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.
Währung: Myanmarischer Kyat (MMK)
1 EUR = 1.168,99 MMK (Jan 2015)
Ortszeit: MEZ +5,5 Std (im Sommer +4,5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung
Entfernung: Frankfurt – Yangon 8.340 km

OrtNächteSilberGold
Bangkok2Galleria 10***Riva Surya ***+
Nachtzug1A/C Sleeper 2nd ClassA/C Sleeper 2nd Class
Chiang Mai2Rimping Village***The Rim Resort***+
Mandalay2Ayarwaddy River View***Mandalay Hill Resort****+
Bagan2Hotel Zfreeti***Areindmar Hotel***
Yangon1East Hotel ***Savoy Hotel****
Kyaiktiyo1Mountain Top Hotel**+Mountain Top Hotel**+
Yangon1East Hotel ***Savoy Hotel****
Reisespezialistin Nina Loges

Nina Loges

Unsere Reisespezialistin Nina Loges beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 78

E: nloges@takeoffreisen.de