Zurück zur Übersicht

Kreuzfahrt Vietnam - Kambodscha

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Kambodscha bis Vietnam - Einzigartig und Exotisch auf dem Mekong

Der gewaltige Mekong ist der längste Fluss und die Lebensader Südostasiens. Erleben Sie seinen Einfluss auf das Leben der Menschen und die Flora und Fauna Kambodschas und Vietnams hautnah vom Schiff aus. Die Luxuriösen Schiffe der Pandaw (RV Mekong Pandaw oder RV Tonle Pandaw) eignen sich ideal um den Mekong zu bereisen.
ab 1.860,00 €

Der Mekong ist einer der 12 längsten Flüsse der Erde. Insgesamt durchquert er sechs Länder. Nach seiner Reise durch China, Myanmar, Laos und Thailand durchfließt er zuletzt Kambodscha und Vietnam. Bereits in Kambodscha ist der Fluss mehrere Kilometer breit und hat einen erheblichen Einfluss auf das Leben der Menschen. Während die Kinder an seinen Ufern spielen, gehen die Fischer ihrem Geschäft nach und Transportboote queren ihren Weg. 

In Kambodscha haben Sie Zeit für einen Hauptstadtbummel und erkunden den beeindruckenden Königspalast. Außerdem erwarten Sie spannende Besuche in einem buddhistischen Kloster, den schwimmenden Märkten und natürlich dem Nationalsymbol Kambodschas - der berühmten Tempelanlage Angkor Wat.  

Während Ihrer Kreuzfahrt auf dem Mekong erleben Sie unter anderem das über 70.000 km2 große Mekong-Delta, das von den Vietnamesen auch Neun-Drachen-Fluss genannt wird. Das Delta ist eine dicht besiedelte Region. Sie machen in authentischen Städten, dem Garten von Cochinchina und auf einer kleinen Insel Halt. 

Genießen Sie an den Tagen an Bord die Ruhe und entdecken Sie während Ihres Ausblicks kleine Fischerboote, zeitlose Dörfer, ländliche Szenerien und die bunte, exotische Welt Südostasiens.  

 

 

 

 

 

4 Tage/3 Nächte

Individuelle Anreise nach Siem Reap. Nach Ankunft Besichtigung kleinerer Tempel wie den Preah Khan, Neak Pean und Pre Rup. Anschließend sehen Sie den berühmten Ta Prohm Tempel, wo riesige Bäume die großen Tempel fest im Würgegriff halten: spektakuläre Impressionen! 

Monumental geht es heute weiter: zuerst das imposante Südtor von Angkor Thom, dann der große und labyrinthisch verschlungene Bayon Tempel, das lächelnde Gesicht von Angkor, seine wohl eindrucksvollste Anlage. Auf dem weiteren Rundgang besuchen Sie die ornamentale Terrasse des Lepra-Königs mit tausenden Figuren und anschließend das Meisterwerk – Angkor Wat! (F)

Als erstes sehen Sie den im Urwald liegenden Fluss der 1.000 Lingas - Kbal Spean. Auf dem Grund des Flusses können Sie viele Figuren entdecken. Klein, aber vielleicht der feinste: der Banteay Srei Tempel. Der etwas weitere Weg nach Nordosten lohnt sich wegen der kunstvollen und filigranen Ornamentik, stilistisch hervorragend! (F)

Siddharta Hotel *** ab € 390,-

Viroth Hotel **** ab € 480,-

Leistungen:

3 Übernachtungen im gewählten Hotel inkl. Frühstück, Transfers und Ausflüge mit deutschsprechendem Reiseleiter

In Siem Reap beginnt Ihre Schiffsreise zunächst mit einer ca. 4-5 stündigen Überlandfahrt per Bus nach Kampong Cham am Mekong (ca. 260 km). Unterwegs besuchen Sie das ländliche Kampong Thom. In Kampong Cham gehen Sie an Bord der Pandaw. (LB)

 

 

Fahrt auf dem Mekong zunächst flussaufwärts bis nach Kratie, ein charmanter kolonialer Hafen. Hauptanziehungspunkt hier sind die Süßwasserdelfine im Mekong. Halten Sie Ausschau! (F/M/A)

Hinweis: Zwischen Januar und April kann es zu einem sehr niedrigen Wasserstand des Mekongs kommen. In diesem Fall wird ein Alternativprogramm teilweise per Bus angeboten (nach Kampong Cham und Kampong Thom)

Flussabwärts geht es heute weiter in Richtung Phnom Penh. Auf dem Weg machen Sie Halt an einem kuriosen Affentempel und einer bekannten kambodschanischen Klosteranlage, Wat Hanchey. Außerdem besuchen Sie das kleine am Mekong gelegene Dorf Angkor Ban, eines der wenigen gut erhaltenen Dörfer, die nicht unter dem Roten Khmer Regime zerstört wurden. (F/M/A)

Heute können Sie die Stadt auf eigene Faust, mit Ihrem eigenen Cyclo und einem Fahrer erkunden. Besuchen Sie den Königspalast, die Silberpagode und das Nationalmuseum. Am Nachmittag Besuch der Killing Fields und des ehemaligen Gefängnis „S-21“ der Roten-Khmer. (F/M/A)

Auf dem Tonle Fluss geht es nach Kampong Trolach, ein Dorf bekannt für seine Silberwaren. Im Dorf Chong Koh können Sie sich von der Kunst der Seidenweberei überzeugen lassen. Genießen Sie die Fahrt auf dem Fluss mit einem belebten lokalen Leben auf dem Wasser und an den Flussufern. (F/M/A)

Auf dem Sonnendeck haben Sie heute die Möglichkeit, die vielfältige Natur entlang des Mekongs zu genießen. Es steht nun die Ausreise von Kambodscha nach Vietnam bevor, das bedeutet die (schnelle) Klärung von ein paar Formalitäten. (F/M/A)

Mit ein paar kleineren Booten gelangen Sie heute in ein Dorf des Stammes Cham. Sie besuchen außerdem eine Aufzuchtfarm von Katzenfischen oder erkunden mit dem Mountainbike die geschäftige Stadt Chau Doc. Am Nachmittag geht es in verwinkelte Ecken der Kanalstadt Sa Dec, die durch ihre unzähligen Kanäle als „Kleines Venedig Asiens“ bezeichnet wird. Endstation für heute ist der Ort Cai Be, mit seinem schwimmenden Markt. (F/M/A)

Von Cai Be schippern Sie in Richtung My Tho, wo Sie die Pandaw verlassen und mit einem Bus nach Saigon gebracht werden (ca. 70 km, 1,5 Std.). (F)

Reiseverlauf je nach Termin flussauf- oder abwärts. Programm- und Routenänderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass der Verlauf der Kreuzfahrt abhängig vom Wasserstand ist und somit eventuell variieren kann, respektive Bus alternativ zur Überfahrt genutzt wird.

Badeverlängerung Vietnam

Entspannen Sie noch ein paar Tage auf der schönen Insel Phu Quoc oder am Strand von Mui Ne.

Preise pro Person im DZ:

Phu Quoc / Eco Beach Resort ***ab € 40,- pro Nacht

Mui Ne / Little Mui Ne Cottages ***ab € 30,- pro Nacht

Termine & Preise

SaisonHauptdeckOberdeck
01.01. – 31.03.2018€ 2.500,-€ 2.955,-
01.07. – 30.09.2018€ 1.860,-€ 2.050,
01.10.18 – 31.03.19€ 2.625,-€ 3.220,-

Hinweis: Abfahrten immer samstags und sonntags. Zwischen April und Juni keine Abfahrten wegen Regenzeit. Einzelkabinen Zuschlag auf Anfrage. Zwischen Juli und September kein Zuschlag für Einzelreisende. Weitere saisonale Rabatte möglich. Sprechen Sie uns an!

Leistungen:

  • Kreuzfahrt laut Programm mit der RV Mekong Pandaw oder RV Tonle Pandaw ab Siem Reap bis Saigon oder umgekehrt
  • Unterbringung in Kabine der gebuchten Kategorie (alle mit Dusche/WC)
  • Alle Landgänge mit jeweiligen Besichtigungen und Eintritten laut Programm
  • An Bord des Schiffes Vollpension inklusive Kaffee, Tee, nicht importierten Soft-Drinks und alkoholischen Getränken
  • Ansonsten Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, LB=Lunchbox, A=Abendessen)
  • Englischsprechende Reiseleitung an Bord
  • Transfer von Siem Reap zum Schiff und vom Schiff nach Saigon

Nicht eingeschlossen:

Flüge ab € 895,- (bei TAKE OFF buchbar), Hafengebühren ca. USD 65 pro Person, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für importierte Getränke, Kambodscha Visagebühr bei Einreise ca. USD 30,-, Versicherungen.


Das müssen Sie wissen:

TAKE OFF Reisen ist lediglich Vermittler dieser Reisen. Veranstalter ist Pandaw Cruises Ltd. 

Anzahlung bei Buchung von 20% des Reisepreises. Bei dieser Reise gelten gesonderte Stornobedingungen: Bis zum 61. Tag vor Abreise gilt die Stornogebühr in Höhe von 20 % des Reisepreises, ab dem 60. Tag vor Abreise wird allerdings der volle Reisepreis (100% Stornogebühr) berechnet.

Bitte beachten Sie, dass die Reisepreise vorbehaltlich Änderungen gelten.

Schiffsinfos RV Mekong Pandaw oder RV Tonle Pandaw

 

Kategorie:Premium
Passagieranzahl:max. 56
Kabinen:

max. 18 Kabinen auf dem Oberdeck, 10 Kabinen auf dem Hauptdeck


VIETNAM

Einreise: Bei einem Aufenthalt bis 15 Tage wird kein Visum benötigt. Bei Aufenthalt bis 28 Tage erhalten Sie ein Visum bei Einreise mit Genehmigungsschreiben (Bearbeitungsgebühr € 15,-) und Visagebühr z. Zt. USD 25 in bar vor Ort. Bei doppelter Einreise beträgt die Visagebühr z.Zt. USD 45. Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus noch gültig sein.

Geo: Gesamtfläche Vietnam 331.698 km², Einwohnerzahl ca. 91 Mio.

Klima: Im Norden: Temperaturen um 30°C im Juni/Juli und um 16°C im Januar. Regenreiche Zeit April-Oktober. Im Süden: tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit mit Temperaturen bis zu 40 °C.

Beste Reisezeit: Ganzjährig Nord&Süd:Nov.-März; Zentral:April-Sep.

Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.

Währung: Vietnamesischer Dong (VND) 

1 EUR = 26.924 VND (Aug. 2017)

Ortszeit: MEZ +6 (im Sommer +5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung 

Entfernung: Frankfurt - Hanoi 9.620 km 

 

KAMBODSCHA

Einreise: Visum bei Einreise (z. Zt. USD 30). Der Reisepass muss zur Visaerteilung eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten nach Ablauf des Visums aufweisen.

Geo: Gesamtfläche Kambodscha 181.040 km², Einwohnerzahl ca. 14 Mio.

Klima: Tropisches Klima. Trockenzeit: November-April (18-28 °C), Regenzeit: Mai-Oktober (25-40 °C hohe Luftfeuchtigkeit)

Beste Reisezeit: November-Februar

Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.

Währung: Kambodschanischer Riel (KHR) 

1 EUR = 4.925 KHR (Aug. 2017)

Ortszeit: MEZ +6 (Im Sommer +5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung 

Entfernung: Frankfurt - Phnom Penh 9.390 km

Alt-Text
Julia Sirenko - Produktmanagement Asien

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Julia Sirenko beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 83

E: jsirenko@takeoffreisen.de