thumbthumbthumbthumbthumb

Selbstfahrertour Island Höhepunkte der Ringroute 12-tägig

Highlights in 12 Tagen

12 Tage ab/bis Keflavik

ab 1.030,— €

Reisebeschreibung

  • ‚Er-Fahrung‘ Islands entlang der berühmten Ringstraße
  • Jetzt 12 Tage statt 10 – mehr Zeit zum Entdecken
  • Faszinierende Fjorde, Wasserfälle und Geysire
  • Eisberge im Vatnajökull Nationalpark
  • Wellness-Optionen: Blue Lagoon Spa und Sky Lagoon
  • Kleinwagen inklusive – Upgrades möglich
  • Unterbringung in guten Hotels
  • Zwei Nächte in ‚Bestlage‘ im Fosshotel Glacier Lagoon
Alt-Text

Reiseablauf

Er-fahren Sie die Insel aus Feuer und Eis im Mietwagen auf der berühmten Ringstraße und lassen Sie sich von der unvergleichlichen Landschaft Islands verzaubern. Erleben Sie Gletscher, Wasserfälle, Fjorde, Vulkane und vielleicht auch Elfen und Trolle…zumindest mit ein bisschen Fantasie! Wandern Sie auf Lavafeldern, besteigen Sie Vulkankrater, bestaunen Sie Buckelwale und relaxen Sie in ‚heißen Töpfen‘, in der berühmten Blauen Lagune oder in der brandneuen Sky Lagoon in der Nähe von Reykjavik mit Blick auf den Atlantik. Island ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. Von Mai bis Juli sind die Tage besonders lang und ab Ende August können Sie oft schon die ersten Polarlichter erleben. Eines ist sicher: Island mit seiner einzigartigen Natur wird Sie in den Bann ziehen und nicht mehr loslassen.
Gebäude um den See in Reykjavik herum


Übernahme des Mietwagens am Flughafen Keflavík und Fahrt nach Reykjavik. Wie wäre es zum Einstieg mit einem wohltuenden Thermalbad in der berühmten Blauen Lagune? (Reservierung erforderlich über www.bluelagoon.com/is; ab € 50,- p.P.) Sie befindet sich in der Nähe des Flughafens von Keflavik.


~ 45 km

Zeit für die Erkundung Reykjaviks. Bummeln Sie über die Laugavegur mit ihren vielen Cafés und Geschäften vorbei an der Hallgrimskirja, der modernen Kirche, hinunter zum Hafenbezirk.
Besuchen Sie z.B. die Blaue Lagune, wenn Sie es gestern noch nicht getan haben, oder die noch näher an Reykjavik gelegene neue Therme ‚Skylagoon‘ mit Blick auf den Atlantik. Auch ein kleiner Abstecher zum Vulkan Fagradalsfjall, der in 2021 sehr aktiv war, ist möglich.
 

Dampfende heiße Quellen von Deildartunguhver

Fahrt Richtung Norden. In der Umgebung von Borganes können Sie auf einer optionalen Tour den ca. 500 m langen Eistunnel im Langjökull Gletscher besichtigen. (Kosten: € 170,- p.P. inkl. Transfer ab/bis Husafell). Auf dem Rückweg können Sie die heißen Quellen von Deildartunguhver und die Wasserfälle von Hraunfossar besuchen. Übernachtung im Fosshotel Reykholt.
~ 110 km
 

Auf dem Weg zum Mývatn See empfehlen wir Ihnen Akureyri, der gemütlichen Hauptstadt des Nordens, und dem an der Ringroute gelegenen Wasserfall Goðafoss einen Besuch abzustatten. Am Mývatn erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft aus Pseudokratern, dampfenden Erdspalten und grünen Ebenen.
Hier übernachten Sie zweimal.
~ 395 km

Nutzen Sie den heutigen Tag zur intensiven Erkundung der Mývatn Gegend. Am besten umrunden Sie den 37 km langen See mit dem Auto und machen Halt an verschiedenen Stationen. Der Aufstieg zum Kraterrand des Hverfjalls ist steil, aber lohnenswert. Von hier oben haben Sie einen tollen Ausblick auf den vogelreichen See.
Auch die einzigartigen Lavaformationen von Dimmuborgir, die Pseudokrater von Skútustaðir und das Geothermalgebiet Námafjall sind sehenswert. Hier erleben Sie Vulkanismus pur.
Tipp für den Abend: Ein entspannendes Thermalbad in der ‚Blauen Lagune des Nordens‘, dem Mývatn Nature Baths, welches viel ursprünglich wirkt und längst nicht so überlaufen ist wie sein ‚großer Bruder‘ im Süden.


Über die Hochebene Jökuldalsheiði geht es nach Osten. Ein Must-See ist der Dettifoss, Europas mächtigster Wasserfall. 
Auch der Selfoss-Wasserfall ist sehenswert.  Beide liegen in der gewaltigen Ásbyrgi -Schlucht und sind im Rahmen von kurzen Wanderungen (ca. 1-2 Stunden) zu erreichen. Sie übernachten im malerisch gelegenen Hotel mit Fjordblick. 
~ 220 km

Eisberge in der Gletscherlagune Jökulsárlón


Fahrt entlang der wunderschönen Ost-Fjorde zum Vatnajökull National Park. Lassen Sie sich beeindrucken von dem größten Gletscher außerhalb der arktischen Region. Auf der Gletscherlagune Jökulsárlón sollten Sie unbedingt eine kleine Bootsfahrt (optional, ca. 40 Minuten, € 50,- p.P.) zwischen den Eisbergen unternehmen. Auch eine Wanderung entlang der Lagune und zum gegenüberliegenden Strand ist empfehlenswert. Hier können Sie in der Sonne glitzernde Eisblöcke am wilden Lava-Strand sehen. 
Sie verbringen zwei Nächte im Fosshótel Glacier Lagoon in bester Lage zwischen Gletscherlagune und Skaftafell Nationalpark.
~ 310 km

Nutzen Sie den heutigen Tag für Wanderungen im schönen Skaftafell Nationalpark. Wir empfehlen den Aufstieg zum Svartifoss Wasserfall.

Schwarz-glitzernder Lavastrand von Vik


Fahrt in das Thermalgebiet ‚Golden Circle‘ entlang der Südküste. Zu den vielen Höhepunkten gehören der szenenreichen Südküste gehören u.a. die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss, das Kap Dyrhólaey und die schwarzen Lava-Strände von Vik. Zwei Übernachtungen im Fosshótel Hekla nördlich des ‚Golden Circles‘.
~ 290 km

Der Strokkur Geysir in Island beim Ausbruch

Erkunden Sie heute den ‚Golden Circle‘ mit dem imposanten Gullfoss Wasserfalls und dem berühmten Strokkur Geysirs, der alle paar Minuten eine bis zu 30 Meter hohe Fontäne in die Luft schießt. 
Tipp: Badebesuch in der ‚Secret Lagoon‘ bei Fludir, dem ältesten Schwimmbad Islands.


Auf dem Rückweg nach Reykjavik empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zu den heißen Quellen von Reykjadalur bei Hveragerdi. Die Wanderung vom Parkplatz dauert bergauf/bergab je ca. eine Stunde. Belohnt werden Sie mit einem Naturbad in einem geothermisch-erwärmten Fluss.  Am Nachmittag lohnt sich ein Besuch des prächtigen Thingvellir Nationalparks. Hier, wo die Kontinentalplatten auseinanderdriften, wurde 930 das erste demokratische Parlament der Welt gegründet.
Den Abend lassen Sie gemütlich in Reykjavik ausklingen. Gegen Aufpreis können Sie auch im Flughafenhotel in Keflavik übernachten.
~ 140 km


Fahrt zum Flughafen, Mietwagenabgabe und Heimflug (nicht inklusive).
~ 45 km

Unterkünfte

Ort                                                      Kategorie Silber                                         Kategorie Gold

Reykjavik

 

FH Baron***

(Standard Zimmer)

FH Baron***

(Deluxe Zimmer)

Reykholt

 

FH Reykholt***

(Standard Zimmer)

FH Reykholt***

(DeluxeZimmer)

Mývatn

 

FH Mývatn***+

(Standard Zimmer)

FH Mývatn***+

(Lake View Zimmer)

Fáskrúðsfjörður

 

FH Eastfjords***+

(Standard Zimmer)

FH Eastfjords***+

(Superior Zimmer)

Skaftafell Gegend

 

FH Glacier Lagoon****

(Standard Zimmer)

FH Glacier Lagoon****

(Deluxe Zimmer)

Selfoss Gegend

 

FH Hekla***

(Standard Zimmer)

FH Hekla***

(Standard Zimmer)

Reykjavik

 

FH Baron***

(Standard Zimmer)

FH Baron***

(Deluxe Zimmer)

 

 

Termine & Preise

 

Saisonzeit                                        Silber                                   Gold

 

01.05. – 19.05.2022                         € 1.290,-                              € 1.490,-

20.05. – 31.05.2022                         € 1.345,-                              € 1.495,-

01.06. – 20.06.2022                         € 1.520,-                              € 1.720,-

21.06. – 31.08.2022                         € 1.750,-                              € 1.950,-

01.09. – 30.09.2022                         € 1.345,-                              € 1.495,-

01.10. – 31.10.2022                         € 1.030,-                              € 1.190,-

 

Teilnehmerzahl: 2 Personen (Preise für Einzelpersonen und Kleingruppen auf Anfrage)

Hinweis zu den TAKE OFF Hotel-Kategorien auf Island:

Silber: Standardzimmer mit eigenem Bad/WC in Fosshótels oder anderen landestypischen Mittelklasse-Unterkünften nach Verfügbarkeit 

Gold: Überwiegend Deluxe oder Superior Zimmer mit eigenem Bad/WC in Fosshótels oder anderen landestypischen Mittelklasse-Unterkünften nach Verfügbarkeit

Leistungen:

  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Mittelklassehotels (Kategorie Silber=Standardzimmer, Kategorie Gold= überwiegend Deluxe/Superior Zimmer) 
  • Tägliches Frühstück
  • 11 Tage Mietwagen der Kategorie Eco z.B. Hyundai i20 ab/bis Keflavik Flughafen inklusive freier Kilometer, Vollkaskoversicherung mit Erstattung der Selbstbeteiligung 
  • Kostenloses WIFI und Parkplätze (vorbeh. Verfügbarkeit)
  • Anfahrtsbeschreibungen für die Hotels (englisch)
  • Telefonische Notfall-Betreuung

Nicht inklusive:
Flüge, Extra-Fahrer (Pro Anmietung: 6.300 ISK, z.Zt. ca. € 55,- / vor Ort zu bezahlen), Aktivitäten, Eintrittsgelder, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Kraftstoff, Bußgelder

Mietwagen:
Upgrade Kategorie K (z.B. VW Golf): 

ab € 60,- bis ca, € 120 p.P.  je nach Saison
 

Upgrade Kategorie M 4x4 (z.B. Skoda Octavia): 

ab €  130,- bis ca € 440,-p.P. je nach Saison

Das müssen Sie wissen:

Sie können die Reise auch als 10-tägige Tour buchen. Auch Verlängerungstage sind möglich. 

 

Andree Diercks - Produktmanagement Selbstfahrer

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unser Reisespezialist Andree Diercks beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 89

E: adiercks@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Kundenstimmen

Weitere Reisen