thumbthumbthumbthumbthumb

Madeira selbst er-fahren

Blumen, Wärme und Küste – Madeira heißt Sie willkommen

15 Tage ab/bis Funchal

ab 2.150,— €

Reisebeschreibung

Willkommen auf Madeira!

Erkunden Sie die Blumeninsel Madeira bei ganzjährig angenehmen Temperaturen individuell im Mietwagen.
Dabei wohnen Sie in stilvollen Quintas mit individuellem Charme, jeweils mindestens drei Nächte pro Ort, sodass viel Zeit zum Genießen und Entdecken bleibt. Madeira ist ein Paradies für Wanderer. Die verschiedenen Wanderwege der Insel können entweder geführt (optional) oder auf eigenen Faust erkundet werden. Nicht verpassen sollten Sie die Inselhauptstadt Funchal sowie die wunderschönen Orte Camara de Lobos, Porto Moniz, Ribera Brava und Santana. Zum Abschluss vebringen Sie vier Nächte am Calheta Beach, entweder im ‘Solcalo Nature Hotel‘ des bekannten Küchenchefs Octávio Freitas, der vor Ort auch Kochkurse gibt, oder im Designhotel Estalagem Da Ponta Do Sol mit Meerblick.


►Klicken Sie hier für weitere Informationen über diese Tour, ausführliche Beschreibungen der Unterkünfte, eine interaktive Karte und vieles mehr!


 

Reiseablauf

Erkunden Sie die Blumeninsel Madeira zwei Wochen lang individuell im Mietwagen. Sie übernachten dabei in stilvollen Quintas (Landhäuser), jeweils mindestens drei Nächte pro Ort, sodass viel Zeit zum Genießen und Entdecken bleibt. Wenn Sie Zimmer mit Ausblick wünschen und/oder Balkon, empfehlen wir unsere Kategorie Quintas+. Wir freuen uns auf Ihre Reise-Anfrage!

Übernahme des Mietwagens am Flughafen von Funchal und Fahrt in den Norden der Insel zu Ihrer ersten Unterkunft. Hier verbringen Sie drei Nächte.
~ 37 km

Ihre Unterkunft im Norden ist ein guter Ausgangspunkt für Erkundungstouren. Nicht verpassen sollten Sie die nahegelegene Ortschaft Santana. Santana ist vor allem für seine farbenfrohen, traditionellen mit Stroh bedeckten Bauernhäuschen bekannt. Tipp: Abstecher nach Porto Moniz im Nordwesten der Insel. Die Fahrt dorthin entlang der nördlichen Steilküste bietet Ausblicke der Superlative. Porto Moniz war früher für den Walfang sowie die Fischerei bekannt. Der Ort verfügt über einen wunderschönen Hafen sowie den wohl bekanntesten, natürlichen Felsenpool Madeiras. Auch ganz in der Nähe von Porto Moniz, in Seixal, befindet sich ein verstecktes Badeparadies.

Fahrt durch die Inselmitte in den Süden nach Funchal, wo Sie dreimal übernachten.
~ 50 km

 

Das mediterrane Flair der Altstadt von Funchal lädt ein zum Bummel durch die pittoresken Gassen und in die exotische Markthalle. Bestaunen Sie in der Quinta das Cruzes die portugiesische Kunst der Azulejo-Fliesen und lassen Sie den Tag stilvoll beim Tee im Reids ausklingen. In Monte lohnt sich der Besuch der Wallfahrtskapelle und des Tropischen Gartens.
Auch Wanderungen und Abstecher in den Südosten der Insel, z.B. nach Santa Cruz, sind von Funchal aus sehr gut möglich.

Kurze Fahrt in die Berge, wo vier Nächte für Sie eingeplant sind.
Ihr Hotel, welches auf 820m Höhe gelegen ist, bietet ein einzigartiges und exquisites Ambiente inmitten der Natur. Es lädt Sie ein sich zu erholen und auf ruhige und entspannte Weise Ihre Energie aufzutanken. Neben dem schattigen Park gibt es einen beheizten Indoor-Pool. Der Gartenbereich des Hotels bezaubert mit seiner abwechslungsreichen Flora, wie dem höchsten Eukalyptusbaum der Insel.
~ 18 km

 

In der Umgebung Ihres Hotels gibt es viel zu sehen, z.B. der Ort Câmara de Lobos. Noch heute wird hier Fischfang betrieben. Charakteristisch sind die vielen bunten Fischerboote und das rege Treiben der Fischer am Hafen. Hier werden auch die meisten Espadas, die Fischspezialität Madeiras, gefangen. Câmara de Lobos ist auch die Heimat des „Ponchas“, ein Getränk aus frisch gepresstem Zitronensaft, Honig und Zuckerrohrschnaps, das in den vielen kleinen Bars angeboten wird. Auch viele abwechslungsreiche Levadawanderungen verlaufen in der Umgebung Ihres Hotels. Westlich von Ihrem Hotel finden Sie die Steilklippen, das Cabo Girão, mit einer Höhe von ca. 580 m. Nutzen Sie die Zeit ausgiebig zum Wandern und Erkunden.

Fahrt in den Südwesten der Insel (~ 30 km).  Zum Abschluss übernachten Sie viermal im Saccharum Resort (Alternative: Socalco Nature Hotel auf Anfrage!).
Von Calheta aus können Sie einen Ausflug ins Nonnental machen oder Wanderungen unternehmen. Mit dem Mietwagen bleiben Sie bis zum Ende der Reise flexibel.
Das besondere an Calheta ist der Sandstrand, neben dem in Machio der einzige auf der Insel. Schalten Sie einfach einen Gang zurück und lassen Sie sich anstecken vom mediterranen Müßiggang auf der Sonnenseite der Insel.

Fahrt nach Funchal, Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Abreise.
~ 50 km

Unterkünfte

OrtNächteKategorie QuintasKategorie Quintas+
Arco de São Jorge3Pestana Quinta do Arco**** (Gartenblick Studio)Pestana Quinta do Arco**** (seitl. Meerblick Studio)
Funchal3Quinta da Bela Vista***** (Gartenblick Zimmer)Quinta da Bela Vista***** (Superior Zimmer)
Jardim da Serra4Quinta da Serra****+ (Standard Zimmer)Quinta da Serra****+ (Superior Zimmer)
Calheta4Saccharum Resort***** (Meerblick Zimmer)Saccharum Resort***** (Meerblick Zimmer)

Vorbehaltlich Verfügbarkeiten bei Buchung.

Hinweis: Alternatives Hotel in Calheta: Socalco Nature Hotel auf Anfrage!

Termine & Preise

Saison und Preise p.P. im DZQuintasQuintas+
01.04. - 30.04.2024€ 2.150,-€ 2.295,-
27.05. - 14.07.2024€ 2.350,-€ 2.495,-
15.07. - 31.08.2024€ 2.450,-€ 2.580,-
01.09. - 30.09.2024€ 2.395,-€ 2.550,-
01.10. - 31.10.2024€ 2.295,-€ 2.430,-

*Preise über Ostern und für Blumenfest (02.05.-27.05.24) auf Anfrage
Teilnehmerzahl: 2 Personen

Leistungen:

  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften in Doppelzimmern der Kategorie Quintas (Standardzimmer) oder Quintas+ (gleiche Hotels, höherwertige Zimmer, z.T. mit Meerblick)
  • Tägliches Frühstück
  • 14 Tage Mietwagen der Kategorie Eco (z.B. Renault Clio o.ä.) ab/bis Flughafen Funchal inkl. freier KM, CDW-Versicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Anfahrtsbeschreibungen für die Hotels
  • Telefonische Notfall-Betreuung

Nicht inklusive: Internationale Flüge (über TAKE OFF REISEN buchbar), Eintritte, Kraftstoff