Privatreise Tansania Genießen

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Naturnah und in Bewegung

Geführte Privatsafari mit Schwerpunkt Wanderungen - naturnah und nah dran. Erleben Sie die atemberaubende Tierwelt Tansanias und entdecken Sie wundervolle Landschaften zu Fuß.
ab 2.560,00 €

Tansania verdankt seinen Ruhm den zahlreichen, bedeutenden Nationalparks (insbesondere der Serengeti), den Naturreservaten (insbesondere dem Ngorongoro) und den vielen Schutzgebieten. Tansania widmet dem Tierschutz ein Gebiet der Fläche Frankreichs. Tansania ist ein einzigartiges Reiseziel für Naturliebhaber. Besucher finden hier eine große Artenvielfalt vor (insbesondere Großsäugetiere und Vögel). Besonders professionelle Tierfotografen und Tierliebhaber schätzen die Tierwelt und erkunden sie auf außergewöhnlichen Fotosafaris, per Jeep oder zu Fuß. Bei dieser Privatsafari haben wir eine ausgewogene Kombination aus Pirschfahrten, Zu-Fuß Safaris und Wanderungen für die aktiveren Urlauber unter Ihnen zusammengestellt. Sie wohnen in komfortablen und sehr gut geführten Tented Camps und Lodges in Traumlage.

Details zu den Wanderungen finden Sie unter Download

Sie werden am Kilimanjaro Flughafen von einem Fahrer begrüßt. Transfer zu Ihrer Unterkunft. Rest des Tages zur freien Verfügung.  (45 km)

 

 

Sie starten zu Ihrer ersten Ganztagssafari im Arusha Nationalpark. Im Jeep und zu Fuß erkunden Sie den Park der sich am Fuße des Mount Meru erstreckt. Obwohl der Park ohne Big Five auskommen muss, ist er allein wegen seiner Landschaften einen Besuch wert: der als Little Ngorongoro betitelte Ngurdoto Krater, die Lichtung Little Serengeti, wo sich immer Tiere einfinden oder die Momela-Seen, die zu jeder Jahreszeit zahllose Vögel, unter ihnen elegante Flamingos, anziehen. Optional können Sie auch eine Mountainbike Tour im Park unternehmen (+ € 150,- p.P.). (F/LB/A)

Heute geht es weiter in den Tarangire Nationalpark (~150km ca. 2,5- 3 Std.). Riesige Baobabs, rote Erde, Flussläufe und viele Tiere – Afrika, wie Sie es sich erträumt haben! Vormittags Pirschfahrt im Park. Am Nachmittag geführte Wanderung: Tembo Njia (übersetzt, Elefantenpfad in Swahili) ist ein 6km langer Weg (Dauer ca. 2-3 Std.). Die Wanderung beginnt am Maweninga Camp und am Ende wartet Ihr Auto auf Sie, das Sie wieder zum Camp zurück fährt. (F/M/A)

Vormittags Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark. Zum Mittagessen erwartet Sie ein Maasai Bushlunch mit Blick über den Manyara See. Am Nachmittag steht der Besuch des Ngila Coffee Estate an, eine der schönst gelegenen Farmen Tansanias. Auf über 100 Hektar mit 150.000 Kaffeebäumen können jährlich über 120 Tonnen des besten Arabica Hochlandkaffees geerntet werden. Wer es am Nachmittag etwas abenteuerlicher mag, kann sich „hängen“ lassen, und zwar an einem Stahlseil in Mto to Mbu, im ersten Zip Line Parcour in Tansania (+ € 70,-) (F/M/A)

Morgens fahren Sie ein in das Ngorongoro Schutzgebiet. Dann geht es entlang des Kraterrandes mit schöner Aussicht bis zur Einfahrt in den Krater. Der Boden des Kraters ist voller Wasserlöcher, Anziehungspunkt für eine beeindruckende Anzahl von Tieren. Je nach Jahreszeit zählt man zwischen 15.000 bis 25.000 Tiere. Bei ihrer Pirschfahrt im Krater sind Sie nicht allein, aber die Tierbeobachtungen sind fantastisch, Löwen ganz nah! Auch Nashörner sind, wenn auch selten, zu sehen. Sie verlassen nachmittags den Krater. Fahrt vom Kraterrand durch die Ngorongoro Conservation Area. Gegen Abend Spaziergang zum Sundowner Felsen nahe Ihrer Unterkunft (20-30Min). Tipp: gehen Sie nach dem Abendessen unbedingt auf die wunderschöne Aussichtsplattform ganz oben auf dem Felsen. Hoffentlich ist es sternenklar. Den Anblick werden Sie nie vergessen. (~180km) (F/LB/A)

Fahrt durch die südlichen Serengeti Plains in den Serengeti N.P. (~170km, schlechte Piste). Die Serengeti wird all Ihre Erwartungen übertreffen. Ihr Tierreichtum, die weiten Ebenen, Savannen und Akazien – Afrika, wie man es sich schöner nicht erträumen kann! Wir haben es vor allem Bernhard Grzimek und seinem Sohn zu verdanken, dass die Serengeti noch lebt. Sie entdecken während Ihrer ausgiebigen Pirschfahrten die Naturwunder der Serengeti! Das rustikale Ronjo Camp bietet ein Naturerlebnis mitten in der Serengeti. (F/LB/A)

Ausgiebige Pirsch in der Serengeti. Die zentrale Seronera Region ist ganzjährig sehr tierreich. Mit etwas Glück spürt Ihr Safari Guide ein Löwenrudel oder einen Leoparden auf. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihrer Unterkunft im Grumeti Game Reserve, welches entlang des gleichnamigen Flusses direkt an die Serengeti grenzt. Nachmittags Zeit zum Entspannen am Pool Deck, wo Sie auch ihren Sundowner Drink mit atemberaubenden Ausblick in die Savanne genießen können. Optional: starten Sie in den Tag mit einer Ballonfahrt über der Serengeti mit anschließendem Frühstück im Busch. (+ € 450,-)  (F/M/A)

Frühmorgens Zu Fuß Pirsch im Grumeti Reservat mit anschließendem Buschfrühstück am Grumeti Fluss. Ein einzigartiges Erlebnis mitten in der Wildnis. Anschließend Freizeit in der Lodge und Zeit zum Entspannen am Pool. Nachmittags können Sie in das Städtchen Mugumu fahren und den bunten und sehenswerten Markt besuchen. Nach einem frühen Abendessen begleitet ein Ranger die Nachtfahrt und mit etwas Glück sehen Sie nachtaktive Tiere wie Busch Babys und Mangusten. Im Grumeti Schutzgebiet mit seiner vielfältigen Tierwelt sind auch Nachtsafaris gestattet. Die Lodge bietet entsprechende Fahrzeuge mit Speziallampen, um die Tiere nicht zu stören.   (~100km) (F/M/A)

Oldovai Schlucht, Safari, Tansania, Ngorongoro Schutzgebiet, Gruppenreise, Privatreise

Transfer zum Ikoma Airstrip für Ihren Flug im Buschflieger nach Arusha. Mittagessen im Shanga River House und anschließender Transfer zum internationalen Flughafen für Ihren Rückflug. Alternativ Verlängerung und Weiterreise nach Sansibar oder Mafia Island möglich. (F/M)

Mafia Island

4 Nächte Mafia Island Lodge inkl. HP und Flug ab Arusha  ab € 975,-

 

Alternativ Sansibar siehe S. 22/23

Termine & Preise

SaisonzeitenPreis pro Person
bei 2 Pers.bei 4 Pers.
01.02. - 28.12.2018€ 4.435,-€ 3.650,-
01.03. - 31.03.2018€ 3.735,-€ 2.950,-
01.04. - 31.05.2018€ 3.545,-€ 2.765,-
01.06. - 30.06.2018€ 3.735,- € 2.950,-

01.07. - 31.08.2018

01.09. - 31.10.2018

01.11. - 19.12.2018

€ 4.435,-

€ 4.150,-

€ 3.735,-

€ 3.650,-

€ 3.375,-

€ 2.950,-

01.09. - 31.10.2019  € 4.110,-€ 3.550,-
01.02. - 28.02.2019€ 4.285,-€ 3.725,-
01.03. - 31.03.2019  € 3.785,-  € 3.225,-
01.04. - 31.05.2019 € 3.525,-€ 2.970,-
01.06. - 30.06.2019

€ 3.785,-

€ 3.225,-
01.07. - 31.08.2019€ 4.285,-€ 3.725,-
01.09. - 31.10.2019€ 4.110,-€ 3.550,-
01.11. - 19.12.2019€ 3.785,-€ 3.225,-

 

*Aufpreise in der Weihnachtszeit und über Neujahr auf Anfrage

 

 

Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

EZ-Zuschlag und Preise für Kinder auf Anfrage

 

Leistungen:

Rundreise im geländegängigen Safarifahrzeug mit Hubdach ab/bis Arusha

Inlandsflug mit Air Excel o.ä. von Ikoma (Serengeti) nach Arusha 

Übernachtungen im Doppelzimmer 

Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen oder LB=Lunchbox, A=Abendessen)

täglich Mineralwasser im Safari-Jeep

Parkeintritte und Exkursionen laut Reiseverlauf

Reiseliteratur (Nelles Verlag)

Deutschsprechende örtliche Reiseleitung Tag 1 bis 7

Begleitung durch englischsprechende Ranger in Grumeti Tag 8 

 

Nicht inklusive: Linienflüge, Trinkgeld und persönliche Ausgaben, optional gekennzeichnete Aktivitäten, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühren (derzeit 50 USD bei Einreise vor Ort), Versicherungen

 

Das müssen Sie wissen: 

Eine Gelbfieberimpfung sowie eine Malaria-Prophylaxe werden empfohlen. Sie fahren tlw. über sehr holprige Schotterpisten, wo Abstriche im Fahrkomfort gemacht werden müssen. 

15 kg Gepäcklimit für den Inlandsflug 

TANSANIA

Einreise

VISUM erforderlich (z.Zt. 50 USD bei Einreise). Reisepass muss noch mind. 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Geo

945.087 km² mit ca. 41 Mio. Einwohnern (43 pro km²)

Klima

Große regionale Differenzen. Tropisch: Küstenzone heiß mit hoher Luftfeuchtigkeit (vor allem Dez.-März). Norden: Große Regenzeit März-Mai, kleine Regenzeit im November/Dezember.

Beste Reisezeit

Juni bis Oktober (Trockenzeit) sowie Dezember bis Februar

Gesundheit

Malaria-Prophylaxe wird ganzjährig empfohlen; Gelbfieberimpfung empfohlen; bei Einreise aus Europa nicht Pflicht. Bei Einreise aus Nachbarstaaten (Kenia, Uganda) oder bei Weiterreise nach Sansibar Pflicht. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Hepatitis A und Typhus empfohlen.

Währung

Tansania Schilling (TZS)

1 EUR = 2.335 TZS (Okt. 2016)

Ortszeit

MEZ + 2 (im Sommer +1)

Entfernung

Frankfurt – Dodoma 6.780 km

Das müssen Sie wissen:
Eine Gelbfieberimpfung sowie Malaria-Prophylaxe werden dringend empfohlen. Sie fahren tlw. über sehr holprige Schotterpisten, wo Abstriche im Fahrkomfort gemacht werden müssen. Wir haben darauf geachtet, dass die Fahrtstrecken nicht zu lang sind. Ihr Fahrer-Guide ist einheimisch und kennt sich sehr gut mit der örtlichen Tierwelt aus, bitte haben Sie Verständnis, wenn das Deutsch nicht perfekt ist. Da es sich hier um eine Privatreise handelt, haben Sie ein großes Maß an Flexibilität und können die Tagesprogramme in Absprache mit Ihrem Guide gestalten.

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Arusha 2 Arumeru River Lodge ****
Tarangire N.P. 1 Maweninga Camp ****
bei Karatu 1 Bashay Rift Lodge ****
Ngorongoro Schutzgebiet 1 Olduvai Camp ***
Serengeti N.P. 1 Ronjo Camp ***
Seregenti/Grumeti Reservat 2 Grumeti Hills Camp ****
Alt-Text
Daniela Rieger - Produktmanagement Afrika

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Daniela Rieger beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 77

E: drieger@takeoffreisen.de

Weitere Reisen