Selbstfahrertour Belize: Lamanai und der Süden

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Selbstfahrertour Belize

Belize ist das kleinste Land Mittelamerikas und vor allem bei Individualreisenden beliebt. Kein Wunder, denn es lässt sich mit dem Mietwagen bestens erkunden. Die Entfernungen sind relativ kurz, die Straßen verhältnismäßig gut und es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Ausflüge in die üppige tropische Natur, zu verlassenen Maya-Ruinen und an die schönen Strände des Landes sind ein Muss.
ab 1.575,00 €

Ihre Tour startet mit einem Aufenthalt in einer idyllisch gelegenen Lodge in der Nähe von Lamanai. Viele Aktivitäten sind hier bereits inklusive.  Anschließend erkunden Sie mit dem Mietwagen den Süden des kleinen mittelamerikanischen Landes. Von San Ignacio sind einige der spektakulärsten Maya-Stätten Mittelamerikas erreichbar - Caracol in Belize und Tikal in Guatemala - unbedingt sehenswert, ob mit dem eigenen Mietwagen oder als organisierte Tour. Viele weitere Ausflugsmöglichkeiten zu Höhlen und Wasserfällen bietet das Mountain Pine Ridge Forest Reserve. Tropische Flora und Fauna erleben Sie im Mayflower Bocawina Nationalpark, und im südlichen Toledo District sind einsam gelegene Maya-Anlagen zu erkunden. 

Wenn Sie mögen, verlängern Sie Ihre Tour um ein paar Tage in Placencia am Strand oder am Ende auf Caye Ambergris oder Caye Caulker, um dort ein paar Tage das entspannte karibische Ambiente zu genießen und beim Schnorcheln oder Tauchen die tolle Unterwasserwelt des zweitgrößten Riffsystems der Welt zu erleben.

Willkommen im zweitkleinsten Land Zentralamerikas! Am Flughafen Belize werden Sie von einem Repräsentanten der Lamanai Outpost Lodge erwartet und zur Unterkunft gebracht. Die Fahrt führt auf dem Northern Highway bis nach Tower Hill, wo Sie auf ein Flussboot umsteigen. Die Bootsfahrt geht  durch ein Naturschutzgebiet auf dem New River zur Lamanai Lodge, wo Sie mitten in der üppigen Natur direkt an der New River Lagune wohnen und ohne lange Anfahrtswege an insgesamt vier von der Lodge angebotenen Aktivitäten teilnehmen können. 

Wie wäre es heute mit einer Kanutour auf der Lagune zum Sonnenaufgang? Oder einer geführten Tour zu den nahen Maya-Ruinen von Lamanai? Möchten Sie den Sonnenuntergang auf einer abendlichen Cocktail-Cruise erleben oder nach dem Abendessen auf  einer nächtlichen Tour mit dem Safari-Boot auf die Suche nach Krokodilen und anderen nachtaktiven Tieren gehen? Gerne informieren wir Sie auch über weitere Ausflüge, die während Ihres Aufenthaltes möglich sind. 

(Hinweis: der Aufenthalt in der Lodge ist auch um einen Tag verlängerbar, ab € 210,- p.P.)

Brüllaffe im Baum

Wieder per Boot und über Land geht die Fahrt morgens zurück nach Belize City, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Auf dem Weg zu Ihrem Tagesziel San Ignacio können Sie einen Abstecher zum Brüllaffen-Reservat Baboon Sanctuary machen, das als das beliebteste und erfolgreichste Naturschutzprojekt des Landes gilt. In dem intakten Dschungelgebiet lebt eine auf über 2.500 Exemplare angestiegene Population von Brüllaffen. Hier können Sie die putzigen schwarzen Kerle aus nächster Nähe beobachten. Wenn Sie noch nicht genug Tiere gesehen haben, lohnt auch ein Stopp im kleinen, aber interessanten Belize  Zoo, der bis heute nur einheimische Tierarten beherbergt.

Sie übernachten nun dreimal in San Ignacio und haben genug Zeit für viele spannende Unternehmungen in der Umgebung. (ca. 116 km) 

Blick auf die große Pyramide an der Akropolis der Maya-Ruinen von Tikal in Guatemala.

Unbedingt sehenswert sind die imposanten Maya-Ruinen von Tikal im nahen Guatemala, die mitten im Dschungel des Petén liegen. Einst lebten an die 200.000 Menschen in Ihrem Einzugsbereich. Von einigen Pyramiden  können Sie einen tollen Rundblick über den Regenwald genießen und den Rufen der Brüllaffen lauschen. Sie können die Tour mit Ihrem Mietwagen in eigener Regie machen (bitte Hinweise beachten) oder - wenn Sie nicht mit dem Mietwagen nach Guatemala fahren möchten - Tikal auch als organisierten Zubucherausflug gegen Aufpreis buchen. 

Tief im Dschungel liegen die beeindruckenden Maya-Ruinen von Caracol, die Sie in ca. 2-3 Stunden Fahrt von San Ignacio aus erreichen. Wenn Sie nicht ganz so weit fahren möchten, lohnt auch ein Besuch der nahe gelegenen Maya-Stätte Xunantunich oder ein Besuch der Chaa Creek Lodge, wo Sie sich das Schmetterlingshaus ansehen können. Viele weitere organisierte Aktivitäten werden vor Ort angeboten, z.B.  Ausflüge in die Mountain Pine Ridge, zur Barton Creek Cave und zur bekannten Actun Tunichil Muknal-Höhle, die Sie schwimmend und kletternd erkunden können. 

Auf dem Hummingbird Highway geht es Richtung Küste. Auf dem Weg sollten Sie einen Stopp am Höhlensystem von St. Hermann´s Cave einlegen und sich die uralten Stalagmiten und Stalagtiten ansehen. Hier wurden auch alte zeremonielle Keramikgefäße der Maya gefunden. Im Cenote des Blue Holel National Park können Sie anschließend ein erfrischendes Bad nehmen. Ihr Tagesziel ist der Mayflower Bocawina Nationalpark, Ihre Lodge liegt direkt im Park, umgeben von üppiger Natur. Hier bleiben Sie für zwei Nächte. (ca. 130 km)

Der Mayflower Bocawina Nationalpark ist ein über 7000 Ha großes Naturschutzgebiet im Regenwald und bietet exzellente Möglichkeiten, Wildtiere wie Tapire, Ozelote und Brüllaffen zu beobachten. Diese Region beheimatet zudem mehr als 200 verschiedene Tropenvögel. Auf Dschungelwegen genießen Sie die exotische Fauna und Flora, entdecken vergessene Maya Kultstätten und Wasserfälle. Genießen Sie ein Bad in einem der Naturpools. In der Lodge können Sie eine abenteuerliche Canopy Tour buchen. Hoch in den Baumwipfeln fliegen Sie am Drahtseil durch den Dschungelwald: Adrenalin pur! 

Ehemaliger Schulbus im Einsatz als Überlandbus in Belize

Ihre Fahrt geht auf dem Southern Highway nach Toledo, dem südlichsten Distrikt von Belize, in dem sich viele historische Maya-Stätten befinden. Empfehlenswert ist z.B. ein Besuch der Ausgrabungsstätte von Nim Li Punit, die entlang eines Bergrückens zu Füßen der Maya Mountains liegt. Sie übernachten zweimal in Punta Gorda. (ca. 160 km)

Blick über den Fluss auf die dicht bewaldeten Berge des Mountain Pine Ridge in Belize

Heute lohnt sich ein Ausflug zur Ausgrabungsstätte von Lubaatun bei San Pedro Columbia, der größten Zeremonialstätte im Süden Belizes, wo der sogenannte „Kristallschädel“ entdeckt wurde. In der Nähe des kleinen Maya-Ortes Blue Creek können Sie ein schönes Regenwald- und Naturschutzgebiet mit Wasserfall, Süßwasserpool und der bekannten Hokeb Ha-Höhle (mit Guide) erkunden. 

Heute fahren Sie zurück nach Belize City. Machen Sie doch einen kleinen Abstecher zum Garifuna-Ort Dangriga  und genießen Sie das entspannte Ambiente am karibischen Meer. Abgabe des Mietwagens am Flughafen von Belize City. Wenn Sie eine Verlängerung buchen, werden Sie per Taxi zum Hotel in Belize City oder zum Fährhafen zum Erreichen des Wassertaxis nach Caye Caulker gebracht. (ca. 340 km)

Termine & Preise

SaisonPreise
03.01. - 30.04.2021€ 1.695,-
01.05. - 19.12.2021€ 1.575,-

Verlägerunsgnacht Lamanai: ab € 230,- p.P. im DZ inkl. Vollpension und 2 Aktivitäten


Teilnehmerzahl: ab 2 Person. Preis für Einzeldurchführung auf Anfrage

Hinweis: Die Preise gelten nicht für Reisen über Karneval, Ostern, Weihnachten und Silvester. Die Selbstfahrertour ist auch ohne das Vorprogramm Lamanai Outpost Lodge buchbar. 


TIPP: Fragen Sie uns nach preisgünstigen Flügen zu tagesaktuellen Preisen über die USA nach/ab Belize oder alternativ nach Cancun oder über Panama City! Erweiterungen des Programmes sind selbstverständlich möglich, ebenso Kombinationen mit Mexiko. 


Leistungen:

  • 2 Übernachtungen  mit Vollpension und 2 Aktivitäten pro Nacht in der Lamanai Outpost Lodge 
  • 7 Übernachtungen (mit Frühstück in San Ignacio und Punta Gorda, ohne Mahlzeiten in Bocawina) in einfachen landestypischen Hotels oder Lodges
  • 8 Tage Mietwagen der Kategorie Jeep Patriot Sport (2WD, AC) ab/bis Flughafen Belize City inklusive freier Kilometer, Vollkasko mit Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadenfall 
  • Kartenmaterial
  • Telefonische Notfall-Betreuung

Nicht eingeschlossen:  Flug,  Eintritte, Kraftstoff, Flughafensteuer (ca. 6 US$), Straßengebühren, Genehmigung für Grenzübertritt nach Guatemala (25 US$), weitere Versicherungen, optionale Ausflüge, Mahlzeiten im Bocawina Rainforest Resort (Vollpension 65€ pro Person/Tag)  

 


REISE-EXTRA: Badeverlängerung auf Caye Caulker oder Ambergris Caye 

Anreise von Belize City per Wassertaxi (zahlbar vor Ort) oder nach Ambergris Caye auch per Flug (buchbar über TAKE OFF).

Hotel Iguana Inn ***+ - zentral aber doch ruhig auf Caye Caulker gelegen, mit Pool Ab 105,- € p.P. inkl. Kontinentalem Frühstück

Sunbreeze Hotel *** - schöne Hotelanlage mit Pool und Garten sowie direktem Zugang zum karibischen Meer, zentral gelegen in San Pedro auf Ambergris Caye,   ab 95,- € pro Person , ohne Frühstück

Hotel Ramons Village Resort **** - stilvolles Hotel mit Pool, schönem Garten und Strandzugang in San Pedro, ab 99,- € pro Person, ohne Frühstück

Preise pro Person pro Nacht im Doppelzimmer in der günstigsten Zimmerkategorie und Saison. 

 

Einreise: Mit einem noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Ein Rück- oder Weiterflugticket muss bei der Einreise vorgelegt werden.

Geo: 22.966 km²  mit ca. 327.000 Einwohnern (14 pro km²)

Klima: Subtropisches Klima. November bis März trocken mit angenehmen Temperaturen. Im April und Mai sehr warm und hohe Luftfeuchtigkeit entlang der Küste zwischen Belize-Stadt und Punta Gorda. Regenzeit von Mai bis Ende Juli und im September/Oktober. 

Beste Reisezeit: Oktober bis Januar. (Trockenzeit)

Gesundheit: Empfohlen werden Impfungen gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie. Eine Gelbfieberimpfung ist nur bei Einreise aus Infektionsgebieten erforderlich. Eine Malaria-Prophylaxe ist bei Besuch ländlicher Gebiete zu empfehlen.

Geld: Belize Dollar (BZD) 

1 EUR = 2,30 BZD (SEP 2018)

Ortszeit: MEZ - 7 (Sommer -8 Std.) keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Belize

Entfernung Frankfurt – Belize-Stadt 9.100 km

 

Flüge: 

Leider ist Belize ab Deutschland nicht direkt erreichbar. Die meisten Verbindungen gibt es über die USA mit einer Zwischenübernachtung dort, über Cancun oder über Panama City mehrmals wöchentlich.

 

Hinweise zum Mietwagen Belize: 

Mindestalter 25 Jahre, der Führerschein muss mindestens seit einem Jahr gültig sein. Eine Kreditkarte für die Kaution, die bei Anmietung erhoben wird, ist notwendig, ein internationaler Führerschein empfohlen. 

Bei Mietwagenübernahme muss angegeben werden, ob und wann man nach Guatemala/Tikal fahren möchte. Die Bewilligung für den Grenzübertritt muss vor Ort beglaubigt werden (Notarkosten ca 25 US$, vor Ort zahlbar), außerdem sind 2 Kopien des Reisepasses und Führerscheins notwendig. Die Fahrt nach Guatemala erfolgt ohne Versicherungshaftung!

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Lamanai 2 Lamanai Outpost Lodge (VP) ***
San Ignacio 3 Cahal Pech Village (F) ***
Mayflower Bocawina NP 2 Bocawina Rainforest Resort (ohne Mahlzeiten) ***+
Punta Gorda 2 Hickatee Cottages (F) ***+
Alt-Text
Karen Rathscheck - Mittelamerika-Expertin

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Karen Rathscheck beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 87

E: krathscheck@takeoffreisen.de

Katja Bünning - Produktmanagement Mittelamerika und Madagaskar

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Katja Bünning beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 86

E: kbuenning@takeoffreisen.de