Zurück zur Übersicht

Kleingruppenreise Mexiko - Haciendas auf Yucatán

Neu
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Neu: Haciendas auf Yucatán

Ein spannender Kurztrip durch das Hinterland der Riviera Maya erwartet Sie! Nicht nur ein intensives Programm in kurzer Zeit macht diese Reise so besonders, sondern auch die Unterkünfte: Sie übernachten in ehemaligen Haciendas, liebevoll restaurierten und zu Hotels umgewandelten Herrschaftshäusern aus der Boomzeit der Sisal-Herstellung.
ab 895,00 €

 

Auf dieser Tour erkunden Sie mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter in einer Kleingruppe die großen Maya-Ruinen Yucatáns wie Uxmal und Chichén Itzá und auch einige kleinere, weniger bekannte Anlagen wie Coba und Ek Balam.  Dabei übernachten Sie in für Yucatán so typischen Haciendas aus der der Blütezeit der Sisal-Produktion. Heute sind zahlreiche Haciendas verfallen, doch einige wurden sorgfältig restauriert und in stylische Hotels umgewandett. Auf der "Working Hacienda" Sotuta de Peon erfahren Sie viel über diese wichtige Epoche in der Geschichte Yucatáns, die viele weiße Landbesitzer auf Kosten der Maya reich gemacht hat. Wo die Sisal-Barone Ihren Reichtum investiert haben, sehen Sie an den schönen Kolonialbauten in Mérida. Auch Izamal, die "gelbe Stadt" und ein Abstecher zu den rosa Flamingos an der Küste bei Celestún fehlt nicht auf dieser kompakten Tour.

Hinterher sollten Sie sich unbedingt eine Badeverlängerung an den schönen Stränden der Riviera Maya gönnen - gerne beraten wir Sie hierzu.

 

 

Ihre Tour startet morgens in Cancun/Riviera Maya. Die Fahrt geht zunächst nach Ek Balam, wo Sie die faszinierende Ausgrabungsstätte mit seiner beeindruckenden Akropolis von 160 m Länge besuchen. Anschließend fahren Sie weiter in die Stadt der Drei Kulturen, nach Izamal. Auf einem Stadtrundgang durch die "gelbe Stadt" besuchen Sie das weitläufige Franziskanerkonvent und die Kunsthandwerksgalerie der Mundo Maya-Stiftung. Von der obersten Plattform der Feuervogel-Pyramide können Sie den Ausblick über die Stadt und das umliegende Tiefland genießen. Wenn Sie möchten, unternehmen Sie eine gemütliche Fahrt in der Pferdekutsche (optional). Sie übernachten in Izamal. 

Vomittags erreichen Sie die „weiße Stadt“ Mérida, die Sie auf einem geführten Rundgang erkunden. Zu den schönsten Gebäuden gehören die riesige Kathedrale, der Bischofssitz, der Palacio Municipal und die Casa de Montejo. Der koloniale Einfluss ist hier überall spürbar. Auch ein Besuch auf dem farbenfrohen Markt ist geplant, ehe es an die Küste nach Celestún zur Lagune der rosa Flamingos weitergeht, wo Sie eine Bootstour durch das Naturschutzgebiet unternehmen. Ihr Tagesziel ist die Hacienda Sotuta de Peon bei Tecoh, eine ehemalige Sisal-Hacienda aus dem 18. Jahrhundert, wo Sie zweimal übernachten

Nach dem Frühstück erleben Sie auf der „working hacienda“, wie eine Henequen-Hacienda in der goldenen Epoche des Sisal-Booms funktionierte. Von Fiber der Agavenpflanze bis zum Endprodukt lernen Sie hier die Verarbeitungsprozesse kennen.  Mit dem Pferdewagen geht es anschließend durch weitflächige Agavenplantagen, Sie besuchen unterwegs ein typisches Maya-Haus und können anschließend ins kristallklare Wasser eines Cenotes tauchen. 

Die Fahrt geht dann weiter nach Uxmal in der Puuc-Region, wo Sie in die Geschichte der spätklassischen Maya-Epoche eintauchen. Die Anlage beeindruckt mit wunderschön verzierten Fassaden, riesigen Terassen und Plätzen, Säulen und Torbögen.  Besonders sehenswert ist die Pyramide des Wahrsagers mit ovalem Grundriss.

Im Kakao-Eco-Museum erfahren Sie viel Interessantes über die Bedeutung des Kakaos für die Maya-Kultur, die Kultivierung des Baumes und die Herstellung des köstlichen Getränkes. Anschließend Rückfahrt nach Sotuta de Peon.(F)

Fahrt nach Chichén Itzá - hier erkunden Sie ausführlich die beeindruckende archäologische Zone, die sich besonders durch den Einfluss der Tolteken aus Zentral-Mexiko auszeichnet. Das bekannteste Gebäude ist die Stufenpyramide El Castillo mit einer Höhe von 30 m. Besonders sehenswert sind auch der große Ballspielplatz und das an ein Schneckenhaus erinnernde Gebäude „ El Caracol“, das von den Maya als Observatorium genutzt wurde. Nach der schweißtreibenden Besichtigung genießen Sie ein erfrischendes Bad im nahe gelegenen Cenote. Anschließend Fahrt zum Hotel. (F)

Blick auf die Maya-Ruinen von Tulum in Mexiko vor blau weißem Himmel

 

Vormittags unternehmen Sie einen gemütlichen Bummel durch die schönen kolonialen Gassen von Valladolid. Anschließend besuchen Sie die alte Maya-Stadt Coba, wo es wesentlich ruhiger zugeht als an den bekannteren Anlagen. Coba wurde zwischen 2 Lagunen errichtet, die Tempelanlagen durch befestigte Straßen, die sog. Sacbes verbunden. Die höchsten Pyramide Yucatáns, die Nochol Mul mit einer Höhe von 42 Metern, ist hier zu finden. Letztes Highlight Ihrer Tour ist die hoch über der Karibik erbaute Maya-Stätte von Tulum, einzige Maya-Stätte direkt am türkisfarbenen Meer und beliebtes Fotomotiv.

Ihre Tour endet mit dem Transfer zu Ihrem Anschlusshotel in Cancun oder der Riviera Maya (Übernachtung nicht inklusive)  – gerne buchen wir Ihnen Ihr Wunsch-Verlängerungshotel ! (F)

Termine & Preise

StandardDZEZ
05.06.18 - 09.06.18 895,00 € 1.105,00 € status
03.07.18 - 07.07.18 895,00 € 1.105,00 € status
17.07.18 - 21.07.18 895,00 € 1.105,00 € status
14.08.18 - 18.08.18 895,00 € 1.105,00 € status
04.09.18 - 08.09.18 895,00 € 1.105,00 € status
02.10.18 - 06.10.18 895,00 € 1.105,00 € status
13.11.18 - 17.11.18 895,00 € 1.105,00 € status
27.11.18 - 01.12.18 895,00 € 1.105,00 € status
11.12.18 - 15.12.18 895,00 € 1.105,00 € status

Vorab-Übernachtung mit Frühstück in Cancun im ***-Hotel inkl. Flughafentransfer ab € 55,-  p.P. im DZ, ab € 110,- im EZ

 Teilnehmerzahl:  min.2*   -   max. 12

 Geändertes Programm für die Abfahrt am 13.11., Details auf Anfrage

* Sollte in Ausnahmefällen bis 3 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.

 Leistungen:

 

  • Rundreise mit landesüblichem, klimatisierten Minibus oder PKW
  • 4 Übernachtungen in gehobenen Mittelklasse-Haciendas
  • Tägliches Amerikanisches Frühstück
  • Exkursionen und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder zu den angegebenen Besichtigungen
  • Trinkgelder für Kofferträger/Zimmermädchen
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung

 

 Nicht inklusive:

Langstreckenflug (über TAKE OFF buchbar (ab € 775,-), Vorab- und Verlängerungsübernachtungen, persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer, Versicherungen

Hinweis:

Diese Reise ist eine deutschsprachig geführte Zubuchertour, die nicht ausschließlich mit TAKE OFF Kunden stattfindet. TAKE OFF-Rabatte – außer Treuerabatt - können nicht gewährt werden.

MEXICO:

Einreise: Mit noch mindestens 6 Monate gültigem Reisepass
Geo: 1.972.550 qkm mit ca. 114 Mio. Einwohnern
Klima: Im Hochland von Mexiko ganzjährig subtropisch, im Tiefland und an den Küsten tropisch. Regenzeit von Juni bis September mit heftigen kurzen Regenschauern.
Beste Reisezeit: Oktober bis April (Trockenzeit)
Gesundheit: Keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden Impfungen gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphterie.
Geld: Mexikanischer Peso (MXN)
1 EUR = 22,7 MXN (NOV 2017)
Ortszeit: MEZ - 7 (Sommer -8 Std.) keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Mexiko, 1 Stunde weniger in Yucatan
Entfernung: Frankfurt – Mexiko-Stadt 9.590 km



Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Izamal 1 Hacienda Santo Domingo, Kat. Comfort ****
bei Tecoh 2 Hacienda Sotuta de Peon, Kat. Superior ****
Chichén Itzá 1 Hacienda Chichén, Kategorie Standard ****
Karen Rathscheck - Mittelamerika-Expertin

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Karen Rathscheck beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 87

E: krathscheck@takeoffreisen.de

Weitere Reisen