Zurück zur Übersicht

Selbstfahrerreise Australien - Gibb River Road

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Mietwagen Rundreise im Allradfahrzeug

Mit dem Allradfahrzeug geht es auf Schotterpisten durch die spektakuläre Kimberley Region Western Australiens. Die Gibb River Road bietet Abenteuer pur.
ab 1.190,00 €

Die Gibb River Road ist eine der schönsten Geländewagenstrecken Australiens. Die 660 Kilometer lange ehemalige Viehtriebstrecke, von Derby nach Kununurra, bietet Abenteuer pur: Tiefe Schluchten, versteckte Wasserfälle, spektakuläre Gebirgsketten und riesige Savannengebiete.
Auf Ihrem „Off-Road Abenteuer“ mit einem Allradfahrzeug erwartet Sie eine atemberaubende Wildnis, zahllose Schluchten, abgelegene Viehstationen wie El Questro oder Home Valley Station, die zerklüftete King Leopold Range und die Mosquito Hills. Idealer Abschluss dieser Reise bieten ein paar zu buchbare Strandtage am wunderschönen Cable Beach in Broome.

Flugzeug über den Wolken

Willkommen in Darwin! Shuttle-Transfer in Ihr Hotel. Sie erholen sich eine Nacht von dem langen Flug im Hotel.

Kakadu National Park

Übernahme des Mietwagens am Morgen. Sie verlassen nun Darwin und starten Ihre Selbstfahrertour und machen den ersten Stopp im Kakadu National Park. Für die wichtigsten Informationen statten Sie am besten dem „Window on the Wetlands“ Touristenzentrum einen Besuch ab. Optional können Sie in Jabiru an einem 60-minütigen Rundflug teilnehmen und sich den Kakadu National Park von oben anschauen. (€ 185,- p.P.) (ca. 210 km)

Zeichnungen von Aborigines im Kakadu National Park

Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit um den Kakadu National Park in aller Ruhe zu erkunden. Der etwa 19.800km2 große Park ist sowohl zum Weltnatur-, als auch –Kulturerbe ernannt worden und macht diesen Titeln alle Ehre – eine atemberaubende Flora und Fauna soweit das Auge reicht. Optional haben Sie die Möglichkeit eine 1,5-stündige Bootsfahrt auf dem Yellow Waters zu unternehmen. Hier können Sie die imposante Vogelwelt und Krokodile beobachten. (€ 53,- p.P.)

Krokodil

Verlassen Sie Kakadu und brechen Sie auf in Richtung Katherine. Wir empfehlen, an den wunderschönen Edith Falls im Nitmiluk National Park eine Pause einzulegen und Ausschau nach Krokodilen zu halten. In Katherine angekommen nehmen Sie sich etwas Zeit um zu entspannen. (ca. 310 km)

Lake Agryle

Auf dem Weg nach Kununurra überqueren Sie die Westaustralische Grenze, fahren Sie doch ein Stückchen in Richtung Timber Creek, um etwas zu essen. Wenn die Zeit es erlaubt, sollten Sie einen Abstecher am Lake Argyle, dem größten Stausee Australiens, machen. (ca. 510 km)

Sonnenuntergang im Outback

Heute geht es für Sie in Richtung El Questro Wilderness Park, wo Sie genug Zeit haben, um den ca. 280 Hektar großen Park auf eigene Faust zu erkunden. (ca. 80 km)

Outback

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und erwandern Sie den Park in aller Ruhe. Sie werden auf wunderbare Wasserfälle stoßen und Ihnen wird ein echtes Outback-Erlebnis geboten.

Farm in Australien

Heute fordert Sie die Gibb River Road ein weiteres Mal heraus. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Pausen einlegen um neue Kraft zu tanken, bevor Sie die Viehzuchtstation der Mt. Elizabeth Station erreichen. (ca. 320 km)

Schlucht in Australien

Die Gibb River Road führt Sie heute bis Mount Hart, während Sie an verschiedenen Gorges (=Schluchten) vorbeifahren, wie zum Bespiel der Galvans oder Barnett Gorge. Mount Hart befindet sich im King Leopold King Range Conservation Park. Dort angekommen machen Sie idealerweise einen Spaziergang im Park und kühlen sich im frischen Wasser ein wenig ab. (ca. 250 km)

Sonnenuntergang in Broome

Am letzten Tag unserer Reise führt es Sie nach Broome. Die Perlenhauptstadt an der Westküste Australiens lockt mit seinen wunderbaren Naturspektakeln und ist berühmt für seine unberührten Strände und Buchten. (ca. 450 km)
Ihr Mietwagen ist bis morgen gebucht. Um Extrakosten zu vermeiden, geben Sie Ihr Fahrzeug in der Stadt oder am Flughafen zur selben Zeit ab, zu der Sie es auch abgeholt haben.

Termine & Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer

Saison15.05. – 26.09.2018
Allrad Camperab € 1.190,- (ohne Unterkünfte)
4WD Mietwagen€ 1.730,- (Unterkünfte und Fahrzeug) 


Leistungen:

Kategorie Camper

  • 1 Übernachtung in Darwin mit Frühstück und Shuttle-Transfer Flughafen - Hotel
  • 9 Tage Camperanmietung der Kategorie Apollo 4WD Adventure Camper von Darwin nach Broome, inklusive 300 km pro Tag (danach AUD 0,40,- /km), zusätzlichem Fahrer, Welcome-Pack und Küchen-Kit
  • Value Pack inklusive: Vollkaskoversicherung mit AUD 500,- Selbstbehalt (Austausch von 1 Windschutzscheibe und 2 Reifen inkl.), 1. Gasflasche, Campingmöbel, Bettwäsche
  • Straßenatlas und Campingführer
  • 24 Stunden Notfallnummer/ Pannenhilfe

Kategorie Mietwagen

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Verpflegung lt. Hotelliste (F=Frühstück, A=Abendessen)
  • 9 Tage Mietwagen der Kategorie Full Size 4WD (Mitsubishi Pajero o.ä.) inklusive freier Kilometer, Steuern und Gebühren, Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt, Einweggebühr Darwin-Broome, Navigationsgerät, zusätzlichem Fahrer
  • Shuttle-Transfer vom Flughafen Darwin zum Hotel
  • Kartenmaterial und Wegbeschreibungen in Englisch
  • Telefonische Notfallbetreuung vor Ort


Nicht inklusive:
Flüge (ab € 1.470,-, bei TAKE OFF buchbar), Kraftstoff, Eintritte, bei Camperbuchung auch: Campingplätze, Zuschlag für Abgabe in Broome AUD 1.000,-


Wichtige Hinweise:

  • Die Gibb River Road ist nur in der Trockenzeit zwischen Mai und Oktober befahrbar!
  • Hotels sind aber meistens nur bis Ende September geöffnet. 
  • Camping Plätze können nicht vorab gebucht werden. 
  • Erfahrung im Fahren mit Allradfahrzeugen auf unbefestigten Straßen ist vorteilhaft.
  • Beachten Sie die Ausstattung Ihres Fahrzeugs (Ersatzreifen, Benzinkanister etc.).
  • Bei einer Panne: im Wagen bleiben!
  • Genug Vorräte dabei haben – vor allem Wasser!
  • Getankt werden kann am Imintji Roadhouse (nur Diesel), Mt Barnett Roadhouse, Drysdale Station, El Questro Station.

Vor Abreise sollten lokale und aktuelle Informationen über den Zustand der Strecke und Tankmöglichkeiten eingeholt werden. Idealerweise bei Reisenden aus der Gegenrichtung, die gerade die Strecke zurückgelegt haben. Solche Kontakte finden Sie z.B. im Hotel/Motel, im Convenience Store oder im Pub. Außerdem empfiehlt es sich noch mal die Wettervorhersage zu prüfen. Wichtig: Nicht jede Outback-Station entlang der Strecke ist auf Gäste eingestellt.

AUSTRALIEN

Einreise: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Australien ein Visum, das vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Das eVisitor-Visum wird bei den Grenzübergängen und anderen Stellen elektronisch gespeichert und tritt an die Stelle eines vor der Reise einzuholenden Visumaufklebers oder Stempels im Pass. Das Visum ist 12 Monate gültig und berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 3 Monaten in Australien.
Geo: Gesamtfläche Australien 7.692.030 km², Einwohnerzahl 22 Mio.
Klima: Der Norden ist tropisch, es schließt sich ein subtropisches Gebiet an, im Süden ist das Klima gemäßigt. Durchschnittliche Temperaturen im Sommer 32 °C und durchschnittlich 10 °C im Winter.
Beste Reisezeit: Dezember – April
Gesundheit: Impfung gegen Polio, Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und B Schutzimpfung wird empfohlen.
Währung: Australischer Dollar (AUD)
1 EUR = 1,48 AUD (Mai 2017)
Ortszeit: MEZ + 8 Stunden (im Winter +10)
Entfernung: Frankfurt – Sydney 16484 km

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Darwin 1 Darwin Central (F) ****
Kakadu 2 Mercure Crocodile Hotel Kakadu ****
Katherine 1 Ibis Styles Katherine ***
Kununurra 1 Ibis Styles Kununurra ****
El Questro 2 Emma Gorge-Deluxe Tented Cabin
Kimberely 1 Mt Elizabeth Station (einfach) (F/A)
Mt Hart 1 Mount Hart Homestead (F/A)
Alt-Text

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unser Reisespezialist Torben Plietker beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 71

E: tplietker@takeoffreisen.de