Zurück zur Übersicht

Expeditionskreuzfahrt Südatlantik

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Einzigartige Tierparadiese im Südatlantik

Erleben Sie an Bord der modernen MS FRAM eine spannende 18-tägige Expeditionsreise im Südatlantik. Entlang der argentinischen Küste entdecken Sie einsame Regionen und faszinierende Tierparadiese. Erkunden Sie die artenreiche Vogelwelt der Falklandinseln, die Königspinguine, Robben und See-Elefanten Südgeorgiens und staunen Sie immer wieder über die einzigartige Natur. Die Seetage an Bord der MS FRAM sorgen mit Panorama-Deck, Wellness-Bereich und komfortablen Kabinen für Ruhe und Entspanung.
ab 8.262,00 €

Angefangen in Montevideo machen Sie sich mit der modernen MS FRAM auf den Weg Richtung Süden.  Bereits der erste Stop entlang der argentischen Küste bietet eines der faszinierendsten Tierparadiese Argentiniens. Die Halbinsel Valdés wurde 1999 von der UNESCO auf die Liste der Welterbe gesetzt. An ihrer Küste tummeln sich Meeressäuger wie Seelöwen und Seeelefanten. Auch Walsichtungen sind hier sehr wahrscheinlich, da sich rund um die Halbinsel auch die Lebensräume zweier Walarten - Südkaper und Orcas - befinden.

Die Falklandinseln steuern Sie gleich zweimal an. Erkunden Sie das Stadtleben in Stanley und tauchen Sie in die artenreiche Vogelwelt ein. Zwischen Pinguinen, Albatrossen und Kormoranen leben hier auch die Falkland-Pelzrobben.

Vom Festland am weitesten entfernt liegt Südgeorgien mit seiner malerischen, tussock-geprägten Landschaft. Die Inseln sind Lebenraum verschiedener Robben- und Pinguinarten und zählte einst viele Walfang-Siedlungen.

Während Ihrer Reise bietet Ihnen das deutsch- und englischsprachige Experteam der MS FRAM spannende Fachvorträge zur Flora und Fauna des Südatlantiks.

In Montevideo startet spätabends Ihre Traumreise auf der FRAM. Es  heißt „Leinen los!“ 

Die Fahrt geht Richtung Süden. Genießen Sie die frische Luft und den einzigartigen Ausblick vom Außen- oder Panoramadeck. Spannende Vorträge des Expeditionsteams verkürzen die Fahrtzeit.

Heute erreichen Sie eines der faszinierendsten Tierparadiese Argentiniens. Seeelefanten, Magellanpinguine, Südkapern und unzählige Vogelarten gehören zur artenreichen Tierwelt dieser Region. Die Chancen für Walsichtungen stehen um diese Zeit besonders gut. Verschiedene optionale Landausflüge stehen zur Auswahl, im Anschluss besuchen Sie die einzige größere Stadt der Gegend, Puerto Madryn.

Weiter geht es nach Süden. Halten Sie Ausschau nach Walen und Vögeln und erweitern Sie Ihr Wissen auf lehrreichen Vorträgen.

Falkland-Inseln-Schafe-und-Pinguine

Sie erreichen die Falkland-Inseln, bestehend aus 2 großen und ca 700 kleineren Inseln. Nehmen Sie an einem optionalen Ausflug in die Umgebung teil oder erkunden Sie die überschaubare Inselhauptstadt Stanley auf eigene Faust.

Über die Meinardus-Linie geht es in die kälteren Gewässer des Südlichen Ozeans Richtung Südgeorgien.  Von den begleitenden Lektoren erfahren Sie mehr über die Geschichte und die beeindruckende Tierwelt dieses Inselgebietes, das auch die "Serengeti des südlichen Ozeans" genannt wird.

Die bergige Landschaft ist Heimat einer so großen Zahl verschiedenster Tierarten, dass selbst erfahrene Besucher ins Staunen geraten!
Auf Südgeorgien lebt die größte Königspinguin-Kolonie friedlich neben Robben und See-Elefanten. Neben den Tieren können Sie hier auch alte und verlassene Walfangstationen besuchen. In Grytviken steht eine alte Seemannskirche, hier befindet sich auf dem winzigen Friedhof das Grab von Sir Ernest Henry Shackleton. Im Walfangmuseum erfahren Sie mehr über die blutige Geschichte des Walfangs vor Südgeorgien. Weitere Ziele sind die Insel Elsehul, die Robben, Goldschopfpinguinen, Sturmvögeln und Albatrossen als Brutgebiet dient, sowie Fortuna Bay und St. Andrews Bay.

Genießen Sie die beiden Tage auf See, um die faszinierenden Eindrücke der vergangenen Tage zu verarbeiten.

Pelzrobben auf den Falkland-Inseln

Noch einmal erreichen Sie die Falkland-Inseln, die vor allem für ihre artenreiche Fauna bekannt sind. Neben Falkland-Pelzrobben leben hier verschiedene Pinguinarten, Albatrosse und Kormorane. Besonders Carcass Island ist ein Mekka für Vogelliebhaber. Genießen Sie die vielfältige Vogelwelt auf einem Landausflug.

Ihr letzter Tag auf See. Entspannen Sie in der Panorama-Lounge und halten Sie nach Tieren Ausschau.

Heute erreichen Sie die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia. Von hier aus fliegen Sie zurück nach Buenos Aires, wo Ihre Reise endet - oder Ihre Verlängerung beginnt. Wir beraten Sie gerne!

Programm- und Routenänderungen vorbehalten.


Termine & Preise

Termin 2017
29.10. - 15.11.2017
KategorieBelegungPreis p. Person
POLAR I Innenkabine2€ 8.262,-
1€ 14.093,-
POLAR FJ* Außenkabine2€ 9.066,-
1€ 15.500,-
POLAR N Außenkabine

2€ 9.930,-
1€ 17.012,-
ARKTIS U Außenkabine Superior

2€ 10.984,-
1€ 18.856,-
ARKTIS F Außenkabine Superior2€ 12.611,-
1€ 21.704,-
EXPEDITION M Suite

2€ 13.874,-
1€ 27.262,-
EXPEDITION MG Suite2€ 17.266,-
1€ 34.045,-

 

*z.T. eingeschränkte Sicht.

Tipp für Sparfüchse:

Bei Buchung bis zum 30.12.2016 gibt es Frühbucherpreise (vorbehaltlich Verfügbarkeit) - bitte fragen Sie uns danach!
Fragen Sie uns auch nach weiteren Rabatten, wenn die Frühbucherfrist abgelaufen ist.


Leistungen:

  • Seereise Montevideo - Ushuaia mit MS Fram in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Transfer in Ushuaia
  • Flug von Ushuaia nach Buenos Aires inkl. aller Steuern und Gebühren
  • Anlandungen mit Tender-Booten sowie Aktivitäten an Bord und an Land
  • Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam an Bord
  • Wind- und regenabweisende Jack
  • Tee und Kaffee an Bord   

 

Nicht eingeschlossen:

Fernflüge (bei TAKE OFF REISEN buchbar), Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke, Versicherungen, optionale Landausflüge auf der Halbinsel Valdés und den Falklands. Buchbar vorab – fragen Sie uns.


An- und Abreisepaket (Optional ab € 2.130,-):

Gerne buchen wir ein An- und Abreisepaket für Sie dazu. Dieses beinhaltet den Flug ab/bis Deutschland, Rail & Fly-Ticket der zweiten Klasse, Transfer Flughafen – Schiff inkl. Stadtrundfahrt in Montevideo und Flughafen - Hotel sowie Hotel – Flughafen in Buenos Aires 

Hinweis:

Für die Reise ist das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens obligatorisch. Das deutsch-/englischsprachige Expeditionsteam hält Vorträge und begleitet die Anlandungen und Aktivitäten. Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen.


Das müssen Sie wissen:

Take Off Reisen ist lediglich Vermittler dieser Reise. Es gelten gesonderte Stornobedingungen: Bis zum 45. Tag vor Abreise gilt die Stornogebühr in Höhe von 10 % des Reisepreises, ab dem 44. - 22. Tag vor Abreise sind es 40 %, ab dem 21. - 15. Tag von Abreise 60 %, ab 14 Tage vor Abreise 90%. 
Bitte beachten Sie, dass die Reisepreise vorbehaltlich Änderungen gelten.

 

 

MS FRAM

MS Fram – der Name „Fram“ bedeutet „vorwärts“ auf Norwegisch – steht in der Tradition der ursprünglichen Fram. Das jüngste Schiff der Hurtigruten Flotte ist dank modernster Technologie hervorragend für polare Expeditionsreisen geeignet. Unter den 127 komfortablen Kabinen gibt es einige Suiten, die die Namen norwegischer Polarforscher tragen. Von den geräumigen Außendecks aus haben Sie Zugang zum vordersten Bereich des Schiffs, von wo aus Sie hervorragend Seevögel und andere Tiere beobachten können. Besonders stolz sind wir auf die an Bord ausgestellten Kunstwerke. Hier leisten Künstler aus der Arktis ihren Beitrag zu einem Gesamtkunstwerk. Anlandungen beginnen auf dem Anlandungsdeck von MS Fram, von wo aus unsere Polarcirkel-Boote Sie sicher an Land bringen.

 

 

Werft:Fincantieri (Italien)
Flagge: Norwegen
Baujahr:2007
Kabinen:127
Länge:114 m
Breite:20,2 m
Eisklasse:1B
Geschwindigkeit:13 Knoten
Bordsprache:deutsch, englisch
Passagieranzahl:max. 254

 

 

Alt-Text
Karen Rathscheck - Mittelamerika-Expertin

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Karen Rathscheck beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 87

E: krathscheck@takeoffreisen.de

Weitere Reisen