Selbstfahrertour Authentisches Feuerland

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Fahrabenteuer am Ende der Welt

Erleben Sie atemberaubende Natur und die Gastfreundschaft der Einheimischen auf Feuerland. Mit dem eigenen Geländefahrzeug erkunden Sie die abgeschiedensten Ecken am Ende der Welt, von Ushuaia am Beagle Kanal über Tolhuin, zur Estancia El Rolito bis Rio Grand und zurück.
ab 1.545,00 €

Besuchen Sie die Feuerlandinsel an der Spitze des südamerikanischen Kontinents auf authentische Art und Weise. Lassen Sie die atemberaubende Natur und die Gastfreundschaft der Einheimischen auf sich wirken. Mit dem eigenen Geländefahrzeug erkunden Sie die abgeschiedensten Ecken am Ende der Welt! Tipp: Der perfekte Abschluss ist eine Kap Hoorn-Kreuzfahrt mit der Stella oder Ventus Australis!

Ein Transfer erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag starten Sie zu Ihrer Halbtages-Stadtrundfahrt mit Besuch des „End of the World“-Museums (inkl.). Das Museum ist in einem der ältesten Häuser Stadt untergebracht. Ushuaia ist die Hauptstadt der Provinz und ist Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung, vor allem nach Feuerland.

Den heutigen Tag haben Sie für Erkundungen der Umgebung zur freien Verfügung. Tipp: Machen Sie einen Ganztagesausflug zur Emerald Lagoon (Aufpreis: € 125,- p. P mit engl. Guide inkl. Mittagessen, findet nicht sonntags statt). Ca. 20 km nördlich von Ushuaia führt Sie ein einfacher Wanderweg durch Wald-und Sumpflandschaften zu glasklaren Lagune Emerald (ca. 4 Std.).
 

Am Vormittag machen Sie eine Bootsfahrt auf dem legendären Beagle Kanal. Ziehen Sie sich dafür am besten warm an! Die Fahrt führt Sie vorbei an dem Wahrzeichen der Region, dem bekannten Leuchtturm, der für das Ende der Welt steht. Sie kommen auch an der kleinen Insel Martillo vorbei, wo Sie mit Glück Pinguine sehen können. Am Nachmittag unternehmen Sie eine geführte Tour in den Nationalpark Tierra del Fuego, der sich nur ca. 15km westlich von Ushuaia befindet. Schnell befinden Sie sich in wunderschöner Landschaft mit tiefblauem Wasser, grünen Wäldern und schneebedeckten Bergen. Sie unternehmen eine leichte Wanderung in der Umgebung.  (in beide Ausflüge inkl.)

Heute holen Sie Ihren Mietwagen ab setzten Ihre Reise im Auto fort. Die Fahrt nach Tolhuin führt Sie über den Paso Garibaldi und entlang der der Seen Lago Escondido und Lago Fagnano. Landschaftlich spektakulär!  Tipp: Nehmen Sie eine der vielen Wandermöglichkeiten am Lago Fagnano wahr.

Ihr nächstes Ziel ist die typische, patagonische Estancia El Rolito. Die Estancia ist sehr einfach, aber dafür sehr authentisch. Inmitten der Steppe und umgeben von Waldgebirge liegt Sie sehr schön in der Landschaft. Hauptsächlich wird hier die Schafs- und Rinderzucht betrieben und Sie bekommen einen sehr guten Eindruck von dem Leben und Arbeiten hier in der Region.

Heute haben Sie den Tag zur Verfügung, um die Gegend zu erkunden. Genießen Sie das besondere Flair und besuchen Sie z.B. die umliegenden Wälder, oder die anliegende Ranch. Tipp: Unternehmen Sie mit dem Auto einen Ausflug zum Kap San Pablo und besichtigen Sie das Wrack der Desdemona. Das Schiff für bis 1962 für die Hamburg – Chicago – Line und wurde dann nach Argentinien verkauft. Wegen eines Sturms strandete es 1985 dort am Strand.

Rio Grande ist das wirtschaftliche Zentrum dieser Gegend. Etwas nördlich der Stadt befindet sich die Salesianermission, die 1893 gegründet wurde. Ein Besuch des dazugehörigen Museums lohnt sich.

Heute geht Ihre Fahrt zurück nach Ushuaia und Sie haben den ganzen Tag noch für Ausflüge oder Besichtigen zur Verfügung. Tipp: Nehmen Sie die Seilbahn hinauf zum Martial Gletscher. Hier gibt es verschiedene Wanderwege und Sie haben einen tollen Ausblick auf Ushuaia und den Beagle Kanal.

Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen von Ushuaia wieder ab. Hier endet Ihre Reise. Tipp: Verlängern Sie noch und hängen sie zum Beispiel eine Kreuzfahrt um Kap Hoorn mit den Crucero Australis an diese Reise an. Fragen Sie uns danach!

Termine & Preise

Termine und Preise pro Person im Doppelzimmer

01.10.18 – 31.03.19                            € 1.545,-
01.10.19 – 31.12.19                            € 1.670,-
01.01.20 - 31.03.20                             € 1.735,-


Termine an Feiertagen, höhere Hotelkategorie und Mietwagenupgrade auf Anfrage

Teilnehmerzahl: 2 Personen

Leistungen:

  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels/Hosterias wie angegeben
  • Verpflegung laut Hotelliste (F=Frühstück)
  • 6 Tage Mietwagen der Kategorie S 4x2 (z.B. Ford Ecosport 4x2) inkl. freier Kilometer, Vollkasko mit Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Kartenmaterial
  • Telefonische Notfall-Betreuung


Nicht inklusive:
Flüge, Eintritte, Kraftstoff

ARGENTINIEN

Einreise: mit noch mind. 3 Monate gültigen Reisepass
Geo: 2.780.400 qkm mit ca. 40,1 Mio. Einwohnern
Klima: Norden: Subtropisch bis tropisches Klima
Zentralargentinien: Gemäßigtes Klima
Patagonien: Im dortigen Sommer tagsüber warm bis 25 Grad mit nächtlichen Abkühlungen bis unter 10 Grad, im äußersten Süden in Feuerland dagegen ist es fast arktisch und kühl, schnelle und häufige Wetterumschläge sind hier eher die Regel.
Beste Reisezeit: Nach Argentinien kann man ganzjährig reisen, mit Ausnahme von Patagonien: Beste und einzige Reisezeit im Süden ist der dortige Sommer (Oktober-März) mit milderen Temperaturen und langen Tagen.
Gesundheit: Neben den Standardimpfungen entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts wird eine Impfung gegen Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfungen werden bei Besuchen in folgenden Orten empfohlen: Formosa, Misiones, Chaco, Corrientes, Jujuy, Salta, Iguazu N.P.
Geld: Argentinischer Peso (ARS)
1 EUR = 46,22 ARS (Sep. 2018)
Ortszeit: MEZ – 4 Stunden
Entfernung: Frankfurt – Buenos Aires 11.490 km

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Puerto Varas 2 Cabañas del Lago ***
Hornopiren 1 Hosteria Catalina ***
Chaitén 2 Hotel Mi Casa ***
Lago Yelcho 1 Hotel Yelcho en la Patagonia/ Mi Casa ***
Puyuhuapi 2 Casa Ludwig/Hosteria Alemana ***
Coyhaique 1 Hotel Diego de Almagro ***
Alt-Text

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Nicole Leisch beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 84

E: nleisch@takeoffreisen.de

Weitere Reisen