Zurück zur Übersicht

Individualreise Nordargentinien, Bolivien, Nordchile

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Highlights des Dreiländerecks

Das Dreiländereck bietet ein landschaftliches Highlight nach dem anderen. Schluchten, Canyons, bizarre und imposanten Berglandschaften wie den Siebenfarbenberg und die Quebrada de Humahuaca in Argentinien, das Altiplano mit dem Salzsee und farbenprächtigen Lagunen in Bolivien und die fantastische Umgebung von San Pedro de Atacama mit dem unvergesslichen Mondtal.
ab 3.460,00 €

Sie starten und beenden die Reise in der schönen Kolonialstadt Salta, auch "La Linda" genannt. Das Dreiländereck von Nordargentinien, Bolivien und Nordchile bietet ein landschaftliches Highlight nach dem anderen. Schluchten, Canyons, bizarre und imposanten Berglandschaften wie den Siebenfarbenberg und die Quebrada de Humahuaca in Argentinien. Genießen Sie dazu ein Glas Rotwein in der Weinregion von Cafayate und erleben Sie die legendäre Strecke des "Tren de las Nubes" im Auto, bevor Sie in das unvergessliche bolivianische Altiplano eintauchen, wo Sie das unendliches Weiß des Salar de Uyuni und farbenprächtige Lagunen erwarten. Den krönenden Abschluss erleben Sie in der fantastische Umgebung von San Pedro de Atacama mit dem unvergesslichen Mondtal. Über den Paso da Jama geht es zurück nach Salta.

Sie kommen in der schönen Kolonialstadt Salta, auch „La Linda“ genannt, an. Ein Transfer bringt Sie in Ihr Hotel und Sie können sich von Ihrer langen Reise erholen.

Sie lassen Salta, das Lerma Tal und die schönen fruchtbaren Schluchten Quebrada Laureles und Escoipe hinter sich und fahren hinein in den Nationalpark Los Cardones, eine Region von vielfarbiger Landschaft und frischer, reiner Höhenluft. In Cachi verschmelzen indianische und koloniale Architektur und auf dem Weg entlang der legendären Ruta 40 besuchen Sie kleine, landestypische Städtchen, bis Sie Cafayate, erreichen. (F) (ca. 320km, 4h)

Heute machen Sie eine Weinprobe und dürfen verschiedenste Weinarten aus der Region rund um Salta verkosten. Anschließend fahren Sie, vorbei an der von skurrilen Felsformationen durchzogenen Schlucht Quebrada de las Conchas, zurück nach Salta. Auf dem Weg bieten sich Ihnen zahlreiche Fotostopps, wie das „Fantasie-Schloss“, das Amphitheater, oder die Geisterschlucht. (F), (ca. 190km, 3h)

Entlang der legendären Zugstrecke des „Tren a las Nubes“ fahren Sie vorbei an Pre-Inka Ruinen, kleinen Dörfchen und der fantastischen Schlucht Quebrada del Toro. Hinter San Antonio de los Cobres erwartet Sie eine surreale Wüstenhochebene mit Salzpfannen. Schließlich erreichen Sie den Siebenfarbigenberg und Pumamarca. (F), (ca. 330km, 7h)

Ihre heutige Reise führt Sie durch die Humachuaca Schlucht entlang kleiner Städte und herrlicher Bergformationen. Sie starten mit dem Besuch einer indianischen Festungsanlage in Tilcara und fahren weiter nach Uquía, wo Sie u.a. antike Gemälde aus der Schule von Cusco sehen. Nach einem Besuch von Humahuaca fahren Sie zurück nach Tilcara. (F), (ca. 115km, 2h)

Ein Transfer bringt Sie zum Busbahnhof, wo Sie einen öffentlichen Bus nach La Quiaca nehmen, an die Grenze zu Bolivien. In Villazon, erwartet Sie Ihr bolivianischer Guide. Durch interessant wechselnde Landschaften werden Sie, vom kargen Hochland durch landwirtschaftlich genutzte fruchtbare Talregionen und Schluchten hinab, in die gemäßigten Hochtäler bei Tupiza gebracht. (F), (ca. 300km, 4h)  

Grandiose Steinformationen vielfarbiger Gestalt, Täler, Flüsse, Schluchten, Canyons und Gebirgszüge liegen heute auf Ihrem Weg. Sie passieren die imposanten Gesteinsmassive El Angosto und Entre Ríos, fahren weiter zur Quebrada Seca und durch die Schlucht Quebrada de Palmira. Am frühen Abend steigen Sie in den Andenexpress nach Uyuni (ca. 6 Std). (F/LB), (ca. 210km, 7h)

Privatreise, Gruppenreise, Salar de Uyuni, Altiplano, Bolivien, Hochland, Salzsee

Der Salar de Uyuni ist mit 12.000km2 der größte Salzsee der Welt! Sie fahren durch den Salzverarbeitungsort Colchani in die Mitte des Sees zur Insel Incahuasi, von der aus Sie eine perfekte Rundumsicht haben. Am Nachmittag besuchen Sie Höhlengräber und die Mumien von Coquesa in der Nähe Ihres Salzhotels. (F/LB/A), (ca. 120km, 3h)

Am Morgen besuchen Sie die Ruinenanlage Pucara de Chiquini und die Höhle mit ihren außergewöhnlichen geologischen Formationen. Am Nachmittag erwarten Sie atemberaubende Landschaften rund um den aktiven Vulkan Ollague und verschiedenste Lagunen. Ihr Ziel ist die Siloli-Wüste, eine ausgedehnte Sand- und Steinwüste. (F/M/A), (ca. 310km, 8h)

Vorbei am „Arbol de Piedra“, dem Baum aus Stein, kommen nun die landschaftlichen Highlights wie die rot gefärbte „Laguna Colorada“, das Geysirfeld „Sol de Mañana“ und die smaragdähnliche Laguna Verde. Dann überqueren Sie die Grenze nach Chile und fahren bis San Pedro de Atacama. Im Mondtal erleben Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang. (F/LB), (ca. 200km, 5h)

Genießen Sie heute Ihren freien Tag in San Pedro und nutzen Sie die Zeit, um die bisherige Reise Revue passieren zu lassen oder genießen Sie einfach das milde Klima. Optional können Sie einen Ausflug zu den Lagunen Miscanti und Meñiques machen (Aufpreis pro Person: € 80,-). (F)

Heute fahren Sie mit dem Linienbus durch abwechslungsreiche Landschaften über den Paso de Jama nach Salta (ca. 10 Std.). In Salta Transfer zum Hotel. (F/LB), (ca. 600km, 10h)

Heute endet Ihre aufregende Reise. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

Termine & Preise

Termine und Preise pro Person

Saison                                              Preise
01.05.-31.11.2018                  

bei 2 Personen                                   € 3.795,-
bei 4 Personen                                   € 3.460,-

Einzelzimmerzuschlag: € 675,-

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Abfahrten immer donnerstags!


Leistungen: 

  • Rundreise wie beschrieben
  • Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, LB=Lunchbox, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte, Ausflüge, Aktivitäten und Transfers laut Reiseverlauf
  • Private Englischsprechende lokale Guides, wechselnd je Land
  • öffentlicher Linienbus von Tilcara nach La Quiaca  und von San Pedro de Atacama nach Salta
  • Zugfahrt von Tupiza nach Uyuni  
  • Reiseliteratur Reise Know How Argentinien


Nicht inklusive: Flüge (ab € 995,- p.P., bei TAKE OFF buchbar), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Flughafensteuern, Versicherungen

OrtNächte Hotel/Landeskategorie
Salta1Hotel Virrey****
Cafayate1Hotel Los Sauces***
Salta1Hotel Virrey****
Purmamarca1Hotel Casa de Piedra***
Tilcara1Reposo del Diablo***
Tupiza1Hotel Mitru***
Uyuni1Hotel Tambo Aymara***
Tahua1Tayka de Sal***
Siloli Wüste1Tayka del Desierto***
San Pedro de Atacama2Hotel Dunas****
Salta1Hotel Virrey****

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Hoteländerungen können zu einer Preisanpassung führen.

Alt-Text

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Nicole Leisch beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 84

E: nleisch@takeoffreisen.de