thumbthumbthumbthumbthumb

Gruppenreise Sonne & Salz

Von der Osterinsel oder Valparaiso bis Machu Picchu

18 Tage ab/bis Frankfurt

ab 5.945,— €

Reisebeschreibung

Reisen Sie von der Osterinsel bis nach Machu Picchu

Erleben Sie eine unvergessliche Reise durch Südamerika. Entdecken Sie die faszinierenden Kulturen und Landschaften von Chile, Bolivien und Peru. Folgen Sie uns auf einer spannenden Route von der Osterinsel bis nach Machu Picchu.
Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Flug von Santiago de Chile zur Osterinsel. Dort erwarten Sie die geheimnisvollen Moai-Statuen, die seit Jahrhunderten über die Insel wachen. Lernen Sie die faszinierende Kultur der Rapa Nui kennen, die diese beeindruckenden Kunstwerke geschaffen haben. Genießen Sie die traumhaften Strände und die üppige Natur dieser einzigartigen Insel.
Fahren Sie weiter in den Norden des Landes. Dort besuchen Sie die Atacamawüste, eine der trockensten Regionen der Welt. Bewundern Sie die spektakulären Dampffontänen und die vielfältige Flora und Fauna des Geysirfelds El Tatio. Erkunden Sie die malerischen Dörfer und Salzseen dieser faszinierenden Landschaft.
Fahren Sie dann an die Küste und besuchen Sie Valparaiso, eine Traumstadt im Paradiestal. Lassen Sie sich von den bunten Häusern und der künstlerischen Atmosphäre dieser Hafenstadt verzaubern. Schlendern Sie durch die engen Gassen und bewundern Sie die zahlreichen Graffiti-Kunstwerke an den Wänden.
Reisen Sie weiter nach Bolivien und erleben Sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise: den Salar de Uyuni, den größten Salzsee der Welt. Fühlen Sie sich wie in einer anderen Welt, wenn Sie über die endlose weiße Ebene fahren. Erleben Sie die surrealen Spiegelungen und die bizarren Felsformationen, die diese Landschaft prägen.
Anschließend sind Sie auf dem Titicacasee unterwegs, dem höchstgelegenen schiffbaren See der Welt. Der See ist von den majestätischen Anden umgeben und hat eine tiefe spirituelle Bedeutung für die indigenen Völker. Besuchen Sie die schwimmenden Inseln der Uros und lernen Sie ihre traditionelle Lebensweise kennen. Tauchen Sie ein in die Geschichte und Mythologie dieser Region.
Beenden Sie Ihre Reise mit einem Besuch von Cuzco, der Hauptstadt der Inkas. Die Stadt bietet eine reiche Geschichte und eine lebendige Kultur, die sich in ihrer Architektur, Kunst und Gastronomie widerspiegelt. Spüren Sie den Zauber dieser Stadt, die einst das Zentrum eines mächtigen Reiches war.
Von dort aus machen Sie einen Ausflug zum sagenumwobenen Machu Picchu, der verlorenen Stadt der Inkas. Die Stadt erhebt sich majestätisch auf einem Berggipfel und ist von einer atemberaubenden Naturkulisse umgeben. Erfahren Sie mehr über die Geheimnisse und Rätsel dieser alten Zivilisation, die diese Stadt erbaut hat.
Wer möchte kann seine Reise noch mit einen Abstecher in den Regenwald bei Puerto Maldonado verlängern.


► Klicken Sie hier für weitere Informationen über diese Tour, ausführliche Beschreibungen der Unterkünfte, eine interaktive Karte und vieles mehr!


 

Alt-Text

Reiseablauf

Wer möchte kann als erstes auf die Osterinsel fliegen. Auf dem Festland von Chile besuchen Sie Valparaiso, die Traumstadt im Paradiestal, die für ihre bunten Häuser und ihre künstlerische Atmosphäre bekannt ist. Außerdem erleben Sie die Atacamawüste und das Geysirfeld El Tatio, wo Sie die spektakulären Dampffontänen und die vielfältige Flora und Fauna bewundern können. Danach fahren Sie zum Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Welt, der wie eine endlose weiße Ebene aussieht. Dort können Sie sich an den surrealen Spiegelungen und den bizarren Felsformationen erfreuen. Anschließend sind Sie auf dem Titicacasee unterwegs, dem höchstgelegenen schiffbaren See der Welt, der von den Anden umgeben ist. Dort besuchen Sie die schwimmenden Inseln der Uros und lernen ihre traditionelle Lebensweise kennen. In Peru beenden Sie Ihre Reise mit dem Besuch von Cuzco, der Hauptstadt der Inkas, die eine reiche Geschichte und eine lebendige Kultur bietet. Von dort aus machen Sie einen Ausflug zum sagenumwobenen Machu Picchu, der verlorenen Stadt der Inkas, die sich majestätisch auf einem Berggipfel erhebt.

1. Tag : Abflug ab Frankfurt

Am Abend Flug von Frankfurt nach Santiago de Chile.

 

 

Länglicher weißer Palast

Ankunft am Morgen und deutschsprachiger Transfer in Ihr Hotel im Stadtzentrum.

Blick aus der Ferne über die Stadt und Skyline

Flug auf die Osterinsel. Ankunft am Mataveri Flughafen und Transfer zum Hotel. (F)

                        
               

                        
                
            
        
    


                

Riesige Steinfiguren auf der Osterinsel

Besuch der Ahus Vaihu und Akahanga an der Südküste. Später fahren Sie weiter zum Rano Raraku, dem Steinbruch, wo die Moai (Steinfiguren) einst erschaffen wurden, zum Ahu Tongariki mit seinen 15 wiederhergestellten Moai. Fahrt zum Ahu Te Pito Kura und dem ´Nabel der Welt´. Der Strand von Anakena verlockt dann mit einem erfrischenden Bad. (ca. 50 km) (F)

Vulkan Kratersee

zum Rano Kau mit Besuch des Kratersees und des heiligen Ortes Orongo. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um z.B. die Stadt Hanga Roa oder das Museum Sebastian Englert zu erkunden. (ca. 40 km)(F)

Heute Rückflug nach Santiago (ca. 6 Stunden) und Transfer ins Hotel. Weiterreise mit der Hauptgruppe ab deren 2. Reisetag. (F)

 

Flugzeugflügel über den Wolken

Am Abend Flug von Frankfurt nach Santiago de Chile.

Kathedrale bei Nacht beleuchtet

Am Morgen Transfer zum Flughafen Calama und Flug nach Santiago (ca. 2 Stunden). Nach Ankunft machen Sie eine ausgiebige Stadtrundfahrt, sehen den Präsidentenpalast La Moneda und bummeln durch die Fußgängerzone zur Plaza de Armas. (F)

Kleine Wagen der Stadtseilbahn am Berg

Bei dem Ganztagesausflug in die Heimat Pablo Nerudas besichtigen Sie das Treppenviertel, fahren mit den Ascensores, kommen zum Hafen und zum Plaza Sotomayor. Der pure Genuss ist die Magie dieser Stadt! Am Nachmittag machen Sie noch einen Abstecher nach Viña del Mar, bevor es zurück nach Santiago geht. (ca. 250 km) (F)

Nach dem Frühstück Flug nach Calama und Transfer in den kleinen Wüstenort San Pedro de Atacama. (F)

 

Grün leuchtende Lagune

Am Vormittag besuchen Sie die Pukara de Quitor, eine faszinierende archäologische Stätte, die von der Atacama-Kultur erbaut wurde. Dieser Ort vermittelt Einblicke in das Leben und die Geschichte der Ureinwohner dieser Region. Nach dem Besuch geht es weiter zur Kirche von San Pedro de Atacama, einem wichtigen religiösen Gebäude, das die katholische Kultur Chiles widerspiegelt. Der Markt von San Pedro bietet Ihnen die Möglichkeit, lokale Produkte zu entdecken und das pulsierende Leben der Stadt zu erleben. Am Nachmittag besuchen Sie das Valle de la Luna (Mondtal) und lassen sich bei einem erfrischenden alkoholfreien Cocktail von einem spektakulären Sonnenuntergang verzaubern. (F)
 

Flamingos in Lagune vor Bergen

Heute beginnt Ihre Wüstenexpedition. Sie fahren von San Pedro de Atacama nach Hito Cajón, wo Sie auf Jeeps umsteigen und Ihre Reise in die atemberaubende Landschaft des Eduardo Avaroa Nationalparks startet. Ihr erster Halt ist die Laguna Colorada, deren rote Farbe durch Algen und Mineralien entsteht. Die Übernachtung erfolgt in einem einfachen Hotel in der Nähe der Laguna Colorada, wo Sie die Magie der Wüste in vollen Zügen erleben können. (F/M/A)

Geysirfeld mit dampfenden Geysir

Am Morgen besuchen Sie erstaunliche Geysire im Sol de Mañana Gebiet, wo heiße Dampffontänen in den Himmel schießen. Der Steinbaum und die Lagunen Kiarkota, Hedionda und Honda bieten Ihnen eine faszinierende Naturlandschaft. Sie übernachten im Hotel Luna Salada und genießen ein köstliches Abendessen unter den funkelnden Sternen der Wüste. (F/M/A)
 

Weiße Salzwüste mit Bergen in der Ferne und blauem Himmel

Hier erwartet Sie ein surreales Panorama: Ein endloser, blendend weißer Horizont erstreckt sich vor Ihnen als wären Sie auf einer schier endlosen Ebene aus Salz. Ihr erfahrener Guide wird Sie sicher über den Salar führen und Sie zu einigen der faszinierendsten Orte bringen. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, kreative Fotos zu machen, bei denen Sie mit der scheinbar unendlichen Weite des Salzsees spielen können. Ein beliebter Fotospot ist der sogenannte "Spiegelsaal", wo der Salzsee bei günstigen Bedingungen das Himmelsbild perfekt reflektiert. Während Ihres Aufenthalts im Salar de Uyuni genießen Sie ein Picknick-Mittagessen inmitten dieser einzigartigen Landschaft. Das Mittagessen wird zu einem unvergesslichen Erlebnis unter freiem Himmel, während Sie die erstaunliche Stille und Weite der Umgebung auf sich wirken lassen. Sie besuchen die Insel die sich majestätisch aus dem Salzsee und ist mit gigantischen, jahrhundertealten Kakteen bewachsen ist. Ein kurzer Spaziergang auf der Insel ermöglicht es Ihnen, die erhabene Aussicht auf den Salar de Uyuni zu genießen. Wenn die Sonne beginnt, sich dem Horizont zu nähern, werden Sie Zeuge eines atemberaubenden Sonnenuntergangs über dieser einzigartigen Landschaft sein. Die schwindende Sonne taucht den Salzsee in wunderschöne Farben und schafft eine magische Atmosphäre. (F/M/A)
 

Kleine Kirche auf der Insel

Nach Ihrer Rückkehr aus der Wüste fliegen Sie nach La Paz. Dort angekommen, haben Sie die Möglichkeit, die faszinierende Stadt bei einer Stadtrundfahrt zu erkunden. Sie besichtigen die Plaza Murillo, den zentralen Platz von La Paz, der von imposanten Regierungsgebäuden umgeben ist. Die Kathedrale von La Paz zeigt beeindruckende religiöse Architektur, während der Mercado de las Brujas, der Hexenmarkt, eine bunte Welt von Kräutern, Gewürzen und traditionellen Heilmitteln bietet. (F)
 

Hieroglyphen in Stein

Heute machen Sie einen Tagesausflug nach Tiwanaku, einer archäologischen Stätte, die von der Tiwanaku-Kultur erbaut wurde. Sie werden von der Geschichte Boliviens und den faszinierenden präkolumbianischen Ruinen begeistert sein. Auf dem Weg nach Copacabana übernachten Sie im Hotel Rosario del Lago und genießen den Blick auf den wunderschönen Titicacasee, umgeben von einem grandiosen Andenpanorama. (F)
 

Peruanische Frauen von hinten

Ihr Tag beginnt früh, während die ersten Strahlen der Sonne über dem Titicacasee erscheinen und das Wasser in ein schimmerndes Blau tauchen.
Die Isla del Sol ist ein Ort von großer kultureller Bedeutung und einst ein wichtiger Pilgerort für die Inka. Ihr Guide bringt Ihnen die Geschichte und Bedeutung dieses heiligen Ortes näher. Die Insel ist reich an historischen Ruinen, und Sie werden die Gelegenheit haben, einige der wichtigsten Stätten zu besichtigen. Während Ihrer Wanderung über die Insel werden Sie die terrassenförmigen Felder sehen, die von den Ureinwohnern immer noch für den Anbau von Quinoa und anderen Nutzpflanzen genutzt werden. Dies ist ein lebendiges Beispiel für die landwirtschaftlichen Praktiken, die seit Jahrhunderten in dieser Region praktiziert werden. Am Nachmittag fahren Sie weiter zur Schwesterinsel Isla de la Luna, um die Magie dieses Ortes in sich aufzunehmen. (F)

 

Schilfboot der Uros auf dem Titicacasee

Ihr Transfer bringt Sie von Kasani nach Puno, wo Sie die schwimmenden Inseln Uros besuchen werden. Die Uros sind eine indigene Gruppe, die auf schwimmenden Inseln im Titicacasee lebt. Sie werden die Möglichkeit haben, mehr über ihre Kultur und Lebensweise zu erfahren. (F)

 

Steinruinen auf einem Feld

Fahrt mit dem komfortablen öffentlichen Bus von Puno nach Cuzco. Die Fahrt dauert etwa 6 Stunden und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Anden. Nach Ihrer Ankunft in Cuzco werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie sich entspannen und die Stadt erkunden können. (F)

Stadt im Tal

Sie besuchen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie den Plaza de Armas und die Kathedrale von Cuzco. Anschließend fahren Sie ins Heilige Tal der Inkas nach Ollantaytambo, eine alte Inka-Festung und ein wichtiger archäologischer Ort. Danach geht es nach Puca Pucara, der „roten Festung“, in der Nähe von Cuzco. Am Abend nehmen Sie den Touristenzug durch das Tal des Riobamba nach Aguas Calientes, dem Ausgangspunkt für Ihren morgigen Besuch von Machu Picchu. (F)
 

Machu Picchu mit Inkaruinen und Berggipfel

Machu Picchu, die sagenumwobene Inka-Stätte, zählt seit 2007 zu den neuen sieben Weltwundern und bereits seit 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe. Ihr Guide wird Ihnen die Geschichte und Bedeutung dieser erstaunlichen Stätte näherbringen. Sie haben Zeit, um die Ruinen zu erkunden und die atemberaubende Aussicht zu genießen. Am Abend kehren Sie nach Aguas Calientes zurück. (F)

 

Fahrt mit dem Touristenzug nach Cuzco. Nach Ihrer Ankunft haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt weiter zu erkunden oder sich auszuruhen. (F)
 

Flugzeug im Sonnenuntergang

Am Vormittag Transfer zum Flughafen und Rückflug über Lima nach Europa.

Programms erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihre Weiterreise. (F)

 

22. Tag: Flug nach Puerto Maldonado

Per Boot gelangen Sie zur Lodge und machen erste Exkursionen in den Tropenwald. Hier leben auch die ‚Pfefferfresser‘, die bunten Tukane. Sie lernen etwas über Medizinpflanzen und tropische Bäume. Ihre nächtliche Bootsfahrt heißt hier: „Kaiman Safari“. (F/-/A)

23. Tag: Die Papageienlecke der Loros

Frühmorgens  gehen Sie zu einer Papageienlecke, wo sich grüne Loros und andere Papageien versammeln, sie lecken hier mineralhaltigen Lehm, ein wirklich pittoreskes Schauspiel. Am Nachmittag unternehmen Sie weitere Exkursionen von Ihrer Lodge aus. (F/M/A)

24. Tag: Boot und Flug

Bootsfahrt nach Puerto Maldonado und Rückflug über Lima nach Europa. (F)

Unterkünfte

OrtNächte Hotel*Landeskategorie
Santiago2Hotel Fundador               ***+
Osterinsel3Hotel O’Tai***+
San Pedro3Hotel Kimal***
Colchani1Hotel Luna Salada*
Ojo de Perdiz2Hotel Ojo de Perdiz*
La Paz1Hotel La Casona****
Copacabana2Hotel Rosario del Lago***
Puno1Tierra Viva Puno             ***
Cuzco2Rumi Punku Hotel***
Aguas Calientes1Casa Andina Aguas Calientes****
Cuzco1Rumi Punku Hotel***

*Hotelliste vorbehaltlich Änderungen

Termine & Preise

StandardDZEZ
16.05.24 - 04.06.24 5.945,— € 6.940,— € status
27.07.24 - 13.08.24 6.145,— € 7.140,— € status
19.09.24 - 08.10.24 5.945,— € 6.940,— € status
24.10.24 - 12.11.24 5.945,— € 6.940,— € status

Teilnehmerzahl: min 8*, max 12

Leistungen:

  • Linienflug mit LATAM ab/bis Frankfurt
  • Inlandsflüge Santiago – Calama, Uyuni – La Paz inlusive Steuern
  • 23 Tage Reise: Inlandsflug Santiago – Osterinsel - Santiago inklusive Steuern
  • Rundreise mit Pkw/Minibus/Jeep/Zug/Boot wie beschrieben
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M=Mittag, P=Picknick, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung, wechselnd in den einzelnen Reiseabschnitten

 

Extra:
Rail & Fly: € 75,-
Innerdeutsche LH-Zubringerflüge € 95,- pro Strecke
LH Zubringerflüge ab Luxemburg, Österreich und der Schweiz: Auf Anfrage


Nicht inklusive:
Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Flughafengebühren in Bolivien, Versicherungen
 



SONNE & SALZ 23 Tage inklusive Besuch der Osterinsel

TerminePreis pro Person im Doppelzimmer
11.05. – 02.06.2024     € 7.495,-
20.07. – 11.08.2024€ 7.645,-
14.09. – 06.10.2024  € 7.495,-
19.10. – 10.11.2024 € 7.495,-

 

 Einzelzimmerzuschlag: € 1.195,-

 



WEITERREISE AMAZONAS: Regenwaldlodge in Peru

4 Tage ab Lima/bis Cuzco (s. Reiseablauf) ab € 895,- pro Person

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen
 


Das müssen Sie wissen:

Für die Einreise nach Bolivien ist zur Zeit (AUG 2023) eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben.

Der Reiseaufbau ist so gewählt, dass Sie sich von Reisestation zu Reisestation optimal an die Höhen von 4.000 m ü N akklimatisieren. Dennoch kann diese Höhe als anstrengend empfunden werden. Eine gesunde körperliche Verfassung wird daher vorausgesetzt. Bei normaler Kondition ist die Reise jedoch unproblematisch.

Änderungen im Reiseverlauf sind v.a. in Bolivien möglich. Hier kann es aufgrund von schlechten Straßen, Unwetter und auch aufgrund von Streiks und Straßensperren zu Tourumstellungen kommen. Der Standard der Unterkünfte im südlichen Hochland Boliviens ist relativ einfach, die Unterkünfte sind aber die besten Verfügbaren in dieser sehr abgelegenen Region.

In den Städten und touristischen Orten entsprechen die Hotels gutem Mittelklassestandard.

Die Busfahrten von Puna nach Cuzco und von Salta nach San Pedro de Atacama erfolgen im komfortablen Touristenbus aber ohne TAKE OFF Guide. Die Fahrzeit beträgt jeweils ca. 8 - 10 Stunden.

Marc Bouché - Produktmanagement Südamerika

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unser Reisespezialist Marc Bouché beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 80

E: mbouche@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Weitere Reisen