Zurück zur Übersicht

Privatreise Ecuador

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Quer durch das Land

Es erwarten Sie die schönen Kolonialstädte Quito und Cuenca, bunte Andenmärkte. Sie fahren entlang der Straße der Vulkane über den Dschungel bei Tena und unternehmen die schönste Zugfahrt der Welt, um die Teufelsnase. Tipp: Hängen Sie ein Galápagos Inselhüpfen an die Reise an.
ab 2.095,00 €

Diese Reise ist ideal für Individualisten, die Ecuador privat oder mit Freunden erkunden und/oder Galápagos auf ganz besondere Weise während einer Kreuzfahrt erleben möchten. Die Route auf dem Festland führt Sie entlang der Highlights - Sie besuchen den bunten Markt von Otavalo und die schönen, historischen Zentren der Kolonialstädte Quito und Cuenca. Über Papallacta fahren Sie in den Dschungel und weiter entlang der Straße der Vulkane erleben Sie hautnah den schneebedeckten Vulkan Cotopaxi Die schönste Bahnstrecke um die Teufelsnase ist atemberaubend und von Guayaquil aus können Sie weiter nach Galápagos reisen.

REISE EXTRA: Es gibt verschiedene Inselhüpfen-Verlängerungsprogramme, bei denen Sie in Hotels auf den Inseln übernachten. Fragen Sie uns danach!

Am Flughafen von Quito werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet und Sie fahren direkt weiter
bis in Ihr Hotel in Otavalo.

Der Markt in Otavalo ist der bedeutendste in Südamerika. Hier finden Sie eine Auswahl an originellem Kunsthandwerk wie z. B. Schmuck, Keramik, Gemälde und Webartikel, soweit das Auge reicht. Samstags findet zu dem ein traditioneller Tiermarkt statt, auf dem die Bauern aus dem Umland Ihre Tiere tauschen und verkaufen. Nach einem ausgiebigen Marktbummel fahren Sie zu dem wunderschönen Kratersee Cuicocha und unternehmen hier entlang des Kraterrandes eine kleine Wanderung. Im Anschluss fahren Sie nach Quito. (F)

Quito liegt in einem langgezogenen Talkessel, am Fuße des Vulkans Pichincha. Die Hauptstadt Ecuadors ist eine der ältesten Städte Südamerikas und bis heute konnte eine Vielzahl der kolonialen Bauwerke und Hinterlassenschaften bewahrt werden. Die Altstadt steht unter Denkmalschutz und während Ihrer City Tour lernen Sie einige der ältesten und schönsten Kirchen sowie die Plätze Santo Domingo und San Francisco kennen. Das Äquatordenkmal und das Inti Nan Museum, etwas außerhalb gelegen, dürfen natürlich heute auch nicht fehlen. (F)

Ihre heutige Fahrt, durch den Bergnebelwald bis in den Amazonas, ist atemberaubend schön. Unterwegs können Sie bei den Thermalquellen von Papallacta stoppen und in dem heißen Wasser entspannen. Vorbei an Schluchten und Wasserfällen gelangen Sie in das Tal des Rio Napo. Mit einem Kanu erreichen Sie Ihre Urwald-Lodge. (F/A)

Von Ihrer Lodge aus unternehmen Sie heute verschiedene Aktivitäten in das umliegende Regenwaldgebiet. Während einer kleinen Wanderung lernen Sie das Naturschutzgebiet „Selva Viva“ kennen und Ihr Naturführer zeigt Ihnen die verschiedenen Pflanzen und Tiere der Region. Zudem besuchen Sie eine Tierauffangstation, in der Ihnen Volontäre die Bewohner des Urwaldes, wie Tukane, Papageien, Tapire und viele mehr, näher bringen. (F/M/A)

Von der Lodge aus fahren Sie mit dem Kanu zurück und weiter im Pkw durch die spektakuläre Pastaza-Schlucht über Puyo nach Baňos. Zahlreiche Wasserfälle begegnen Ihnen auf dem Weg und Sie machen eine kleine Wanderung zu dem großen, tosenden Wasserfall „Pailón del Diablo“. Wenn Sie in Baňos ankommen, können Sie frisch gepressten Zuckerrohrsaft probieren, der hier typisch ist. Der gemütliche Ort ist geprägt von dem aktiven Vulkan Tungurahua. (F)

Auf dem Weg in das Herz der ecuadorianischen Anden kommen Sie an dem ursprünglichen Ort Saquisili vorbei und können hier den traditionellen Indiomarkt besuchen. Dann geht es weiter in den Nationalpark Cotopaxi, eine ganz besondere und wunderschöne Gegend. Mit dem Auto erreichen Sie eine Höhe von 4.500m, wo die Landschaft zunehmend karger und bizarrer wird. Sie können zu der José Ribas Schutzhütte auf 4.800m und zu dem naheliegenden Gletscherabbruch wandern. Sie übernachten am Fuße des Vulkans Cotopaxi. (F)

Sie fahren durch eine der schönsten Kulturlandschaften der ecuadorianischen Anden bis zur wunderschönen Kraterlagune Quilotoa. In der Sonne funkeln die verschiedenen Blau- und Türkisfarben und Sie können, wenn Sie möchten, hinunter zum Wassern wandern. Am Nachmittag setzen Sie die Reise fort durch eine karge Landschaft ins Hochland bis zum Fuße des Chimborazo (6.310 m). Hier können Sie eine kurze Wanderung bis zur Edward Whymper- ütte (5.000m Höhe) machen und von dort den atemberaubenden Ausblick genießen. Am Abend kommen Sie in Riobamba an. (F)

Am Morgen startet Ihre Zugfahrt in Alausí. An der Teufelsnase (Nariz del Diablo), einem Felszinken in Form einer gigantischen Nase, werden mehrere hundert Höhenmeter im Zick-Zack überwunden. Weiter geht die Reise durch schöne Gebirgslandschaften nach Ingapirca, wo Sie die größten und wichtigsten Inka-Ruinen Ecuadors, eine ehemalige Tempel- und Festungsanlage, besichtigen. Am Abend erreichen Sie Cuenca. (F)

Cuenca ist eine wunderschöne Kolonialstadt, am Rio Tomebamba gelegen. Die Promenade entlang des Flusses, die imposante Kathedrale, der tägliche und bunte Blumenmarkt zählen zu den Höhepunkten Ihrer City-Tour. In einer Panamahutfabrik erfahren Sie alles über die Herstellung der bekannten und feinen Hüte. Den Nachmittag haben Sie für eigene Erkundungen und Aktivitäten zur freien Verfügung. (F)

Von Cuenca aus fahren Sie durch die Bergseenregion des Nationalpark El Cajas. Nach einer atemberaubenden Fahrt durch alle Klima und Vegetationsformen erreichen Sie Guayaquil und unternehmen hier noch eine City Tour und können bei warmen Temperaturen am „Malecón 2000“ flanieren. (F)



Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Deutschland oder weiter nach Galápagos. (F)

Termine & Preise

12 Tage Rundreise bei 2 Reiseteilnehmern:    
01.10.2017 – 31.12.2018                 € 2.580,-     

12 Tage Rundreise bei 4 Reiseteilnehmern:    
01.10.2017 – 31.12.2018                 € 2.095,-    

REISE-EXTRA: 5 Tage Galápagos Inselhüpfen
01.10.17 – 31.12.2018                € 1.995,-    


Aufpreise über Ostern sowie in der Weihnachtszeit und Silvester auf Anfrage
Aufpreise für höhere Hotelkategorien auf Anfrage

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Leistungen:

  • Private Rundreise auf dem Festland wie beschrieben mit privatem Transport und deutschsprechender Reiseleitung
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte, Zugfahrkarte laut Reiseverlauf
  • Reiseliteratur Ecuador und Galapagos (Reise Know How)


Nicht inklusive: Linienflug bis/ab Deutschland (bei TAKE OFF buchbar, Empfehlung: KLM ab € 995,- inkl. Steuern + Gebühren), Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung(ca. € 400,-), Versicherungen

ECUADOR

Einreise: Mit einem noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.
Geo: 283.561 km² mit ca. 15,65 Mio. Einwohnern
Klima: Tropische Temperaturen an der Küste und im Urwald. Tageszeitenklima in den Anden: nachts kühl, tagsüber warm. Regenzeit Januar bis April.
Beste Reisezeit: Ecuador kann ganzjährig bereist werden.
Gesundheit: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, nur bei Einreise aus Gelbfiebergebieten Nachweis eines entsprechenden Schutzes. Allerdings werden Schutzimpfungen gegen Tetanus, Keuchhusten, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen.  Bei Reisen ins Amazonasgebiet wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen. Malaria-Prophylaxen sind bei Aufenthalten in Dschungelgebieten zu empfehlen.
Geld: US-Dollar (USD), 1 EUR = 1,12 USD (Sep. 2015)
Ortszeit: MEZ - 6 Stunden (Sommerzeit - 7 Stunden)
Entfernung: Frankfurt – Quito 9.770 km


OrtNächteHotel/Landeskategorie
Otavalo1Las Palmeras***
Quito2Hotel Vieja Cuba***
Amazonas2Liana Lodge***
Baños1Isla de Baños***
Lasso/Cotopaxi1Hotel Cuello de Luna****
Riobamba1Mansion Santa Isabella****
Cuenca2Morenica del Rosario***
Guayaquil1Hotel Man Ging***

 

vorbehaltlich Änderungen

Alt-Text
Nicole Leisch - Produktmanagement Südamerika

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Nicole Leisch beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 84

E: nleisch@takeoffreisen.de

Weitere Reisen