Zurück zur Übersicht

Galápagos Inselhüpfen - Reisebaustein

NEU: Galápagos Inselhüpfen mit der Isla San Cristóbal

Erkunden Sie die Galapagosinseln. Mitten im Pazifischen Ozean 1000 km westlich von der ecuadorianischen Küste gelegen haben Sie eine faszinierende Tierwelt hervorgebracht.
ab 2.795,00 €

Das Galápagos-Archipel bietet eine ganz besondere und einmalige Flora und Fauna, die auch zum Weltnaturerbe der UNESCO gehören. So verwundert es nicht, dass es hier Vieles zu entdecken gibt! Gehen Sie mit TAKE OFF auf eine einzigartige Erkundungstour und betreiben Sie Inselhüpfen.

Halten Sie Ausschau nach Blaufußtölpeln, Seelöwen, Meeresechsen Flamingos, Pinguinen, Mantarochen und lernen Sie die Riesenschildkröte Diego kennen! 

Sie fliegen von Quito oder Guayaquil auf die Insel Baltra, werden dort erwartet und zum Hotel begleitet. Am Nachmittag können Sie entweder eine leichte Wanderung (ca. 1 Std.) zu dem schönen, weißen Sandstrand Tortuga Bay machen, wo sich Darwin Finken, Pelikane, Flamingos und Meerechsen beobachten lassen oder Sie besuchen die Station Charles Darwin, wo Sie mehr über das Zuchtprogramm für Riesenschildkröten erfahren. (M/A)

Heute machen Sie einen Tagesausflug entweder auf die Insel Plazas, Insel Seymour oder Bartolomé. Das Ausflugsziel hängt von den Verfügbarkeiten ab. (F/M/A)

Insel Plazas
Bootsfahrt zur Insel Plazas (ca. 1,5 Std.). Ihre Wanderung (ca. 2 Std.) führt Sie entlang der Schlucht zum höchsten Teil der Insel, von wo aus man das Meer im Süden beobachten kann. Hier sieht man Schwalbenschwanzmöwen nisten, sowie Blaufußtölpel, Maskentölpel und andere tropische Vögel. Gegen Nachmittag können Sie, am Punta Carrion, im Norden der Insel Santa Cruz schwimmen und schnorcheln.

Insel Seymour
Die Fahrt zur Insel Seymour dauert ca. 1 Std.. Die Insel bildet ein Lavaplateau, auf dem Kakteen, Palo Santos Bäume und Salzbüsche wachsen. Sie wandern über den ca. 2 km langen Pfad im Norden der Insel die steinige Küste entlang und kommen an einer der größten Kolonien von Seevögeln auf den Galapagos Inseln vorbei. Sie können Blaufußtölpel und Fregattvögel beobachten und den am Ufer spielenden Seelöwen zu sehen. Später können Sie wieder schnorcheln und schwimmen.

Insel Bartolomé
Das Frühstück wird Ihnen auf dem Boot serviert (ca. 2,5 Std. Fahrt). Berühmt ist der aufragende Pinacle Rock, der von zwei halbmondartigen Sandstränden eingerahmt wird. Sie wandern 600 m auf einer Holztreppe (30 - 40 Min.), unter Ihnen spektakuläre Landschaften. Am Südstrand der Insel gibt es Wasserschildkröten (nur Jan- März), Stachelrochen, Galapagoshaie und viele andere Marinearten. Am Nachmittag können Sie am Sullivan Bay Schnorcheln.

Sie fahren in das Hochland von Santa Cruz und machen den ersten Stopp bei dem „Zwillingskrater“. Später können Sie im “Rancho Primicias”, einem Riesenschildkrötenreservat, die einzigartigen Tiere bewundern. Mit dem Schnellboot geht es anschließen zur Insel Isabela (ca. 2 Std.). Am Nachmittag besuchen Sie die Flamingo Lagune. (F/M/A)

Ihre heutige Expedition führt Sie zu den Vulkanen Sierra Negra und Chico. Der Sierra Negra ist einer der aktivsten Vulkane auf Galapagos mit der zweit größten Kaldera der Welt. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu schnorcheln, in der flachen, ruhigen Bucht „Concha y Perla“ mit kristallklarem Wasser. (F/M/A)

(F)

Am Morgen fliegen Sie nach San Cristobal. Ein Transfer bringt Sie in Ihr Hotel. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Interpretationszentrum, wo Sie über die Geschichte der Natur und der Menschen informiert werden. Danach wandern Sie um den Fregattvogel – Hügel, wo Sie u.a. nach Fregattvögeln, Blaufußtölpeln und Pelikanen Ausschau halten. Die Wanderung endet am Strand Punta Carola, wo Meeresschildkröten und Seelöwen leben. (F)

Sie starten mit einer Bootstour entlang der Westküste San Cristobals. An einem schönen Strand können Sie schnorcheln und die Chance ist groß Wasserschildkröten, viele Fische und spielende Seelöwen zu beobachten. Weiter geht es ca. 25 Min. mit dem Boot zum Kicker Rock, einem erodierten Vulkan. Sie haben später entweder die Möglichkeit einen Spaziergang entlang des Strandes mit roten und weißen Manglaren zu unternehmen oder in der Bucht Puerto Grande Blaufußtölpel beim Fischfang im Wasser zu beobachten.

Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Quito oder Guayaquil. (F)

Termine & Preise

SaisonPreise pro Person
01.10.17 – 31.12.2018ab € 2.795,-

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Leistungen:

  • Flüge nach/von  Galápagos
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Vollpension laut Programm 
  • Alle Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten laut Programm
  • Englischsprachiger Naturführer auf jeder Insel

Nicht inklusive:

Internationale Flüge, Eintrittsgebühr zum Nationalpark Galapagos (USD 100), Touristenkarte (USD 20), Hafensteuer Isabela (USD 5), Einzelzimmerzuschlag, Getränke, Persönliche Ausgaben und nicht erwähnte Leistungen, Trinkgelder, Versicherungen

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Insel Santa Cruz 4 Pelican Bay ***
Insel Isabela 3 Hotel San Vicente ***
Nicole Leisch - Produktmanagement

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Nicole Leisch beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 84

E: nleisch@takeoffreisen.de