Zurück zur Übersicht

Gruppenreise Suriname und Guyana

Abenteuer, Ursprünglichkeit und Natur pur!

Niederländische Architektur in Paramaribo und der Brownsberg Nationalpark, Schöne Pfade und spektakuläre Aussichten. Gigantisch: Der Kaieteur Wasserfall, der unberührte Iwokrama Regenwald mit Harpyien, dem Cock of the Rock Felsenhahn u.v.m.
ab 5.495,00 €

Diese neue Tour bietet Abenteuer, Ursprünglichkeit und Natur pur! Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die zwei noch unbekanntesten und unberührtesten Länder Südamerikas. Suriname als ehemalige holländische und Guyana als ehemalige britische Kolonie zeigen Ihre Geschichte und schöne Architektur in den Hauptstädten Paramaribo und Georgetown. Die fantastische Natur bietet eine Vielzahl an atemberaubenden Highlights wie den Brownsberg Nationalpark oder das Galibi Schildkröten Resort, den Kaieteur Wasserfall und natürlich den Iwokrama Regenwald. Die Region ist eine der letzten unberührten tropischen Wälder der Erde und gehört zu einem Schutz- und Forschungsgebiet, in dem die Einheimischen bei allen Vorgängen und Arbeiten mit einbezogen werden. Dadurch entstehen sowohl bei der Nutzung als auch bei der Erhaltung des Regenwaldes wirtschaftliche und soziale Vorteile von denen die Bewohner der Region profitieren. Die Region ist ein bevorzugter Platz der BBC London und National Geographic für Tierfilme in Amazonien.


Herzlich Willkommen in Südamerika! Sie landen in der Hauptstadt Paramaribo. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung, um sich von der langen Reise zu erholen.

Nach dem Frühstück starten Sie zu der City Tour durch das historische Zentrum mit seiner hübschen, niederländischen Architektur und sehen u.a.  das „Fort Zeelandia“, den Präsidentenpalast und „Platz der Unabhängigkeit“. Im Anschluss fahren Sie in die Commewijne Region und besichtigen das Nieuw Amsterdam und das Freiluftmuseum. (F)

Januar Termin: Sie fahren heute nach Albina, von wo aus es mit dem Boot weitergeht. Ihr Ziel ist das Galibi Resort, wo Sie heute übernachten und am Strand Schildkröten beobachten können, die dort Ihre Eier legen.

September Termin: Sie fahren heute in den Brownsberg Nationalpark, der sich inmitten des Dschungels auf dem Mazaroni Plateau (500m) befindet. Hier unternehmen Sie eine recht anspruchsvolle Wanderung entlang der Pfade. (F/M)

Januar Termin: Bootsfahrt nach St. Laurent/ Französisch Guyana und Besuch des legendären Papillon Gefängnisses. 

September Termin: Fahrt in die Commenwijn Region und tolle Bootstour auf dem Warrapa Creek.  (F/M)

Sie fliegen nach Georgetown und unternehmen hier eine City Tour zu den historischen Gebäuden, wie z.B. zur St. George Kathedrale, Stadthalle und zum Parlamentsgebäude. Auf dem Stabroek Markt herrscht reges Treiben. (F)

Sie fliegen zu dem Kaieteur Wasserfall, die fünf Mal so hoch ist wie die Niagara Fälle, ein absolutes Highlight. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die über 250 Meter hohen Wasserfälle. Hier leben der seltene „goldene Frosch“ und Schmetterlinge der Morphus-Gattung, die bis zu 20cm Spannweite erreichen können. Am frühen Abend Rückflug nach Georgetown. (F)

Je nach Verfügbarkeit fliegen oder fahren Sie (ca. 6 Std.) in den Iwokrama Regenwald, einem der letzten unberührten tropischen Wälder der Erde. Die Gegend gehört zu einem Schutz- und Forschungsgebiet, in dem die Einheimischen, überwiegend vom Makushi-Stamm, bei allen Vorgängen mit einbezogen werden. Am Nachmittag unternehmen Sie einen ersten Ausflug in die Umgebung. (F/M/A)

Noch vor Sonnenaufgang machen Sie sich per Boot auf den Weg, um in der kühlen Morgenluft den Turtle Mountain zu besteigen. Oben angekommen, können Sie den tollen Ausblick über den unendlichen Regenwald genießen. Am Nachmittag fahren Sie zu Stromschnellen in der Nähe der Lodge, wo Sie Baden können. Auch alte Petroglyphen sind hier zu finden. (F/M/A)

Sie fahren weiter und tiefer in den Iwokrama Regenwald hinein. In der Nähe Ihrer Lodge befindet sich ein kleiner Canopy Walkway, bestehend aus Hängebrücke in  ca. 30 Meter Höhe. Von dort aus können Sie, mit Glück, viele Vogelarten und andere Dschungelbewohner beobachten. (F/M/A)

Heute gehen Sie zu dem Nest des größten Greifvogels der Welt, der sich von Faultieren und Affen ernährt. Hoch oben im Baum können Sie das Nest und bei absoluter Ruhe und mit Glück das beeindruckende Raubtier sehen. Am Nachmittag fahren Sie zum Burro Burro River, schauen sich auf dem Weg das Surama Dorf und die Umgebung an und unternehmen eine schöne Bootsfahrt. (F/M/A)

Früh am Morgen fahren und wandern Sie zu einem Ort, an dem Sie den guyanischen Nationalvogel, den Felsenhahn Cock of the Rock beobachten können. Am Nachmittag erwartet Sie eine weitere Bootsfahrt auf dem Rupununi River, bei der Sie die tollen Riesen-Lotusblumen bestaunen und viele  weitere Urwaldbewohner beobachten können. (F/M/A)

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der wunderbaren Natur und je nach Verfügbarkeit fahren oder fliegen Sie zurück nach Georgetown. Den Nachmittag zur freien Verfügung. (F)

Per Bus und Boot fahren Sie bis Santa Mission. Sie gleiten durch schwarzes Wasser entlang von üppiger grüner Vegetation und Landhäusern an den Ufern. In Santa Mission werden Sie das Dorfoberhaupt kennenlernen und Sie können in die Amerindische Folklore eintauchen. Am späten Abend fahren Sie zum Flughafen und fliegen zurück nach Suriname/ Paramaribo. (F)

In der Nacht kommen Sie in Paramaribo an und können heute etwas ausschlafen, bevor Sie Ihren Ausflug nach Joden Savanna, der ersten jüdischen Siedlung in Suriname aus dem 17. Jhd., starten. Per Boot fahren Sie auf dem Suriname River vorbei am zentralen Markt, dem Hafen sowie an verschiedenen Plantagen wie Waterland und Accaribo. Am Nachmittag haben Sie Zeit zum Entspannen. (F/M)

Den Vormittag haben Sie noch zur freien Verfügung bis es heißt Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen am frühen Abend zurück nach Deutschland. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Termine & Preise

Standard DZ EZ
11.01.18 - 26.01.18 5.495,00 € 6.345,00 € status
20.09.18 - 05.10.18 5.495,00 € 6.345,00 € status


Teilnehmerzahl: min. 6*, max. 12
* Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.

Einzelzimmerzuschlag: € 995,-

Flug mit KLM ab/bis Frankfurt
Ab anderen deutschen Flughäfen: € 39,-
Ab Österreich/Schweiz auf Anfrage
Rail & Fly: € 69,- pro Person

Leistungen:

  • Linienflug mit KLM ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren 
  • Flüge Paramaribo – Georgetown - Paramaribo
  • Rundreise wie beschrieben mit privaten Transporten
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Übernachtungen in Standardhotels und einfachen Dschungellodges wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung durch unseren langjährigen, qualifizierten Reiseleiter und Naturspezialisten Thore Nörnberg


Nicht inklusive: Visa für Suriname (Touristenkarte am Flughafen bei Einreise erhältlich USD 35,-), Flughafengebühren in Georgetown (USD 25,-), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Versicherungen

Das müssen Sie wissen:
Der Tourismus in Suriname und Guyana steckt noch in den Anfängen die „karibische Mentalität“ prägt das Leben und die Arbeitsweise der Menschen vor Ort. Verspätete Abfahrten können passieren und Änderungen bezüglich der Unterkünfte und der Reihenfolge im Programm sind ausdrücklich vorbehalten! Die Reise ist für absolute Naturliebhaber geeignet. Die meiste Zeit befinden Sie sich im Regenwald, in sehr abgelegenen Regenwald-Gebieten, wo die Unterkünfte einfach sind. In den Regenwald-Lodges kann es teilweise nur ein paar Stunden Elektrizität und begrenzt fließend Wasser geben. Es wird vorausgesetzt, dass die Regeln des Naturschutzgebietes respektiert werden. So dürfen Sie zum Beispiel nicht alleine in die Wälder gehen, sondern nur mit Naturguide. Sollten die Regeln missachtet werden, behält sich der lokale Anbieter vor, die Reise abzubrechen. Aufgrund von Wetterbedingungen, der Beschaffenheit des Geländes und der Straßenzustände kann es zu Änderungen im Reiseverlauf kommen. Der Flug in den Dschungel findet nur je nach Verfügbarkeit statt, alternativ wird die Strecke im Bus gefahren (dies wird kurzfristig feststehen). Die Reise ist nicht geeignet für Personen mit Bewegungseinschränkungen oder Behinderungen.

SURINAME und GUYANA


Einreise:
Visum bei Einreise. Der Reisepass muss noch mind. 6 Monate gültig sein.
Geo: Suriname: 164.000 qkm mit ca. 534.180 Einwohnern, Guyana: 214.970 qkm mit ca. 759.000 Einwohnern
Klima: Suriname/Guyana: ganzjährig tropisch-feuchtheiß und hohe Niederschläge, (weniger Regen im Feb.-Ende Apr. und Aug.-Nov.)
Beste Reisezeit: Suriname: Mitte Februar bis Ende August, Guyana: Februar bis April und Ende August
Gesundheit: Bei Einreise nach Guyana und von Guyana nach Suriname wird ein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt. Standardimpfungen werden empfohlen. 
Geld: Suriname: Suriname Dollar (SRD), Guyana: Guyana Dollar (GYD), 1 EUR = 8,6 SRD und 222,7 GYD (Sep. 2016)
Ortszeit: Suriname: MEZ - 6 (Sommer -5 Std.), Guyana: MEZ - 7 (Sommer -6 Std.)
Entfernung: Frankfurt – Paramaribo 7.664km, Frankfurt – Georgetown 7.788 km

OrtNächteHotel/Landeskategorie
Paramaribo4Eco Resort Inn***
Georgetown2Sleepin International Hotel ***
Iwokrama2Iwokrama River Lodge (einfach)
Iwokrama1Atta Lodge (einfach)
Iwokrama2Rockview Lodge (einfach)
Georgetown1Sleepin International Hotel***
Paramaribo2Eco Resort Inn***

Vorbehaltlich Änderungen

Nicole Leisch - Produktmanagement

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Nicole Leisch beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 84

E: nleisch@takeoffreisen.de