Gruppenreise Panama - Costa Rica

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Auf nach Panama! Silvester-Sonderreise mit Thore Nörnberg

Noch nichts geplant über Silvester? Sie wollen weg? Kein Problem mit unserer Sonderreise nach Panama und Costa Rica. Unser erfahrene Reiseleiter Thore Nörnberg - selbst wohnhaft in Panama City - zeigt Ihnen die Highlights beider Länder und bringt Ihnen die einzigartige Flora und Fauna in gewohnt kompetenter Weise nah.
ab 3.995,00 €

Auf dieser Sondertour starten Sie im pulsierenden Panama City, wo Sie auch den Jahreswechsel erleben. Ihre Tour führt Sie quer durch Panama bis nach Bocas del Toro und dann an der Karibik-Seite hinüber nach Costa Rica. Wasser und Vulkane, Hochland und Hängebrücken, Wanderungen und Bootstouren erwarten Sie. Am Arenal-Vulkan bleibt genug Zeit für optionale Aktivitäten, und am Ende relaxen Sie an der Pazifikküste am Strand. Mit dem Blick eines Biologen zeigt Ihnen Ihr erfahrener Reiseleiter die faszinierende Flora und Fauna beider Länder. 

Gruppenreise, Privatreise, Panama City, Panama

Am internationaler Flughafen Panama City werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen und zum zentral gelegenen Hotel gebracht. 

Gruppenreise, Privatreise, Panama City, Panama, Hafen

Heute entdecken Sie zusammen mit Thore Nörnberg das brodelnde Panama City. Sie sehen das quirlige Stadtzentrum, die historische Altstadt und natürlich das Besucherzentrum an den Miraflores-Schleusen des  Panama-Kanals.

Abends können Sie selbst entscheiden, wie Sie ins neue Jahr rutschen. Insider-Tipps erhalten Sie direkt vor Ort von Ihrem Reiseleiter, der sich in seiner Wahlheimat bestens auskennt. (F) 

Gruppenreise, Privatreise, Panama, Panama City

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach El Valle. Hier besuchen Sie den größten besiedelten Vulkankrater der Erde in den Bergen der Provinz Coclé. El Valle ist ein kleines Bergdorf mit einem sehr angenehmen Klima und einer einzigartigen Vogelwelt. Die Gegend kann gut auf verschiedenen Wanderungen erkundet werden, es gibt einige kleinere Wasserfälle und schöne Aussichtspunkte, die einen Besuch lohnen. Anschließend geht die Fahrt weiter zu Ihrem Tagesziel Santiago.  (ca. 260 km) (F)

Heute geht die Fahrt ins Hochland Panamas, wo weit angenehmere Temperaturen herrschen als im Flachland. Tagesziel ist das kleine Örtchen Boquete in der grünen Berglandschaft Panamas am Rande des Nationalparks La Amistad. Wer sich traut, kann nachmittags optional an der Zip-Line durch die Bäume gleiten (ca. 65 US$p.P.). (ca. 240 km)  (F)

Gruppenreise, Privatreise, Boquete, Selbstfahrertour, Panama

Vormittags wandern Sie auf dem Quetzal- oder Bajo Mono Trail auf der Suche nach dem berühmten Vogel mit den langen grünen Schwanzfedern. Hier haben Sie gute Chancen, den seltenen Vogel zu Gesicht zu bekommen. Ihr Reiseleiter ist ein ausgewiesener Vogel-Experte und wird Ihnen auf der Tour auch viele andere exotische Lebewesen zeigen und erklären. 

 Am Nachmittag können Sie optional eine Kaffee-Hacienda besuchen, wo Sie verschiedene Röstungen dieses hervorragenden Arabica-Hochlandkaffees probieren dürfen. (F)

Quetzal, Panama, Boquete, Gruppenreise, Privatreise,

Auf der landschaftlich schönsten Straße Panamas geht es über die Isthmuskordillere an die Karibik. Vorbei am Naturschutzgebiet La Fortuna erreichen Sie Almirante und fahren mit dem Wassertaxi hinüber in die Inselwelt von Bocas del Toro. Typisch sind hier die karibischen Villen aus Holz. (ca. 185 km) (F)

Gruppenreise, Privatreise, Panama, Bocas del Toro

Bootsausflug zur Isla Bastimentos. Auf dieser Insel wachsen Orchideen und Bromelien direkt auf den Palmen am Strand. Sie sehen auch die berühmten, sehr giftigen Pfeilgiftfrösche, der Red Frog Beach ist nach ihnen benannt. In den Mangroven leben Eisvögel, Brillenkaimane und Faultiere (F).

Per Wassertaxi geht es zurück auf das Festland und per Bus an die Grenze nach Guabito. Sie überqueren den Grenzfluss zu Fuß über eine Brücke und sind schon in Costa Rica. Hier geht die Fahrt weiter bis zu Ihrem Hotel bei Puerto Viejo. Genießen Sie den restlichen Tag am Strand.  (ca. 90 km)  (F)

Heute Vormittag besuchen Sie den Cahuita Nationalpark, der zwar nicht groß ist, aber mit einer vielfältigen Tierwelt auftrumpft. Der Wanderweg liegt zwischen Strand und Wald, Palmen säumen heute Ihren Weg. Es bieten sich gute Gelegenheiten für Tierbeobachtungen und ein erfrischendes Bad im Meer. Nachmittags frei. (F)

Vormittags geht es weiter nach Puerto Viejo Sarapiqui. Über eine lange Hängebrücke gelangen Sie ins private Reservat der Tirimbina-Lodge, wo Sie auf Entdeckungstour gehen.  (ca. 230 km) (F)

Gruppenreise, Individualreise, Selbstfahrertour, Privatreise, Costa Rica, La Fortuna, Wasserfall, Arenal, Vulkan

Heute fahren Sie weiter zum Arenal-Vulkan.  Nachmittags unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum schönen Wasserfall  von La Fortuna  - hier kann auch gebadet werden! (ca. 80 km)(F)

Auf einer halbtägigen Wanderung im Nationalpark Arenal  genießen Sie die fabelhafte Aussicht auf den Vulkan. Sie gelangen bis zu dem Punkt, wo der letzte Ausbruch seine Spuren hinterlassen hat – hier können Sie aus einiger Entfernung den Lava-Strom bewundern. (F)

Tag zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem englischsprachigen Zubucherausflug zum Caño Negro Naturschutzgebiet teilnehmen (ca. 110 km pro Strecke, ab ca. US$ 70 p.P.), einem der bedeutendsten Feuchtgebiete Mittelamerikas, das nur etwa 20 km südlich des Nicaragua-Sees liegt.  Auf einer Bootstour entdecken Sie die üppige Flora und Fauna. (F)

Tag zur freien Verfügung. Wenn Sie mögen, fahren Sie optional mit Ihrem Reiseleiter zum Tenorio-Nationalpark (ca. 70 km pro Weg) und erkunden auf einer Wanderung den schönen Rio Celeste, der an einige Stellen in einer unwirklichen türkis-blauen Farbe schimmert. Beeindruckend ist der 30m hohe Wasserfall, der sich 30 m in die Tiefe stürzt. (ab 4 Teilnehmer ca. US$ 50 p.P.)(F)

Von La Fortuna geht es Richtung Süden zum bekannten Badeort Jaco. Auf dem Weg stoppen Sie an der bekannten Brücke über den Rio Tarcoles, an dem sich oft dösende Krokodile aus sicherer Entfernung beobachten lassen (ca. 170 km). (F)

Genießen Sie den heutigen Tag am Strand des vor allem bei Surfern beliebten Badeortes. In Absprache mit Ihrem Reiseleiter können Sie noch eine Tagestour unternehmen oder weitere  Aktivitäten vor Ort buchen – das Angebot ist groß! (F)

Genießen Sie Ihren letzten Tag am Strand. Nachmittags geht die Fahrt nach San José zum Flughafen. (ca. 90 km) (F)

Termine & Preise

StandardDZEZ
30.12.18 - 16.01.19 3.995,00 € 4.840,00 € status

 

 

Teilnehmerzahl:  min. 6*   -   max. 12 

Flüge ab/bis Frankfurt

ab Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Rail & Fly 49,-

Ohne Langstreckenflug verringert sich der Reisepreis ab 750 €.

 

Leistungen: 

  • Linienflug ab/bis Deutschland mit KLM/AF via Amsterdam oder Paris nach Panama City und zurück von San José inklusive aller in Deutschland anfallender Steuern und Gebühren
  • Rundreise mit landesüblichem klimatisiertem Mini Bus oder VAN 
  • Alle Exkursionen, Bootsfahrten und Besichtigungen wie beschrieben, soweit nicht als optional gekennzeichnet 
  • Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels
  • Verpflegung wie beschrieben: Frühstück
  • Eintrittsgelder zu den eingeschlossenen Aktivitäten, Reiseliteratur
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung Thore Nörnberg 

Nicht inklusive: Trinkgelder, Versicherungen, nicht erwähnte Mahlzeiten, optionale Ausflüge, Grenzgebühren

Das müssen Sie wissen: Ihr Reiseleiter Thore Nörnberg ist ein erfahrener Natur-Guide. Er leitet u.a. auch die Baja California Reisen und kann mehr als 600 Vogelarten allein an ihrem Gesang unterscheiden. 

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.  Für diese Reise benötigen Sie eine Gelbfieberimpfung. 

 

* Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen evtl. gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an.

COSTA RICA

Einreise: Mit noch mind. 6 Monate gültigem Reisepass. 

Bei Einreise aus Panama ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen.

Geo: 51.100 km², ca. 4,7 Mio. Einwohner

Klima: Tropisch bis subtropisch; Trockenzeit Dezember bis April, Regenzeit Mai bis November. Durchschnittstemperatur 28°C.

Beste Reisezeit: Ganzjährig, am besten Dezember – Juli

Gesundheit:Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet Nachweis eines gültigen Impfschutzes. Ansonsten werden Schutzimpfungen gegen Hepatitis A, Tetanus, Polio und Diphterie empfohlen.

Geld: Costa Rica Colon

1 EUR = 589 CRC (OCT 2016)

Ortszeit: MEZ - 7 Stunden

Entfernung: Frankfurt – San José 9.350 km

PANAMA

Einreise Mit einem noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Bei der Einreise muss ein Weiter- oder Rückflugticket vorgelegt werden.

Geo 75.517 km² mit ca. 3,3 Mio. Einwohnern (44 pro km²)

Klima Feuchtheißes Tropenklima, hohe Luftfeuchtigkeit. In den hochgelegenen Westregionen frühlingshaftes Klima.

Beste Reisezeit Dezember – April

Gesundheit Keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden Impfungen gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet wird ein entsprechender Impfnachweis verlangt. Bei Reise in ländliche Gebiete wird eine Malaria-Prophylaxe empfohlen.

Geld Panamaischer Balboa (BAP): Parität zum US-Dollar

1 EUR = 1,09 PAB (OCT 2016)

Ortszeit MEZ -6,  (Sommer – 7 Std.) Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Panama. 

 

Entfernung Frankfurt – Panama City 9.150 km

OrtNächtevorgesehene Hotels/Landeskategorie
Panama City2BW Plus Panama Zen***o.ä.
Santiago1La Hacienda***o.ä.
Boquete2Central Boquete***, Casa Alegria***o.ä.
Bocas del Toro2Gran Bahia*** o.ä.
Puerto Viejo2Villa Caribe***, Caiblu***o.ä.
Sarapiqui1El Bambu***, Quinta de Sarapiqui***o.ä.

 

La Fortuna4Arenal Montequiari***, Bijagua** o.ä.
Jaco2Balcon del Mar***o.ä.
Änderungen vorbehalten.
Alt-Text
Karen Rathscheck - Mittelamerika-Expertin

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Karen Rathscheck beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 87

E: krathscheck@takeoffreisen.de

Katja Ehlermann - Produktmanagement Mittelamerika und Madagaskar

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Katja Ehlermann beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 86

E: kehlermann@takeoffreisen.de