Zurück zur Übersicht

Borneo Individualreise - Affenstarkes Dschungelabenteuer

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Borneo - Die Highlights von Sarawak und Sabah

Individualreise nach Borneo zu Ihrem Wunschtermin mit englischsprachigen Guides oder Abflug jeden Samstag mit deutschsprachigen Guides! Sie erleben Borneos einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in Sarawak und Sabah, besuchen den Stamm der Iban im Langhaus, erkunden die größten Höhlensysteme der Welt im Mulu Nationalpark, besuchen den Kinabalu Nationalpark vor traumhafter Kulisse des Mount Kinabalu und haben zwischendurch Relax-Tage am herrlichen Strand mit Unterkunft im Baumhaus!
ab 1.750,00 €

Diese Tour können wir täglich zu Ihrem Wunschtermin als Individualreise für Sie buchen und bereits ab 2 Teilnehmern garantieren! Sie erleben die faszinierende und oft endemische Flora und Fauna im malaysischen Teil Borneos, treffen auf riesige, fleischfressende Kannenpflanzen, die fast ausgestorbenen Nasenaffen und stehen Auge in Auge mit den roten „Waldmenschen“, den Orang Utans! Sie sind zu Gast im Langhaus bei den Iban und erfahren von der Tradition und Lebensweise dieses Stammes. Aktiv wird es bei einer Kajak-Tour durch den Regenwald!
Zuhause bei einer malaiischen Familie dürfen Sie in die Kochtöpfe gucken und beim Einkaufen und Zubereiten der Zutaten helfen! Zum Höhlenforscher werden Sie im Gunung Mulu Nationalpark und zum Staunen bringt Sie die wunderschöne Kulisse des gigantischen Mount Kinabalu - höchster Berg Südostasiens. Zwischendurch haben Sie immer mal wieder Zeit zu zweit zum Relaxen am Strand!

Kuching Sonnenuntergang

Flug von Kuala Lumpur nach Kuching. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Am Abend können Sie noch zur Waterfront bummeln und das geschäftige Treiben beobachten! 

Nasenaffe

Per Bus und Boot fahren Sie in den ältesten Nationalpark Sarawaks. Mit seiner ganz eigenen Strand-, Kliff- und Felsenvegetation bietet er zahlreichen Tierarten ein Zuhause. Die Chance ist groß Makaken, Bartschweine, bis zu 2 m lange Warane, Eidechsen, Silberhauben Languren und vielleicht sogar die seltenen Nasenaffen zu sehen! Zusammen mit Ihrem Guide pirschen Sie durch den Dschungel. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Kuching. (ca. 50 km) (F/LB) 

Orang Utan

In Semenggoh besuchen Sie heute Morgen das Rehabilitationszentrum für Orang Utans und können mit etwas Glück die ausgewilderten Primaten bei der Fütterung beobachten. „Da, wo der Pfeffer wächst“ – das ist Borneo und Sie machen auf Ihrer Weiterfahrt u.a. Halt an einer Pfefferplantage, an einem bunten Markt und in verschiedenen kleinen Dörfern. Am Lemanak Fluss steigen Sie auf Langboote um und fahren noch etwa 45 Minuten zu Ihren Gastgebern: den ehemaligen Kopfjägern vom Stamm der Iban und erleben im einfachen Langhaus den Abend und die Nacht bei Essen, Tanz und Musik! (ca. 270 km) (F/M/A)

Besuch bei den Iban

Heute Morgen werden Sie vom Hahn geweckt und erleben, wie das Langhaus mit seinen vielen Bewohnern zum Leben erwacht. Nach dem Frühstück machen Sie einen Dschungelspaziergang und überzeugen sich hierbei vom Geschick der Jäger mit dem Blasrohr. Nach einem Picknick am Flussufer geht es zunächst per Boot und dann über Land zum komfortablen Batang Ai Langhaus, wo Sie den Rest des Tages den Pool oder eine kleine Dschungelwanderung genießen können. (F/LB)

Hinweis: Alternativ sind an bestimmten Terminen auch 2 Übernachtungen im Aiman Batan Ai Resort & Retreat möglich. Reiseverlauf etwas angepasst.

 

Bootsfahrt

Nach dem Frühstück Rückfahrt in die Zivilisation nach Kuching (ca. 280 km, 5 Std.). Unterwegs Mittagessen in einem Lokal. Freier Nachmittag in Kuching. (F/M)

Markt

Heute erwartet Sie ein Abenteuer der ganz besonderen Art mitten im Regenwald: Nach einer Einweisung paddeln Sie zusammen mit Ihrem Guide im Kajak auf einem Fluss in traumhafter Umgebung durch den Regenwald. Unterwegs lernen Sie in einem kleinen Dorf die Gastfreundschaft des Bidayuh Stammes beim Mittagessen mit Tanz kennen. An einem kleinen Wasserfall haben Sie die Möglichkeit ein erfrischendes Bad zu nehmen. Nachmittags Rückfahrt nach Kuching. Wer es lieber etwas gemächlicher möchte, kann alternativ eine geführte Citytour in Kuching mit Bootsfahrt machen. Abends erwartet Sie ein kulinarisches Highlight: Mit Ihrem Guide kaufen Sie auf dem Markt Ihre Zutaten ein und lernen dann Zuhause bei einer Familie in Kuching, wie man ein traditionelles malaiisches Essen zubereitet! Danach Rückfahrt ins Hotel. (F/M/A)

Baumhaus in Permai

Am 7. Tag werden Sie zu Ihrem wunderschönen Dschungelresort direkt am Strand gefahren, wo Sie 3 Tage relaxen können. Wir versuchen Sie nach Verfügbarkeit in den Baumhäusern der Lodge unterzubringen. (ca. 30 km) (F)

Fledermäuse in Mulu

Flug von Kuching nach Mulu und Transfer zu Ihrer Unterkunft im Nationalpark. Der Gunung Mulu Nationalpark birgt einige Superlative und ist vor allem bekannt für seine spektakulären Sandstein-Höhlensysteme. Sie sehen die „Lang Cave“ und die „Deer Cave“ – die größte Höhlenpassage der Welt. Bei guter Witterung können Sie bei Sonnenuntergang Zeuge werden, wie Millionen von Fledermäuse in riesigen schwarzen Wolken ihre Höhle zur nächtlichen Jagd verlassen. (F/M)

Höhlenpassage in Mulu

Es geht flussaufwärts mit dem Langboot auf dem Melinau Fluss zunächst zur „Wind Cave“. Die „Sarawak Chamber“ ist mit seiner 600 m Länge, 450 m Breite und 100 m Höhe der größte natürliche Höhlenraum der Erde. Anschließend geht es zur „Clearwater Cave“, eines der längsten Höhlensysteme der Welt. Das kristallklare Wasser des Flusses lädt zum Baden ein! (F/M) 

Nashornvogel

Je nach Abflugzeit haben Sie morgens noch Zeit für eine Wanderung in Eigenregie durch den Regenwald mit seinen Urwaldriesen mit Brettwurzeln und gigantischen Würgefeigen. Mit Glück treffen Sie auf das Wappentier Sarawaks, den Nashornvogel oder eine der hier heimischen Affenarten. Gegen Mittag Flug nach Kota Kinabalu, Hauptstadt Sabahs. Der Nachmittag steht Ihnen hier für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. (F)

Borneos Pflanzenwelt

In Poring erkunden Sie heute den tropischen Regenwald auf eine etwas andere Weise: auf Hängebrücken in den Baumkronen in bis zu 41 m Höhe, den Canopy-Walks – atemberaubende Spaziergänge mit grünen Aussichten. Weiterfahrt Kinabalu Park. Hier wachsen die für Borneo typischen und riesigen fleischfressenden Kannenpflanzen, zahlreiche Orchideenarten, 

Rhododendren, Baumfarne und zahlreiche andere Pflanzen. Viele verschiedene Vogelarten sind hier Zuhause! Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Kota Kinabalu. (ca. 130 km) (F/M)

Strand im Tunku Abdul Rahman Marine Nationalpark

Heute Vormittag buchen wir Ihnen eine Bootsfahrt zu einer Trauminsel im Tunku Abdul Rahman Marine Nationalpark. Dort verbringen Sie den Vormittag in Eigenregie und können schnorcheln (optional), am herrlichen weißen Strand relaxen oder im türkisen klaren Wasser schwimmen, bevor es nachmittags mit dem Boot zurück nach Kota Kinabalu geht. Hier starten Sie dann nach Beaufort, von wo aus Sie eine spannende Bootsfahrt zur Tierbeobachtung in den Mangroven machen. Sie können mit Glück Nasenaffen, andere Primaten und viele bunte Vogelarten beobachten. Nach Sonnenuntergang wird der Himmel bei klarem Wetter von Tausenden kleinen Glühwürmchen erleuchtet. Anschließend erwartet Sie ein malaiisches Abschiedsdinner in einem Restaurant direkt am Fluss, bevor es spätabends zurück zu Ihrem Hotel geht. (ca. 90 km) (F/LB/A)

Sie haben noch Zeit für eigene Erkundungen in Kota Kinabalu, bevor es nachmittags zum Flughafen geht. Flug von Kota Kinabalu nach Kuala Lumpur. (F)

 

SaisonPreis

01.01. – 31.10.2018ab € 290,-

Teilnehmer: min. 2

Leistungen: 2 Übernachtungen in der Bayu Villa im Gaya Island Resort ***** mit Frühstück, Transfers, Speedboot Fahrten

Gaya Island Resort

Per Speedboot geht es in nur 15 Minuten zum wunderschönen Gaya Island Resort für Ihre individuelle Badeverlängerung. Das Hotel befindet sich am traumhaften Strand im Tunku Abdul Rahman National Park. Hier können Sie die nächsten Tage am Strand entspannen, schnorcheln oder wandern gehen. Im Marine Center erfahren Sie alles über die Rettung der Wasserschildkröten. (F)

Per Speedboot zurück nach Kota Kinabalu und von dort privater Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Kuala Lumpur. (F)

Termine & Preise

SaisonEnglischDeutsch
01.09.-31.10.2017€ 1.750,-€ 1.995,-
01.03.-30.06.2018€ 1.750,-€ 1.995,-
01.07.-31.08.2018€ 1.795,-€ 2.050,-
01.09.-31.10.2018€ 1.750,-€ 1.995,-


Einzelzimmerzuschlag: € 550,- / Juli-Aug. € 600,-

Englisch geführt: tägliche Anreise zum Wunschtermin
Deutsch geführt: immer Sonntags ab Kuching, im Mulu N.P. nur englischspr. Guides

Teilnehmerzahl: min. 2 Personen

Leistungen:

 

  • 5 Inlandsflüge: Kuala Lumpur – Kuching – Mulu - Kota Kinabalu – Kuala Lumpur mit Air Asia und Maswing
  • Transfers und Ausflüge im klimatisierten PKW oder Minibus wie beschrieben 
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, LB=Lunchbox/Picknick, A=Abendessen)
  • Besichtigungen, Bootsfahrten und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Englischsprechende, bzw. deutschsprechende örtlich wechselnde Reiseleitung 
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)

 

Nicht inklusive: Langstreckenflüge ab € 695,- (bei TAKE OFF buchbar), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Foto- und Kameragebühren (ges. ca. € 20,- p.P.), obligatorisches Geschenk für den Besuch bei den Iban (ca. € 5,- p.P.), Tourismussteuer Malaysia (ca. MYR 10,- pro Zimmer/Nacht, vor Ort zu zahlen), Versicherungen


Das müssen Sie wissen: 
Die Transfers und Ausflüge vor Ort finden mit wechselnden Guides und zusammen mit anderen internationalen Reisenden statt (SIB = Seat In Basis). Im Mulu N.P. gibt es keine deutschsprechenden Guides, hier wird ausschließlich englischsprachig geführt. Die Übernachtung im Langhaus erfolgt unter sehr einfachen Bedingungen im Gemeinschaftsraum der Iban. Matratze, Bettwäsche, Handtuch und Moskitonetz werden gestellt. Einfachste sanitäre Einrichtungen sind zur Mitbenutzung vorhanden. Alternativ ist an bestimmten Terminen eine zweite Nacht im Batang Ai Langhaus ohne Aufpreis (aber ohne Abendessen) buchbar (bitte bei Anmeldung angeben). 

Aus klimatischen Gründen empfehlen wir eine Reise nach Borneo nur zwischen März und Ende Oktober!

MALAYSIA

Einreise: Für deutsche Staatsangehörige besteht keine Visumspflicht bei einem Aufenthalt ohne Berufstätigkeit bis zu 3 Monaten. Bei Einreise in den Bundesstaat Sarawak (Borneo) wird ein separates Visum erteilt.
Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Geo: Gesamtfläche Malaysias 329.758 qkm, Einwohnerzahl ca. 27,57 Mio.
Klima: Das Klima in Malaysia variiert von Region zu Region. I.d.R ist das Tiefland wärmer mit 21 °C - 32 °C. Die Hochländer sind kühler, die Temperaturen fallen bis auf 16 °C. Der Regen fällt das ganze Jahr hindurch in kurzen, heftigen Schauern. Regenzeit von Oktober bis März.
Borneo hat ein ausgesprochen tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit (über 80 %). Durchschnittstemperaturen mit 27,7 °C im Mai und 26,7 °C im Dezember.
Beste Reisezeit: April-Oktober
Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.
Währung: Malaysischer Ringgit (MYR)
1 EUR = 4,9 MYR (SEP 2017)
Ortszeit: Ortszeit MEZ +7 (im Sommer +6). Keine Sommer-/Winterzeitumstellung
Entfernung: Frankfurt – Kuala Lumpur 9.964 km

"Es war unsere erste Reise nach Borneo und es hat uns sehr gut gefallen. Wir haben viel erlebt und gesehen von dem wir viel in Erinnerung behalten werden. Die lange Flugreise haben wir auch gut überstanden und meine anfänglichen Bedenken zwecks Terminalwechsel in Kuala Lumpur haben sich Dank ihrer guten Beschreibung in den Reiseunterlagen in Luft aufgelöst. Es war alles bestens organisiert und es lief alles wie am Schnürchen. So macht reisen Spaß. Ich kann Take Off Reisen nur empfehlen und wenn wir wieder eine Fernreise planen wird Take Off meine erste Wahl sein.
Ein entscheidender Punkt waren die deutsch sprechenden Guides vor Ort. Viele Anbieter boten nur englisch sprachige Rundreisen an. Die örtliche Betreuung war durch die Bank sehr gut.
Ich finde die Mischung aus komfortablen Stadthotels und dem Baumhaus und den Chalets gut. Ich könnte mir zum Beispiel in Mulu kein fünf Sterne Hotel vorstellen. Die Leute die dahin kommen wollen die Natur erleben und die Eindrücke vom Dschungel in sich aufnehmen. Da braucht es keinen Luxus und die Chalets sind vollkommen ausreichend. Die Verpflegung fanden wir auch gut. Manchmal ist weniger mehr und gerade die einfachen Gerichte wie z.B. bei den Iban oder die Mittagessen unterwegs zum Batang Ai Resort waren toll und sie waren authentisch."
Ehepaar Gerlach - Borneo Individualreise 08.04. - 27.04.2017


"Vielen Dank für die gute Organisation der sehr schönen Reise. Unsere Erwartungen waren sehr hoch und sind in allen Bereichen erfüllt worden. Die Stationen der Reise waren so genau richtig, uns hat besonders die Kombination Borneo mit dem einwöchigen Vorprogramm West-Malaysia sehr gut gefallen.
Fazit: Es war eine sehr schöne, sehr gut durchorganisierte Reise, auf der man Westmalaysia und Borneo sehr authentisch und trotzdem bequem so gut wie möglich in 3 Wochen kennenlernt."
Kerstin und Uwe Schumann - West-Malaysia und Borneo 11.5. - 31.05.2014

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Kuching 1 Hilton Kuching ****
Batang Ai 1 Iban Langhaus (einfach, Gemeinschaftsräume)
Batang Ai 1 Aiman Batang Ai Resort & Retreat ***+
Kuching 2 Hilton Kuching ****
Damai Beach 3 Permai Rainforest Resort ***
Mulu N.P. 2 Mulu Park Chalets ***
Kota Kinabalu 3 Hotel Grandis ****
Alt-Text
Simone Burmeister - Produktmanagement Ozeanien

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Simone Burmeister beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 85

E: sburmeister@takeoffreisen.de