Zurück zur Übersicht

Kreuzfahrt rund um Kap Hoorn

Kreuzfahrt rund um Kap Hoorn

Gehen Sie an Bord der Stella Australis auf Kreuzfahrt rund um Kap Hoorn.
ab 1.295,00 €

Von Oktober bis März können Sie mit einem Tourpaket von drei oder vier Nächten durch die Magellanstrasse und den Beagle-Kanal bis zum windumtosten Kap Hoorn kreuzen.
An Bord erhalten Sie ausführliche Fachvorträge zu Flora und Fauna. 

Die STELLA AUSTRALIS ist seit September 2010 im Dienst und bietet mit 100 Kabinen Platz für bis zu 210 Passagiere.






Einchecken am Dock „Arturo Dock“ im Hafen von Punta Arenas. Nach einem Begrüßungscocktail beginnt am Abend die Kreuzfahrt durch eine der einsamsten und faszinierendsten Gebiete der Erde.

Zum Sonnenaufgang Fahrt durch den malerischen Almirantazgo Sound. Landgang in der Ainsworth Bucht, Blick auf den Marinelli-Gletscher und Besuch einer See-Elefanten-Kolonie. Am Nachmittag Beobachtung von Magellanpinguinen von Zodiac Schlauchbooten aus.

Durch den Beagle Kanal Kreuzfahrt in den Pia Fjord und Landgang neben dem Pia Gletscher mit einmaliger Aussicht über die Gebirgskette. Weiterfahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals mit herrlichem Blick auf die „Allee der Gletscher“.

Am Vormittag Fahrt durch den Murray Kanal und Landgang in der Wulaia-Bucht, wo Sie die wunderschöne Landschaft und Pflanzenwelt bestaunen können. Am Nachmittag steht ein Landgang im Cape Horn Nationalpark auf dem Programm.

Ankunft in Ushuaia. Fakultative Ausflüge. Ende der Route Punta Arenas – Ushuaia.

Bis zum Nachmittag Einchecken am Dock von Ushuaia. Am Abend beginnt die Kreuzfahrt.

Fahrt durch den Murray-Kanal zum Kap Hoorn, dort Landgang, wie auch in der Wulaia-Bucht. Besuch einer alten indianischen Siedlungsstätte.

Fahrt durch die Brecknock-, Ocasión-, Cockburn, und Magdalena-Kanäle, um den spektakulär schönen Agostini-Fjord zu erkunden. Am Abend Fahrt zum Águila-Gletscher, wo ein Landgang mit Zodiacs erfolgt.

Landgang auf der Magdalenen-Insel, auf der vom Oktober bis März eine Kolonie von 120.000 Magellanpinguinen siedelt.
Die Kreuzfahrt endet mit dem Ausschiffen in Punta Arenas.

Termine & Preise

Abfahrten Nebensaison: 01.10. - 31.10.2016,  ab 15.03.2017

Abfahrten Hauptsaison: 01.11.2016 - 14.03.2017  

Punta Arenas – Ushuaia (5 Tage/4 Nächte):

M/V STELLA AUSTRALIS: Abfahrt samstags, Ankunft mittwochs

Kabine  Nebensaison Hauptsaison 
B € 1.595,- € 2.045,-
A € 2.145,- € 2.635,-
AA € 2.245,- € 2.775,-
AAA  € 2.355,- € 2.845,-
AA SUP € 2.795,- € 3.475,-
AAA SUP € 2.995,- € 3.645,-

 

 

Ushuaia – Punta Arenas (4 Tage/3 Nächte):

M/V STELLA AUSTRALIS: Abfahrt mittwochs, Ankunft samstags

Kabine  Nebensaison Hauptsaison
B € 1.295,- € 1.670,-
A € 1.785,- € 2.185,-
AA € 1.875,- € 2.295,-
AAA  € 1.990,- € 2.385,-
AA SUP € 2.375,- € 2.895,-
AAA SUP € 2.480,- € 2.985,-

 

Teilnehmerzahl:
M/V STELLA AUSTRALIS: max. 210

Bordsprache:
Englisch und Spanisch (oft sind auch deutschsprachige Guides an Bord)

 

Leistungen:

  • Kreuzfahrt laut gebuchtem Programm
  • Übernachtungen in Außen-Kabine mit Dusche/WC
  • Alle Landgänge, Ausflüge und Exkursionen laut Reiseverlauf
  • Volle Verpflegung an Bord, bestehend aus Frühstück, Mittagessen, Abendessen
  • Zu den Mahlzeiten sind nicht-alkoholische Getränke, Bier und Wein inklusive
  • Unterhaltung an Bord
  • Englisch- und spanischsprachiges Reiseleiter- und Lektorenteam


Nicht inklusive:
Fernflüge bis/ab Südamerika (z.B. mit Lufthansa, Air France ab € 990,- bei TAKE OFF buchbar), Inlandsflug vor Kreuzfahrtbeginn (mit LAN oder AEROLINEAS ARGENTINAS ab € 250,- bei TAKE OFF buchbar), Hafen- und Nationalparkgebühren (ca. USD 30,- pro Person), Flughafentransfers, Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke, Versicherungen.



M/V STELLA AUSTRALIS

Die Stella Australis ist seit September 2010 im Dienst und bietet mit 100 Kabinen Platz für bis zu 210 Passagiere.
Ab der Saison 2017 – 2018 wird wieder ein zweites neues Schiff von der Reederei eingesetzt. Dieses wird vergleichbar mit der Stella Australis sein und befindet sich zur Zeit noch im Bau.
Für die Übergangszeit bis September 2017 raten wir auf Grund der bis dahin reduzierten Kapazität zu einer möglichst frühzeitigen Buchung.

Baujahr: 2010
Kabinen:100 Außenkabinen mit eigenem Bad (96 Standardkabinen, 4 Superiorkabinen
Decks:5 Decks
Länge:89,0 m
Breite:14,6 m

 

CHILE

Einreise: Mit noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass
Geo: 755.696 qkm,  ca. 16,6 Mio. Einwohner
Klima: Nordchile/Region Atacama: Wüstenklima, trocken und heiß
Zentralchile: gemäßigtes Klima
Patagonien: Im dortigen Sommer tagsüber warm bis 25 Grad mit nächtlichen Abkühlungen bis unter 10 Grad, im äußersten Süden in Feuerland dagegen ist es fast arktisch und kühl, schnelle und häufige Wetterumschläge sind hier eher die Regel.
Beste Reisezeit: Nordchile: ganzjährig
Zentralchile: Oktober-März
Beste und einzige Reisezeit im Süden ist der Sommer (Oktober-März) mit milderen Temperaturen und langen Tagen.
Gesundheit: Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus Infektionsgebieten auf die Oster-Inseln vorgeschrieben. Es werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie und Hepatitis A empfohlen, eine Malariaprophylaxe ist nicht notwendig, da Chile malariafrei ist.
Geld: Chilenischer Peso (CLP)
1 EUR = 746,96 CLP (Jul. 2014)
Ortszeit: MEZ – 5 Stunden
Entfernung: Frankfurt – Santiago: 12.020 km

Marc Bouché - Produktmanagement Südamerika

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unser Reisespezialist Marc Bouché beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 80

E: mbouche@takeoffreisen.de

Weitere Reisen