Namibia Selbstfahrertouren

300 Sonnentage im Jahr, die afrikanische Tierwelt  und atemberaubende Landschaften mit einer unendlichen Weite ziehen auch Individualisten, die sich keiner Gruppenreise anschließen möchten an. Aber wie reist man wenn es nur wenige Eisenbahnstrecken und nur Busverbindungen vom Land in die Städte gibt, nicht aber in die Nationalparks?

Mit dem Mietwagen! Je nach Anspruch mit dem Campervan, einem Geländewagen oder auf den Hauptrouten auch im normalen Mietwagen

Die Straßen sind gut ausgebaut, die Etappenziele sind gut zu finden und man darf am Tage selbst im Nationalpark auf Pirsch gehen. Verständigen kann man sich in Englisch und in Namibia auf Grund der deutschen Kolonialgeschichte sehr oft sogar in Deutsch. Nach Ankunft am Etappenziel warten schöne Safari Camps, Lodges, gemütliche Gästefarmen und Campingplätze, je nach Geschmack, auf Sie. TAKE OFF Reisen hat einige Selbstfahrerreisen auf den schönsten Routen durch Namibia und auch eine Kombi-Reise zu den Highlights von Namibia und Botwana für Sie zusammengestellt und geht auch gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein.