Privatreise Laos und Kambodscha

Neu
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Laos und Kambodscha Genießen zu zweit

Genießen zu zweit heißt unsere neue Privatreisen Serie. Erleben Sie mit Muße und Zeit die Highlights dieser beiden faszinierenden Ländern. Sie reisen mit einem einheimischen Reiseleiter und lernen das buddhitisch geprägte Land sowie das ländliche, authentische Kambodscha intensiv kennen.
ab 2.485,00 €

Reisen Sie mit uns durch das tropische und buddhistisch geprägte Laos. Erleben Sie die tief religiösen Menschen bei der täglichen Mönchspeisung in der Altstadt von Luang Prabang. Im Norden von Laos wandern Sie durch Farmland und kleine Dörfer der ethnischen Minderheiten und lernen das tägliche, einfache Leben der Menschen kennen. Per Flug reisen Sie weiter in den Süden von Laos, in das fruchtbare Bolaven Plateau und steigen an Bord der Vat Phou, mit der Sie durch das innere Mekong Delta schippern.

Das nächste Highlight steht schon bevor - Angkor Wat in Kambodscha. Bestaunen Sie die faszinierenden Tempel mitten im Dschungel. Am Strand von Koh Rong können Sie nun nach 10 Tagen das Erlebte Revue passieren lassen und noch ein paar Tage Sonne tanken, bevor es zurück nach Hause geht.

Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Willkommen in Luang Prabang, eine der schönsten Städte Südostasiens. Sie sehen u.a. den idyllisch, am Mekong gelegenen Stadttempel Wat Xieng Thong und den ehemaligen Königspalast, mit einer interessanten Kunstsammlung. Anschließend geht es noch auf den Hmong-Markt. Der Reiseleiter begleitet Sie dabei und wird sein Wissen über die Geschichte, Architektur und Kultur Luang Prabangs mit Ihnen teilen. 

Frühaufsteher können heute etwas ganz besonderes erleben: Hunderte Mönche ziehen zur morgendlichen Essensspende durch die Straßen Luang Prabangs (fakultativ). Anschließend werden Sie bei einem Kochkurs bei Frau Vandara in die laotische Küche eingewiesen. Die Kochschule liegt idyllisch gelegen in der Nähe der Kuang Sy Wasserfälle, die Sie nach dem Kochkurs besuchen und ein erfrischendes Bad nehmen können. (F/M) 

Abholung am Hotel und Transfer zum Mandalao-Elefantenkrankenhaus. Nach einer kurzen Einführung machen Sie sich mit dem Boot auf den Weg zu den Elefanten. Sie haben die Chance mit zwei von ihnen näher in Kontakt zu treten und sie mit einigen Früchten zu füttern. Im Anschluss an das Elefantenkrankenhaus kehren Sie zum Mittagessen in ein typisches laotisches Restaurant ein. Der Rest des Tages steht Ihnen zur eigenen Verfügung. (F/M)

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Pakse. Als nächster Programmpunkt steht eine Bootsfahrt an, die Sie zur Insel Don Kho bringt, die für ihre Seidenweberei bekannt ist. Es gibt auf Don Kho keine Autos, so dass die Insel einen authentischen Charakter besitzt. Hier sitzen Frauen auf riesigen Webstühlen unter ihren Häusern und arbeiten. Im Anschluss an den Inselbesuch können Sie das Dorf Ban Saphai, auch bekannt für seine traditionelle Webkunst, besuchen. (F)

Am Morgen geht es zunächst mit einem traditionellen Boot nach Champasak, hier erwartet Sie bereits die Crew des Schiffes und Sie beziehen Ihre Kabine. Nach der ersten Mahlzeit an Bord geht es am Nachmittag zu den Vat Phou Ruinen. Sowohl ein Besuch des Museums als auch das Besichtigen der Tempelanlage ist lohnenswert. In der Abenddämmerung werden Sie zurück zum Schiff gebracht, wo Sie bei einem leckeren Abendessen den Sonnenuntergang über dem Mekong genießen. (F/M/A)

Genießen Sie vom Schiff aus die wunderschöne Landschaft. Sie fahren an zahlreichen kleinen Fischerdörfern vorbei und erreichen Oum Muong, einen alten Khmer Tempel, tief verborgen im tropischen Dschungel. Während des Mittagessens steuern Sie gemächlich einen weiteren Höhepunkt an: Si Phan Don – Paradies der 4.000 Inseln. Hier, wo Laos an Kambodscha grenzt, rücken die Ufer des Mekong bis auf 14 km auseinander, dazwischen liegen die vielen kleinen Inseln. Am späten Nachmittag gehen Sie von Bord, um das kleine laotische Dorf Ban Deua Tia zu erkunden, wo sich die traditionelle Lebensweise der Einheimischen seit mehreren Jahrhunderten nicht geändert hat. Der Tag endet an der nördlichsten Spitze des Don Khong.  (F/M/A)

Während Sie das Frühstück an Deck einnehmen, fahren Sie weiter durch die Inselwelt bis Ban Veuthong. Sie steigen in ein Longtailboot um, es geht nach Don Khone. Sie werden eine französische Eisenbahn besichtigen und die Brücke überqueren, die die Khone-Insel und die Det Insel verbindet. Weiter geht es zurück zum Festland, um ein kleines Mittagessen im Fischerdorf Xieng Di am Ufer des Mekongs einzunehmen. Per Bus geht es dann zu dem spektakulären Wasserfall Pha Pheng, dem „Niagara des Ostens“. Rückfahrt und Übernachtung in Pakse. (F)

Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F)

Am Morgen erkunden Sie zuerst den Tempel Angkor Thom. Nach dem Besuch des Bayon-Tempels geht es weiter zum Baphuon, zur Elefantenterrasse und zur Terrasse des Lepra-Königs. Am Nachmittag besuchen Sie dann den berühmten Tempel Angkor Wat. Diese architektonische Errungenschaft ist im Ganzen sehr beeindruckend, aber auch ein Wunder bei der Betrachtung der kleinen Details. (F)

Heute Morgen bereiten Sie zusammen mit einer Familie Ihr eigenes traditionelles Frühstück zu und lernen die unterschiedlichen Phasen der Reisnudel-Herstellung kennen. Weiter geht es zu einem Dorf, was sich auf die Herstellung von Bambus-Klebreis und die Ernte von Kokosnüssen spezialisiert hat. Zuletzt besuchen Sie eine Familie, die ihr Einkommen damit bestreitet Handarbeiten aus Palmenblättern zu fertigen. Auf dem Rückweg nach Siem Reap besichtigen Sie die Zitadelle der Frauen (Banteay Srei) und den buddhistischen Tempel Ta Prohm. (F/M)

Transfer zum Flughafen und Flug nach Sihanoukville. In Sihanoukville angekommen gehen Sie an Bord eines Shuttle-Schnellbootes und fahren nach Koh Rong. Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten. Koh Rong ist die größte Insel Kambodschas und besticht mit kristallklarem Wasser und weißen Sandstränden. (F)

Heute entspannen Sie auf der Insel oder spazieren durch die üppigen Vegetationen. (F)

Sie werden mit dem Shuttle-Schnellboot zum Festland gebracht. Anschließend Transfer nach Phnom Penh. (F)

Der Tag bis zum Abflug ist der Hauptstadt Kambodschas gewidmet, die an vier Armen des Mekongs liegt. Sie sehen den Wat Phnom, das Nationalmuseum, den Königspalast und die Silber Pagode. Am Nachmittag besuchen Sie die Tuol Sleng, eine historische Schule, welche während der Roten-Khmer-Ära als Gefängnis genutzt wurde. Freizeit und Transfer zum Flughafen. (F)

Termine & Preise

Preis pro Persom im DZ 
Saison
01.01.20 - 31.03.2020€ 2.789,-
01.04.20 - 30.04.2020€ 2.535,-
01.05.20 - 30.09.2020€ 2.485,-
01.10.20 - 31.12.2020€ 2.789,-

Aufpreise über Weihnachten und Neujahr auf Anfrage!

Aufpreis für deutschsprechende Reiseleitung: € 99,- p.P.

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Leistungen:

  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug
  • Inlandsflug Luang Prabang – Pakse mit Lao Airlines
  • Flug von Pakse – Siem Reap, Siem Reap - Sihanoukville mit Cambodia Angkor Air
  • Übernachtungen im Doppelzimmer laut Hotelliste
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)
  • Englischsprechende örtlich wechselnde Reiseleitung 

Nicht inklusive: Langstreckenflüge, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühren bei Einreise (Laos ca. USD 30,-, Kambodscha ca. USD 30,-), Versicherungen


Das müssen Sie wissen: Das komfortable Kreuzfahrtschiff „Vat Phou“ wurde 1993 aus Teakholz gebaut und verfügt über 12 Kabinen mit jeweils 2 Einzelbetten und Badezimmer mit Warmwasser. Ein offenes Deck mit Bar lädt abends zum Sundowner ein. Im Restaurant werden laotische, vietnamesische und thailändische Spezialitäten serviert! Die Kreuzfahrt wird nur englischsprechend begleitet. 

LAOS 

Einreise: Visum bei Einreise in Luang Prabang (z. Zt. USD 31 in bar). Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Geo: Gesamtfläche Laos 236.800 km², Einwohnerzahl ca. 7 Mio.

Klima: Oktober-April: angenehm warmes Klima, in den Bergen und nachts Abkühlung.

Beste Reisezeit: Regenzeit: Mai-September (heiß) Oktober-April (Trockenzeit).

Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.

Währung: Laotischer Kip (LAK)1 EUR = 9.490 LAK (Juli 2018)

Ortszeit: MEZ +6 (im Sommer +5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung

Entfernung: Frankfurt - Luang Prabang 8.574 km

KAMBODSCHA

Einreise: Visum bei Einreise (z. Zt. USD 30). Der Reisepass muss zur Visaerteilung eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten nach Ablauf des Visums aufweisen.Geo: Gesamtfläche Kambodscha 181.040 km², Einwohnerzahl ca. 14 Mio.

Klima: Tropisches Klima. Trockenzeit: November-April (18-28 °C), Regenzeit: Mai-Oktober (25-40 °C hohe Luftfeuchtigkeit)

Beste Reisezeit: November-Februar

Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.

Währung: Kambodschanischer Riel (KHR) 

1 EUR = 4.690 KHR (Juli 2018)

Ortszeit: MEZ +6 (Im Sommer +5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung

Entfernung: Frankfurt - Phnom Penh 9.390 km

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Luang Prabang 3 Villa Chitdara ***
Pakse 2 Athena, ab 2020 Residence Sisouk ***
Mekong 2 Vat Phou Cruise
Siem Reap 3 Angkor Village Hotel, ab 2020 Grand Elysee La Residence ****
Koh Rong 3 Sok San Beach Resort ****
Phnom Penh 1 Villa Langka ***
Alt-Text

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Denise Aarts, Julia Sirenko, Carmen Wolf und Christina Möhlmann beantworten Ihre Fragen kompetent und freundlich und beraten Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 85

E: asien@takeoffreisen.de