Private Rundreise zu den Highlights von Laos

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Laos mit Sternen

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin mit eigener Reiseleitung von Nord nach Süd durch das Land der Elefanten. Von Luang Prabang reisen Sie zu den Bergvölkern im Norden und zum Vermächtnis der Khmer in Wat Phou im Süden. Erleben Sie Si Phan Don, das Inselparadies im Mekong. Optional können Sie auf der komfortable Kreuzfahrt auf der „Vat Phou“ über den Mekong gleiten.
ab 1.565,00 €

Laos ist ein kleines Juwel in Südostasien und unser absoluter Favorit. Warum das so ist?

Das Land hat viel zu bieten: es gibt dichten, tropischen Dschungel, wunderschöne Karstlandschaften, unendliche Wasserwege, kleine gemütlich Dörfer, tosende Wasserfälle und vieles mehr...

Das Leben in Laos fließe gemächlich dahin. Sie werden eine Ruhe verspüren, die Sie in Ihrem Urlaub natürlich nicht missen möchten. Seien Sie gespannt auf das buddhistisch geprägte Land mit seiner facettenreichen Kultur und Natur.

Reisen Sie bezaubernden Stadt Luang Prabang in den Norden, wo es keine Strassen gibt und Sie nur mit dem Boot hingelangen. Wandern Sie durch die Berge zu kleinen Dörfern der ethnischen Minderheiten und entspannen Sie bei einem Sundowner am Mekong. Weiter geht es mit dem Flugzeug in den fruchtbaren Süden ins Bolaven Plateau, wo Sie frischen Kaffee bei einer Tour zu den Kaffeeplantagen genießen können. Per Land oder sogar auf dem komfortablen Flussfahrtschiff "Vat Phou" erkunden Sie das innere Mekong Delta mit seinen französischen Hinterlassenschaften und der kolonialen Architektur. 

 

Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihre ersten Momente im wunderschönen Südostasien. Steigen Sie z. B. auf den Phousi Hügel und genießen von dort aus den Blick über Luang Prabang und den Sonnenuntergang. Schlendern Sie danach über den Nachtmarkt und probieren an einen der Straßenstände laotische Köstlichkeiten.

Der heutige Tag beginnt mit einer Fahrt nach Ban Nong Heo. Dieses bezaubernde Dorf ist bekannt für die traditionelle Lebensweise seiner Bevölkerung. Von hier aus beginnt die Wanderung: Sie werden dabei von einem lokalen Reiseleiter begleitet, der Ihnen die Besonderheiten vor Augen führt. Nach ungefähr 1,5 Stunden Wanderung erreichen Sie Ban Thapene, ein Dorf, welches am Eingang zu den Kuang-Sy-Wasserfällen liegt. Die türkisfarbenen Wasserbecken ergeben ein tolles Panorama. Badesachen nicht vergessen! (F/M) 

Frühaufsteher können heute etwas ganz Besonderes erleben: Hunderte Mönche ziehen zur morgendlichen Essensspende durch die Straßen Luang Prabangs (fakultativ). Ein bewegendes Erlebnis! Nach dem Frühstück unternehmen Sie per Tuk Tuk eine Stadtrundfahrt durch das Kronjuwel von Laos. Sehen Sie u.a. den idyllisch, am Mekong gelegenen Stadttempel Wat Xieng Thong und den ehemaligen Königspalast, mit einer interessanten Kunstsammlung. Anschließend geht es noch auf den Hmong-Markt. (F)

Mit dem Auto geht es weiter nach Nong Khiaw, wo Sie in ein Boot umsteigen und in Richtung Norden nach Muang Ngoi fahren. Auf dem Weg stoppen Sie für einen Spaziergang in der authentischen Gemeinde Ban Hat Chanh. Der Weg führt durch Berge und Felder bis zum Nam-Ou-Fluss, wo Sie das Boot einsammelt. (ca. 145 km, 3 Std.) (F/A)

Hinweis: Für diese 2-tägige Exkursion in den Norden von Laos benötigen Sie nur kleines Gepäck und einen Tagesrucksack für eine Übernachtung. Das große Gepäck bleibt in Luang Prabang im Hotel.

Morgens werden Sie von einem Boot abgeholt. Anschließend wandern Sie vom Flussufer auf den Pfaden der Bergstämme zu kleinen Dörfern, hier leben u.a. die Hmong und die Khmu. Die wunderschönen Berge und die friedliche Atmosphäre dieser Region sind berauschend.

Auf der Bootsfahrt zurück nach Muang Ngoi genießen Sie bei einem Stopp in Hatphaxou einen Mittagsimbiss mit Blick auf die Landschaft des Nam Ou Fluss. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F/M/A) 

Auch heute geht es weiter mit dem Boot: Sie fahren von Muang Ngoi flussabwärts nach Nong Khiaw. Von dort geht es weiter mit dem PKW. Auf dem Weg besichtigen Sie die Höhlen von Pak-Ou, eine berühmte buddhistische Stätte in der Nähe von Luang Prabang. Ankunft in Luang Prabang am  späten Nachmittag. (ca. 145 Km, 3 Std.) Am Abend werden Sie am Mekong-Flussufer oder in einem Reisfeld in friedlicher Atmosphäre typische Gerichte probieren und einen Sundowner in malerischer Umgebung einnehmen.  (F/Snacks und Sundowner)

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Pakse. Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt. Das Bolaven-Plateau ist bekannt für seine Höhe und dem daraus resultierenden kühlen Wetter. Östlich von Pakse haben Sie die Möglichkeit zwei der beeindruckendsten Wasserfälle des Plateaus zu sehen. Im Dschungel entspringend, werden die Tad-Fan-Wasserfälle zu den höchsten des Landes gezählt. Weiter geht es zu den  Tad-Yuang-Wasserfällen, die in einer Schlucht 60 Meter tief herunter strömen. (ca. 80 km) (F) 

OPTION 1: Khone Island

Weiter geht es raus aus dem hektischen Pakse hinein in die Landschaft von Champasak. Hier befindet sich der Tempel Vat Phou, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Bei der Ankunft werden Sie mit Elektroautos zum Fuße des Berges Phou Kao gebracht. Der Aufstieg über zahlreiche Treppen lohnt sich, oben erwartet Sie ein toller Panoramablick. Als nächster Programmpunkt steht eine Bootsfahrt an, die Sie zur Insel Don Khone bringt. (ca. 200 km, 4 Std.) (F/A)

Mit dem Fahrrad erkunden Sie heute die Khone Insel: Auf der ruhigen Insel entdecken Sie zuerst einige koloniale Relikte der Franzosen und fahren weiter zu den wunderschönen Liphi-Wasserfällen, dem „Corridor of the Devil“. Sie haben auch die Möglichkeit im südlichen Dorf Ban Hang Khone auf ein Boot zu steigen und mit etwas Glück Irawadidelfine zu beobachten. (F/M/A)

Je nach Abflugszeit haben Sie heute noch Zeit für weitere Erkundungen auf Khong Island. Anschließend werden Sie von einem Boot zurück aufs Festland gebracht und besuchen den Khone-Phapeng-Wasserfall, der längste Wasserfall Südostasiens. Transfer nach Ubon.  (ca. 280 km, 5-6 Std.) (F)

OPTION 2: Kreuzfahrt auf dem Mekong

Am Morgen geht es zunächst mit einem traditionellen Boot nach Champasak, hier erwartet Sie bereits die Crew des Schiffes und Sie beziehen Ihre Kabine.  Nach der ersten Mahlzeit an Bord geht es am Nachmittag zu den Vat Phou Ruinen. Sowohl ein Besuch des Museums, als auch das Besichtigen der Tempelanlage ist lohnenswert. In der Abenddämmerung werden Sie zurück zu dem Schiff gebracht, wo Sie bei einem leckeren Abendessen den Sonnenuntergang über dem Mekong genießen werden. (F/M/A)

Genießen Sie vom Schiff aus die wunderschöne Landschaft. Sie fahren an zahlreichen kleinen Fischerdörfern vorbei und erreichen Oum Muong, einen alten Khmer Tempel, tief verborgen im tropischen Dschungel. Während des Mittagessens steuern Sie gemächlich einen weiteren Höhepunkt an: Si Phan Don – Paradies der 4.000 Inseln. Hier, wo Laos an Kambodscha grenzt, rücken die Ufer des Mekong bis auf 14 km auseinander, dazwischen liegen die vielen kleinen Inseln. (F/M/A)

Während Sie das Frühstück an Deck einnehmen, fahren Sie weiter durch die Inselwelt bis Ban Veuthong. Hier endet Ihre Kreuzfahrt und Sie steigen in ein Longtailboot um, es geht nach Don Khone. Zu Fuß durchstreifen Sie diese friedliche Insel. Zurück auf dem Festland geht es per Bus zu dem spektakulären Wasserfall Khone Phapheng. Rückfahrt und Übernachtung in Pakse. (ca. 150 km, 2,5 Std) (F/M)

Transfer über Chong Mek nach Ubon in Thailand zum Flughafen. (ca. 140 km, 2-3 Std.) (F)

Der Mai gehört offiziell nicht zur optimalen Reisezeit. Unsere Kollegin Denise Aarts war im Mai vor Ort und hatte keinen einzigen Regentag. Reisen Sie in der Nebensaison!

1. Tag: Weiterreise nach Siem Reap

2. Tag: Angkor Wat und Angkor Thom

3. Tag: Kbal Spean und Banteay Srei 

4. Tag: Abreise

Preise pro Person im Doppelzimmer

La Residence WatBo ****  ab  € 529,-

VAngkor Village Hotel ****  ab € 658,- 

Leistungen: 3 Übernachtungen im gewählten Hotel inkl. Frühstück, Transfers und Ausflüge mit deutschsprechendem Reiseleiter, Flug Pakse – Siem Reap

Nicht inklusive: Visagebühr Kambodscha (bei Einreise vor Ort ca. USD 30,-)

3 Tage am Strand auf Koh Rong Island oder Koh Rong Samloem

Sok San Beach Resort **** Pavilion Gardenview  ab € 325,- p.P. im DZ

Moonlight Resort **** Deluxe      ab € 359,- p.P. im DZ

Leistungen: 2 Nächte inkl. Inlandsflug Siem Reap – Sihanoukville, Rücktransfer nach Phnom Penh, inkl. Fährfahrten

Termine & Preise

Preis pro Person im DoppelzimmerOption 1:LandwegOption 2: Vat Phou Cruise
01.01. - 30.04.2020€ 1.675,-€ 2.115,-
01.05. - 30.09.2020€ 1.635,-€ 1.895,-
01.10. - 31.12.2020€ 1.695,-€ 2.159,-

Aufpreise über Weihnachten und Neujahr auf Anfrage!

Aufpreis für deutschsprechende Reiseleitung: € 119,- p.P.

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen


Leistungen:

  • Rundreise im klimatisierten Fahrzeug
  • Inlandsflug Luang Prabang – Pakse mit Lao Airlines
  • Übernachtungen in gebuchter Kategorie
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Bei Option 2: Kreuzfahrt mit der Vat Phou wie beschrieben (nur englischsprechend)
  • Reiseliteratur (Nelles Verlag)
  • Englischsprechende örtlich wechselnde Reiseleitung 


Nicht inklusive: Flug nach Luang Prabang/ von Ubon (bei TAKE OFF buchbar), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühr für Laos (bei Einreise vor Ort ca. USD 30,-), Versicherungen.


Das müssen Sie wissen: Das komfortable Kreuzfahrtschiff „Vat Phou“ wurde 1993 aus Teakholz gebaut und verfügt über 12 Kabinen mit jeweils 2 Einzelbetten und Badezimmer mit Warmwasser. Ein offenes Deck mit Bar lädt abends zum Sundowner ein. Im Restaurant werden laotische, vietnamesische und thailändische Spezialitäten serviert! Die Kreuzfahrt wird nur englischsprechend begleitet. 

LAOS

Einreise: Visum bei Einreise in Luang Prabang (z. Zt. USD 30 in bar). Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Geo: Gesamtfläche Laos 236.800 km², Einwohnerzahl ca. 6 Mio.
Klima: Oktober-April: angenehm warmes Klima, in den Bergen und nachts Abkühlung. Regenzeit: Mai-September (heiß).
Beste Reisezeit: Oktober-April (Trockenzeit).
Gesundheit: Malaria-Prophylaxe empfohlen. Weiterhin werden Impfungen gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Gelbfieberimpfung nur bei Einreise aus einem Infektionsgebiet.
Währung: Laotischer Kip (LAK)
1 EUR = 9.951 LAK (Aug 2018)
Ortszeit: MEZ +6 (im Sommer +5), keine Sommer-/Winterzeitumstellung
Entfernung: Frankfurt – Luang Prabang 8.574 km

Ort Nächte Hotel Landeskategorie

Das Hotel Villa Chitdara wurde im Jahr 2007 gebaut und das liegt im Hertz der Stadt Luang Prabang. Alle Raumen  haben eine Private Terrasse, in der Sie entweder die Gartenaussicht oder Straßenaussicht genießen können. Außerdem im jeden raum sind Mini Bar, Klimaanlange, kostenfreies WIFI, Satellit und sicherheitsbox zur Ihre Verfügung.

Gruppenreise, Privatreise, Laos, Muang Ngoy, Bergdorf

Kleine gemütliche Bungalowanlage direkt am wunderschönen Nam Ou Fluss. Die Bungalows sind einfach ausgestattet und verfügen über ein eigenes Badezimmer.

Das kleine individuell gestaltete Hotel Sala Done Khone liegt auf der Insel Don Khone, inmitten des inneren Mekong Deltas. Es ist idealer Ausgangspunkt für Touren in die nähere Umgebung.

Wenn Sie die Reise mit der Kreuzfahrt wählen, schlafen Sie in gemütlichen Doppelkabinen auf dem Vat Phou Schiff.

 

Pakse 1 Pakse Hotel ***
Alt-Text

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Denise Aarts, Julia Sirenko, Carmen Wolf und Christina Möhlmann beantworten Ihre Fragen kompetent und freundlich und beraten Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 85

E: asien@takeoffreisen.de