Chile Reisen

Aktuelle Reiseinformationen

Gute Neuigkeiten! Die Einreise nach Chile ist wieder möglich!

Coronabestimmungen
Die Einreise ist möglich.
Es dürfen nur vollständig geimpfte Personen einreisen. Diese müssen jedoch den sogenannten chilenischen “Mobilitätspass” beantragen und dazu unter anderem ihre Impfung verifizieren lassen. Dies können Reisende unter dem folgenden Link: mevacuno.gob.cl. Die Einreise kann nur über bestimmte Flughäfen erfolgen.

Wichtig bei der Einreise
COVID-19-Test
Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

Dabei muss es sich um einen negativen PCR-Test handeln, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf. Kinder unter 2 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

Einreiseformular
Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt

Reisende müssen den chilenischen Mobilitätspass ("Pase de Movilidad") hier beantragen: https://mevacuno.gob.cl/. Zudem müssen sie innerhalb von 48 Stunden vor Reisebeginn den folgenden Gesundheitspass ("Pasaporte de Salud") beantragen: www.c19.cl. Daraufhin erhalten Reisende einen QR-Code.  Die jeweiligen Bestätigungen müssen mitgeführt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit für den Mobilitätspass bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen kann. Wurde ein gültiger Pass an den Reisenden ausgestellt, behält dieser für 45 Tage seine Gültigkeit.

Gesundheitskontrollen
Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Zudem müssen Reisende innerhalb der ersten 14 Aufenthaltstage ihren Gesundheitszustand protokollieren. Es kann auch zu stichprobenartigen COVID-Tests kommen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.

Versicherungsschutz
Es wird eine Reisekrankenversicherung benötigt. Diese muss ausdrücklich für Chile gelten und alle mit COVID-19 verbundenen Behandlungen abdecken. Die Mindestversicherungssumme beträgt 30.000 US-Dollar.

Maskenpflicht
An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende Reisende müssen vollständig geimpft sein und ihre Impfung über den chilenischen Mobilitätspass verifiziert haben. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: mevacuno.gob.cl.

Wichtig am Zielort
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird der “Pase de Mobilidad” benötigt. Eine Übersicht zu den aktuellen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: www.gob.cl/coronavirus/pasoapaso/.

Unsere Reiseangebote für Sie