thumbthumbthumbthumbthumb

Nordnorwegen – Nordkap, Senja, Tromsö, Lofoten & mehr

Nordnorwegen Selbstfahrertour

18 Tage/17 Nächte ab/bis Bodø

ab 3.250,— €

Reisebeschreibung

Fliegen Sie in den hohen Norden Norwegens und erleben Sie die einzigartigen Lofoten mit ihren traumhaften Bergpanoramen, tollen Wandermöglichkeiten und urigen Fischerdörfern. Auch die Nachbarinseln Senja und die Vesterålen bieten unberührte Natur und spektakuläre Naturerlebnisse. Nicht verpassen sollten Sie eine Walbeobachtungstour auf den Vesterålen. Lassen Sie sich überraschen von der Kulturvielfalt der arktischen Metropole Tromsø, die aufgrund ihres Flairs und der zahlreichen Museen auch den Beinamen ‚Paris des Nordens‘ trägt. 

Als beste Reisezeiten gelten der Sommer, in dem auch im hohen Norden häufig T-Shirt Wetter herrscht, der späte Frühling mit seinen schier endlosen Tagen und Midsommernächten und ab September können Sie in klaren Nächten Nordlichter am Himmel bewundern.


►Klicken Sie hier für weitere Informationen über diese Tour, ausführliche Beschreibungen der Unterkünfte, eine interaktive Karte und vieles mehr!


 

Alt-Text

Reiseablauf

Er-Fahren Sie den hohen Norden Norwegens selbst und erleben Sie die einzigartigen Lofoten, die Insel Senja, die Inselgruppe Vesterålen und die Kulturhauptstadt Tromsø. Entdecken Sie spektakuläre Fjord- und Berglandschaften, aber auch urige Fischerdörfer, tolle Museen und gemütliche Cafés.

Übernahme des Mietwagens am Flughafen von Bodø. Naturliebhaber sollten den etwa 30 km östlich von Bodø befindlichen Saltstraumen nicht verpassen. Er ist der stärkste Gezeitenstrom der Welt und kann von einer Brücke aus beobachtet werden. (F)

Heute startet Ihre Rundreise durch Nordnorwegen. Über Løding und Fauske und weiter entlang der E6 führt Sie Ihr heutiger Weg nach Narvik. Unterwegs erwartet Sie zwischen Bognes und Skarberget eine kurze, eindrucksvolle Fährüberfahrt über den Tysfjord (inkl. / in 2020 exkl.). In Narvik sollten Sie unbedingt eine Fahrt mit der Seibahn auf den Hausberg Fagernesfjell unternehmen. Von hier oben haben Sie einen atemberaubenden Ausblick! (~ 300 km) (F)

Das Tagesziel des heutigen langen Fahrtages ist Alta, die größte Stadt der nordnorwegischen Provinz Finnmark. Unterwegs müssen zwei Fähren genommen werden (exkl.). Ein absolutes Muss sind die bis zu 6.000 Jahre alten Felszeichnungen von Alta, die seit 1985 UNESCO-Weltkulturerbe sind. Auch ein kurzer Besuch der 2013 eingeweihten Nordlichtkathedrale ist empfehlenswert. (~ 510 km) (F)

Heute wartet ein ganz besonderes Highlight auf Sie: das Nordkap!  Bereits die Fahrt dorthin entlang kurvenreicher Fjorde ist sehr eindrucksvoll. Am Nordkap erwartet Sie die imposante Nordkaphalle, wo Sie alles Wissenswerte über das Nordkap erfahren und den fantastischen Ausblick genießen! Sein Wahrzeichen ist der berühmte Globus, der 1978 aufgestellt wurde. Im gemütlichen Ort Honningsvåg selbst lohnt sich ein Besuch der „Icebar“. (~ 210 km) (F)

Wieder gen Süden geht Ihre Fahrt heute weiter bis nach Hammerfest. Interessant ist hier ein Besuch des „Königlichen Eisbärenclubs“. Hier können Sie alles über die Polarbären sowie die Stadt erfahren und zugleich etwas Gutes tun: Mit dem Kauf einer Eintrittskarte unterstützen Sie den Schutz der Eisbären und werden automatisch Mitglied im Eisbärenclub. Ein absolutes Muss ist der Aussichtspunkt „Salen“ – von etwa 80 m Höhe können Sie die komplette Stadt, den Hafen, die Bucht und auch die Nachbarinseln überblicken. (~ 180 km) (F)

Zurück über Alta fahren Sie heute auf die wunderschöne Insel Uløya, die Sie mit einer kleinen Fähre (inkl.) erreichen. Hier auf der Insel übernachten Sie zweimal. Genießen Sie am Nachmittag den Ausblick von Ihrer komfortablen Lodge auf den Lyngenfjord! (~ 340 km) (F)

Uløya ist ein Paradies für Wanderer! Ob kurze Wanderung mit anschließender Entspannung im Hotel oder Tageswanderung: Auf Uløya kommen sowohl erfahrene Wanderer als auch Anfänger auf Ihre Kosten! Auch eine Bootstour, bei der Sie die atemberaubenden Bergpanoramen vom Wasser aus genießen können, wäre optional möglich (vor Ort buchbar, vorbehaltlich Verfügbarkeit). (F)

Entlang der Küste gelangen Sie heute mit zwei kleinen Fährpassagen (exkl.) nach Tromsø. Halten Sie während der Fährüberfahrten die Augen offen: weit im Norden können Sie die Vogelinsel Fugløya sehen, die für ihre vielen Papageientaucher bekannt ist. In Tromsø, auch das ‚Paris des Nordens‘ genannt, gibt es viel zu entdecken. Sie können mit einer Gondel auf den Hausberg Storsteinen fahren und einen traumhaften Ausblick auf die Stadt genießen. Auch die Eismeerkathedrale sollten Sie nicht verpassen. (~ 130 km) (F)

Heute haben Sie Gelegenheit Tromsø und Umgebung zu erkunden, z.B. per Leihfahrrad. Auch die Strände auf Kvaløya oder Sommarøy lohnen einen Abstecher. Lassen Sie den Abend in der „Macks Ølbryggeri“, einer der zwei nördlichsten Brauereien der Welt, ausklingen. (F)

Ihr heutiges Tagesziel ist Skaland auf der traumhaften Insel Senja. Lassen Sie sich von den Kontrasten Senjas überraschen. Während die Westseite mit ihren vielen kleinen, charmanten Fischerorten und Buchten eher rau, felsig und zerklüftet ist, hat die dem Festland zugewandte Ostseite einen eher lieblichen Charakter. Zwei Übernachtungen auf der Insel Senja. (~ 180 km) (F)

Besuchen Sie heute das von Bergen eingebettete Fischerdorf „Husøy“, das bis heute vor allem durch den Fischfang geprägt ist. Hier bekommen Sie einen authentischen Eindruck davon, wie das Leben der knapp 300 Einwohner aussieht. Folgen Sie der „National Tourist Route“ und lassen Sie sich von der Schönheit der Insel verzaubern – viele Spots laden zum Fotografieren ein! (F)

Entlang der malerischen Küste mit Ausblick auf malerische Fjorde geht es heute nach Harstad, die Hauptstadt der Inselgruppe Vesterålen.  In Harstad sollten Sie unbedingt den „Mount Keipen“ erklimmen. Eine relativ einfach zurückzulegende Strecke führt Sie auf den Gipfel des Berges (ca. 500m hoch), wo zur Belohnung ein traumhafter Panoramablick auf Sie wartet! (~ 150 km) (F)

Heute fahren Sie auf die Lofoten! In Svolvær können Sie z.B. das Kriegsmuseum besuchen, das viele Informationen über die Lofoten während des 2. Weltkriegs bereithält.  Zwei Übernachtungen in Svolvær. (~ 170 km) (F)

Heute empfehlen wir einen Tagesausflug zum Trollfjord in Kombination mit einer Seeadler-Safari (€ 95,- p.P., von Mitte Juni bis Anfang September täglich am Nachmittag, ca. 3,5 Stunden). Hierbei können Sie Seeadler beim Fischfang beobachten und die imposante Berglandschaft der Lofoten vom Wasser aus bestaunen. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Wanderung zum Hausberg von Svolvær, dem „Tjeldbergtind“ (Achtung: die letzte Etappe ist recht steil!). (F)

Weiterfahrt auf der E10 von Svolvær nach Leknes – bereits die Fahrt ist ein echtes Highlight! In Leknes bieten sich ein Spaziergang am „Haukland“ oder „Uttakleiv“ Strand sowie ein Besuch der Glasbläserei Vikten an. Auch ein gemütliches Café wartet hier auf Sie.  Zwei Übernachtungen in Leknes. (~ 70 km) (F)

Ist Ihnen nach Wandern zumute, bietet sich eine Wanderung zum „Justadtinden“ -  teilweise auf Holzpfaden über das Moor-  an (etwa 13 km hin u. zurück). Auch der Aufstieg zum „Himmeltinden“ lohnt sich – oben angekommen wird Ihnen eine traumhafte Aussicht geboten! Für diese Wanderung sollte man allerdings sehr fit sein. (F)

Weiter entlang der E10 und ab Moskenes mit der Fähre (inkl.) führt Ihre Reise heute zurück nach Bodø.  In Bodø können Sie z.B. das 2017 umfassend renovierte norwegische Luftfahrtmuseum besuchen. Ebenfalls lohnenswert sind eine Besichtigung der Domkirche in Bodø sowie ein Ausflug nach Kjerringøy, wo eine alte Handelsstelle besichtigt werden kann. Lassen Sie den Tag mit einem Spaziergang am „Mjelle-Strand“, der für sein besonders klares Wasser und hellen Sand bekannt ist, ausklingen. (~ 160 km, inkl. Fährüberfahrt) (F)

 

Nach dem Frühstück Rückgabe des Mietwagens. Ende der Reise. (F)

Unterkünfte

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Bodø 1 Thon Hotel Nordlys ***+
Narvik 1 Quality Hotel Grand Royal ****
Alta 1 Thon Hotel Alta ***
Honningsvåg 1 Scandic Bryggen ****
Hammerfest 1 Thon Hotel Hammerfest ***
Uløbukt (Uløya) 2 Arctic Panorama Lodge ****
Tromsø 2 Clarion Hotel The Edge ****
Skaland (Senja) 2 Hamn I Senja (Mini-Zimmer) ***
Harstadt (Vesterålen) 1 Thon Hotel Harstadt ***+
Solvaer (Lofoten) 2 Thon Hotel Lofoten ****
Mortsund (Lofotoen) 2 Statles Rorbusenter **+
Bodø 1 Thon Hotel Nordlys ***+

Termine & Preise

ZeitraumPreise p.P. im DZ bei 2 Personen
15.05. - 19.06.2024ab € 3.250,-
20.06. - 15.08.2024ab € 3.350,-
16.08. - 30.09.2024ab € 3.250,-

*Die genannte Preise sind ab Preise. Bitte nennen Sie uns Ihren gewünschten Reisedaten, die Personenzahl sowie die Namen alle Reisenden und wir schicken gerne Ihnen unverbindlich ein individuelles Angebot mit oder ohne Flüge

 

Leistungen:

  • 17 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC in ausgewählten Hotels
  • Verpflegung lt. Reiseablauf (F=Frühstück)
  • 17 Tage Mietwagen der Kat. K (VW Golf o.ä.) ab/bis Bodø Flughafen inkl. freier Kilometer, Vollkasko mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Fährfahrten wie angegeben für 2 Personen und ein Auto
  • Telefonische Notfall-Betreuung

Nicht inklusive: Flüge, exkl. Fähren (vor Ort zu zahlen), Eintritte, Kraftstoff

Optional:
Upgrade von Mini-Zimmer (12m²) auf Suite mit Meerblick (35m²) bei der Unterkunft Hami i Senja für zzgl. + €140,- p. P./Nacht im Doppelzimmer

Karen Rathscheck - Mittelamerika-Expertin

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Karen Rathscheck beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 87

E: krathscheck@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben