Zurück zur Übersicht

Kleingruppenreise Panama

  • thumb
  • thumb
  • thumb
  • thumb

Bunte Tradition & Reiche Natur

Diese Reise entführt Sie in die Welt der Panamaer, in die Geschichte, Kultur und in ein schönes Fleckchen Erde. Erleben Sie den weltbekannten, gleichnamigen Kanal, genießen Sie ein paar Tage auf den San Blas Inseln und stöbern Sie auf dem bunten Markt von El Valle. Per Boot erkunden Sie den Gatún-See und besuchen dabei die Affeninsel. Sie erleben das tropische Bocas del Toro und haben vielfältige Möglichkeiten zur Verlängerung Ihrer Reise. Bitte fragen Sie uns danach!
ab 2.185,00 €
  • Panama – das (noch) unentdeckte Naturparadies in Mittelamerika
  • Panama City – zwischen Tradition und Moderne
  • Der Panama Kanal – das 8. Weltwunder
  • Die Pazifikinsel Isla Iguana
  • Boquete – Canopying und Kaffeefinca
  • Bocas del Toro – Trauminseln im karibischen Meer
  • Reise in Kleingruppe
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Badeverlängerung

Nach Ankunft in Panama City deutschsprachiger Transfer in Ihr Hotel im Stadtzentrum.

Am Vormittag fahren Sie zunächst zum Hafen. Dort beginnt die Teildurchquerung des legendären Panama Kanals, der auch zu den neuen Weltwundern zählt. Während der ca. 4 stündigen Tour fahren Sie durch die Miraflores Schleusen, den Miraflores See, die Pedro Miguel Schleuse und passieren die engste Stelle des Kanals bevor Sie den Gatún See erreichen. Lassen Sie sich von den verschiedensten Eindrücken während dieser Fahrt durch den Kanal, einer Meisterleistung der Ingenieurskunst inmitten des tropischen Regenwaldes gefangen nehmen.

Am Nachmittag Rückkehr nach Panama City. (F/M)

Optional: 

Komplette Durchquerung des Panama Kanals: Aufpreis € 40,- pro Person

Am Morgen brechen Sie auf zur Erkundung von Panama City. Diese faszierende Stadt mit ihrer Kulisse aus glitzernden Wolkenkratzern, grünen Hügeln und feudalen Villen wurde bereits 1519 gegründet und so erkunden Sie zunächst die Ruinenstadt der ersten Stadtgründung Panama Viejo, bevor Sie in die kolonial geprägte Altstadt des heutigen Panama City weiterfahren. Während Ihres dortigen Rundgangs besuchen Sie auch die Kathedrale und die San José Kirche, die über einen prachtvollen Barockaltar verfügt.

Anschließend fahren Sie weiter zu den Miraflores Schleusen. Dort können Sie deren Funktionsweise hautnah erleben und von einer Aussichtsterasse einen grandiosen Blick auf den Kanal und die vorbei ziehenden Schiffe genießen. (F)

Auf der legendären Panamericana fahren Sie westwärts in die Kleinstadt El Valle de Antón die sich inmitten eines erloschenen Vulkankraters auf etwa 600m Höhe befindet. 

Der Krater mit einem Durchmesser von 12km wurde schon vor ewigen Zeiten von den Indianern der umliegenden Berge besiedelt. El Valle hat ein sehr angenehmes Klima und eine faszinierende Vogelwelt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, die Gegend mit Hilfe kleiner Wanderungen besser kennenzulernen, z.B. den kleinen Zoo „El Nispero“, den Wasserfall „El Macho“, die warmen Mineralquellen "Pozos Termales" (Gesichtsmaske!) oder "La Piedra Pintada", eine Felswand mit präkolumbianischen Steinzeichnungen. (F)

Auf der Fahrt Richtung Westen besuchen Sie zunächst eine Zigarrenfabrik bevor Sie den Archäologischen Park El Caño besuchen. Hier gibt es Panamas einzige erhaltene Zeremonialstätte der präkolumbischen Kulturen.

Anschließend besuchen Sie in Natá de los Caballeros, einem der ältesten Orte Panamas, die koloniale Kirche. Diese ist datiert aus dem Ortsgründungsjahr 1520. Weiter geht es mit einem Zwischenstopp am Nationalpark Sarigua, einer der trockensten Ecken des gesamten Landes, bis nach Chitré, das sich in etwa 6km Entfernung zum Golf von Panama befindet. (F)

Auf dem Weg zur Isla Iguana lernen Sie die Azuero Halbinsel kennen, die für ihr Kunsthandwerk berühmt ist. Auf einem Pollera Workshop können Sie beobachten wie die traditionelle Nationaltracht der Frauen, die Pollera hergestellt wird.

Anschließend Weiterfahrt zum Playa Arenal nahe Pedasí. Mit dem Fischerboot geht es in ca. 25 Minuten auf die nahe Isla Iguana, mit ihrem kristallklaren Wasser und weißen Sandstränden. Die Insel ist auch ein Naturparadies für die verschiedensten Tierarten (Prachtfregattenvögel, Leguane, Schildkröten), die sich hier ungestört ernähren und fortpflanzen können. Die Insel ist umringt von Korallen und gilt als das größte Korallengebiet von ganz Panama. Nachdem Sie ausgiebig Zeit hatten, dieses Naturidyll zu genießen fahren Sie am Nachmittag zurück nach Chitré. (F)

In etwa 4 Stunden fahren Sie heute in westlichste Provinz Panamas, nach Chriqui.

Heute fahren Sie in ca. 4 Stunden bis in die westlichste Provinz Panamas, nach Chiriquí. Durch die traumhafte Bergwelt mit ihren Kaffeefarmen führt die Fahrt Sie ins malerische Städtchen Boquete, am Fuß des Vulkan Baru gelegen, ist eines der bekanntesten Urlaubsziele des Landes und attraktiv wegen seines frühlingshaften Klimas und der landschaftlich schönen Lage. Bei Ihrer Wanderung im dichten Nebelwald werden Sie viele Vogelarten sehen und auch die Pflanzenwelt kennenlernen. (F)

Am Morgen erwartet Sie ein Erlebnis der besonderen Art: eine aufregende Fahrt an Stahlseilen von Baumkrone zu Baumkrone, auch Canopying genannt. Dazu bekommen Sie eine spezielle Ausrüstung angelegt und eine Einweisung der geschulten Guides, die Ihnen Hilfestellungen geben und strikt auf die Sicherheit achten. Bekommen Sie einen ganz neuen Blick auf die Natur. Beobachten Sie Nebelwald und Wasserfälle aus der Vogelperspektive – gemischt mit ein wenig Adrenalin! Ein unvergessliches Erlebnis!

Am Nachmittag entführen wir Sie in die Welt des Kaffees. Sie besuchen die Kaffeeplantage in der Nähe des Hotels. Ihnen wird der Anbau, die Ernte und Verarbeitung des Kaffees erläutert. (F)

Von den Bergen fahren Sie heute zu den Bocas del Toro Inseln. Sie überqueren die kontinentale Wasserscheide durch die schönsten Nebelwälder Panamas bis zur Karibikküste. Unterwegs machen Sie noch einen Stopp auf einer organischen Kakaofarm, hier können Sie den Herstellungsprozess des Kakaos hautnah miterleben. Anschließend Weiterfahrt zur Küste. Die Inselgruppe Bocas del Toro im Norden Panamas hat durch das tropische Klima und ihre afrokaribischen Einwohner ein ganz besonderes Flair. Mit dem Schnellboot setzen Sie über zur Isla Colon, wo Sie nun für 3 Nächte wohnen. (F)

Heute geht es mit dem Boot zur Laguna Bocatorito, die Heimatgewässer einer Delphinenkolonie ist. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, die graziösen Tiere bewundern zu können. Das Gebiet, in dem Sie sich befinden, Coral Cay, ist auch bestens zum schnorcheln geeignet.

Nachmittags geht es zum Red Frog Beach, der seinen Namen von den roten Pfeilgiftfröschen erhalten hat. Sie haben Zeit schwimmen zu gehen, die Insel zu erkunden oder einfach nur am Strand zu entspannen. (F)

Optional können Sie heute per Fahrrad durch zum Teil dichten Regenwald nach Boca de Drago fahren. Zauberhaft sind die üppige tropische Vegetation und der traumhafte Strand. Eine kleine Wanderung führt zum Playa de Estrellas, wo Sie Tausende von Riesenseesternen im glasklaren Wasser bewundern können. Ein Picknick rundet den Ausflug ab. Sie können den Tag aber auch frei verbringen, schnorcheln oder einen Ausflug zu den Surferstränden machen. (F)

Von Bocas del Toro fliegen Sie heute zurück nach Panama Stadt. Der Rest dieses Tages und der Teil des nächsten, bis zu Ihrem Rückflug, ist frei für Ihre individuellen Bewegungen. (F)

Transfer zum Rückflug nach Europa, oder optionale Verlängerungen (San Blas Inseln, Isla Contadora o.ä. – bitte fragen Sie uns nach den Möglichkeiten zur Badeverlängerung. (F)

Termine & Preise

StandardDZEZ
14.07.17 - 26.07.17 2.185,00 € 2.720,00 € status
04.08.17 - 16.08.17 2.185,00 € 2.720,00 € status
01.09.17 - 13.09.17 2.185,00 € 2.720,00 € status
06.10.17 - 18.10.17 2.185,00 € 2.720,00 € status


Teilnehmerzahl: min. 2*, max. 12


Leistungen:

  • Flug Bocas del Toro - Panama City inklusive Steuern
  • Rundreise mit privaten Transporten wie beschrieben
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M= Mittagessen, LB= Lunch Box, A=Abendessen)
  • Reiseliteratur
  • örtlich wechselnde Reiseleitung bei den Ausflügen und Transfers, an den Tagen 2 (auf dem Boot), 8 und 9 ist diese englischsprechend, an den anderen Tagen deutsch sprechend


Nicht inklusive: 
Fernflüge (diese bieten wir Ihnen gerne zu Tagespreisen ab € 800,- an), Trinkgeld und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Versicherungen.


Das müssen Sie wissen:
Die Bootsfahrt auf dem Panama Kanalwird manchmal auch in entgegengesetzter Richtung von Gamboa nach Panama Stadt durchgeführt.
Die Freigepäckgrenze bei dem Flug von Bocas del Toro – nach Panama City liegt bei 14kg pro Person.

Diese Reise ist eine vermittelte und nicht von Take Off Reisen veranstaltete Zubucherreise.
Die TAKE OFF Rabatte (Frühbucher- Vielbucher- und Treuerabatt) sind bei dieser Reise nicht anwendbar.


TAKE OFF FOR TWO
Aufpreis pro Person bei Durchführung dieser Reise als Privatreise für 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin auf den Grundpreis.

Aufpreis auf den Grundpreis: € 750,- .

 

 

Einreise: Mit noch mindestens 6 Monate gültigem Reisepass.

Geo: 75.517 km2 mit ca. 3,5 Mio. Einwohnern

Klima: Feuchtheißes Tropenklima, hohe Luftfeuchtigkeit. In den hochgelegenen Westregionen frühlingshaftes Klima.

Beste Reisezeit: Dezember – April

Gesundheit: Keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden Impfungen gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphterie.

Geld: Balboa = Parität zum US$ / 1 EUR = 1,24 PAB 

Ortszeit: MEZ -6,  (Sommer – 7 Std.) Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Panama. 

Entfernung: Frankfurt – Panama City 9.150 km

OrtNächteHotel/ Landeskategorie
Panama City3Clarion Victoria Hotel & Suites ***+
El Valle1Hotel Anton Valley ***
Chitré2Cubitá Boutique Resort & Spa***
Boquete2Boquete Tree Trek Lodge***
Bocas del Toro3Playa Tortuga Resort***
Panama City1Clarion Victoria Hotel & Suites ***+
Alt-Text
Marc Bouché - Produktmanagement Südamerika

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unser Reisespezialist Marc Bouché beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und berät Sie gerne persönlich!

T: 040-328 92 68 80

E: mbouche@takeoffreisen.de