Norwegen Selbstfahrerreisen

Von der Südspitze Norwegens bis zum Nordkap sind es über 2.500 Kilometer, was der Strecke Hamburg – Sizilien entspricht. Die Infrastruktur ist sehr gut, weshalb sich das Land gut auf eigene Faust mit dem Mietwagen erkunden lässt. Besondere Erlebnisse sind Fahrten auf den ‚Norwegischen Landschaftsrouten‘ wie der Atlantikstraße und mit der Autofähre über den Sognefjord und den Geirangerfjord. Auch die Lofoten sind ein traumhaftes Ziel für Selbstfahrer.