thumbthumbthumb

Minigruppenreise Das Beste aus Nordindien

Vom Taj Mahal, in die Wüste und bis zum Ganges

14 Tage ab/bis Delhi

ab 3.450,— €

Reisebeschreibung

Diese Gruppenreise zeichnet sich aus durch die  besondere Unterkünfte die einen hohen Standard haben. Sie werden die Highlights des Nordens erkunden und nicht nur die größte Liebeserklärung aller Zeiten besichtigen (Taj Mahal), sonndern auch die romantischste Stadt Indiens (Udaipur) besuchen. Ein weiterer Höhepunkt ist die Stadt Jaipur, die auch die pinke Stadt genannt wird und Varanasi, wichtig für den Hinduismus und den Buddhismus, und damit die heiligste Stadt Indiens. 

Alt-Text

Reiseablauf

Durch jahrelange Erfahrungen haben wir „Das Beste“ des Nordens in einer zweiwöchigen Reise gebündelt. Wir wollen Sie von Indien verzaubern indem wir eine Gruppenreise zusammengestellt haben, die vielseitig ist, besondere Unterkünfte bietet und einen Einblick in die Kultur und Religion des Landes.

Sie werden am Flughafen in Delhi in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Genehmigen Sie sich noch ein wenig Ruhe, bevor die Entdeckungsreise dieses spannenden Landes beginnt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Rundgang zum Bangla Saheb Gurudwara, der dem Andenken des Sikh-Propheten Sri Guru Hari Krishan Sahib gewidmet ist. Abends lernen Sie ihre Gruppe beim Abendessen näher kennen. (A)

Heute morgen geht es zuerst ins geschäftige Old Delhi. Sie besichtigen die Jawa Masjid Morsche und unternehmen eine Rikscha Fahrt, auf der Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Nachmittags geht die Tour weiter und Sie fahren am Parlament, dem „India Gate“ und Qutab Minar vorbei. (F) 

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Mittag fliegen Sie weiter nach  Udaipur, die Stadt, die als eine der romantischsten Städte Rajasthans mit seinen wunderschönen Palästen, Gärten und blauen Seen gilt. Erkunden Sie die Umgebung und lassen Sie den Tag entspannt in Ihrem Palasthotel ausklingen. (F)

Die Stadt der Seen wird auch das „Venedig des Ostens“ genannt und gilt in der Tat als einer der romanistischen Orte Indiens. Nach der Stadterkundung mit Besuch des City Palace und des Jagdish Tempel geht es Abends auf eine herrliche Bootsfahrt auf den Pichola See. (F)

Vormittags reisen Sie weiter in das idyllisch, an einem See gelegene, Pushkar. Sie besichtigen den Brahma Tempel und erkunden die lokalen Märkte und Ghats dieser zauberhaften Wüstenstadt. (ca. 290 Km) (F) 

Morgens erhalten Sie einen kurzen Einblick in die regionale Wirtschaft der Stadt, indem Sie die „Rose-Water-Unit“ besichtigen. Hier erfahren Sie mehr über das große Exportgut in Jaipur: Die Blumen.  Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist das farbenprächtige Jaipur, die Hauptstadt der Rajputen, nach denen der Bundesstaat Rajasthan benannt wurde. Die Stadt wird, auf Grund der Farben seiner wichtigsten Bauten, auch „Pink City“ genannt. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. (ca. 165 Km/ 3-4  Std.) (F) 

Am Morgen besichtigen Sie das mächtige Amber Fort, erbaut aus rotem Sandstein und weißem Marmor. Danach erkunden Sie den weltberühmten Palast der Winde, den Stadtpalast und das Observatorium Jantar Mantar. Verbringen Sie den Abend damit über den Hochzeitsmarkt zu schlendern und lassen Sie die bunten Farben auf sich wirken. (F)

Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie Abhaneri und die Dornröschenstadt Fatepur Sikri, einst als zukünftige Moghulhauptstadt geplant, fast vollendet, aber nie richtig bewohnt. Sie werden von dieser Stadt begeistert sein. Nach Ankunft in Agra Transfer zum Hotel. (ca178 Km) (F)

Heute Morgen folgt der Höhepunkt Ihrer Reise. Ein Traum aus Marmor, die höchste Vollendung der zentralasiatischen Baukunst: das Taj Mahal! Sie werden von der monumentalsten Liebeserklärung der Welt, dessen Harmonie und Schönheit ergriffen sein. Anschließend werden Sie das Agra Fort und das Itmad-du-Daulah Mausuleum besichtigen. Abends fahren Sie weiter nach Chambal.  (ca. 65 km) (F/A)
Hinweis: Freitags ist das Taj Mahal geschlossen.

Den Morgen beginnen Sie mit einem Tee, um sich für die Flusssafari zu stärken. Der Morgen auf dem Fluss ist am Eindrucksvollsten und mit ein wenig Glück werden Sie einige seine Bewohner aus der Nähe sehen. Nach einem ausführlichen Frühstück besuchen Sie den Bateshwar Tempel und  unternehmen eine Radtour durch die Landschaft. (F/M/A)

Um die Landschaft kennen zu lernen eignet sich nichts besser als eine Zugfahrt. Sie fahren zurück nach Agra, steigen dort in einen Zug und begeben sich auf die Reise nach Varanasi. Nach Ankunft werden Sie zum Hotel gebracht und der Rest des Abends steht Ihnen zur freien Verfügung. (F) 

Früh morgens erleben Sie den Sonnenaufgang bei einer Bootsfahrt auf dem Ganges. Anschließend spazieren Sie auf den Ghats, den Anlegestellen direkt am Ganges. Später geht die Stadtführung mit dem Mata Tempel, dem Kashi Vishwanath Tempel und dem Bazar weiter. Abends werden Sie die Ganga Aarti Zeremonie besuchen. (F)

Sie werden zum Flughafen in Varanasi gebracht und fliegen zurück nach Delhi. Dort checken Sie in Ihrem Hotel in der Aerocity (in Flughafennähe) ein. Lassen Sie den Abend bei einer Koch-Show ausklingen. (F/A)

Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland. 

Unterkünfte

Ort Nächte Hotel Landeskategorie
Delhi 2 The Connaught New Delhi *****
Udaipur 2 Jagat Niwas Palace H
Pushkar 1 Pushkar Resort *****
Jaipur 2 Dera Mendawa H
Agra 1 Trident *****
Jara 1 Chambal Safari Lodge Heritage
Varanasi 2 Suryauday Haveli H
Delhi 1 Aloft New Delhi Aerocity

Termine & Preise

Teilnehmerzahl: min.4*, max. 7

Leistungen: 

  • Inlandsflüge Varanasi-Delhi
  • Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen 
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung wechselnd in Indien und Nepal

Nicht inklusive: Langstreckenflug, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühren (Indien Visum bei Einreise ca. $ 80,- zzgl. Bearbeitungsgebühr; Nepal Visum bei Einreise $25,-), Versicherungen.

Das müssen Sie wissen: 
Bitte beachten Sie, dass auf allen Inlandsflügen in Indien nur 15 kg pro Gepäckstück erlaubt sind.

*Sollte in Ausnahmefällen bis 4 Wochen vor Reisebeginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, sagen wir spätestens dann diese Reise ab und bieten Ihnen gegen Aufpreis diese Reise oder eine andere aus unserem Sortiment neu an. 

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Julia Sirenko, Carmen Wolf und Christina Möhlmann beantworten Ihre Fragen kompetent und freundlich und beraten Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 93

E: asien@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Weitere Reisen