thumbthumbthumb

Privatreise Indien mit Chauffeur

Indien mit Chauffeur

14 Tage ab Delhi bis Udaipur

ab 1.995,— €

Reisebeschreibung

Entdecken Sie die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte Nordindiens ganz individuell, mit Ihrem privaten Chauffeur. Ihr Chauffeur stellt sich ganz auf Ihre individuellen Wünsche ein. Tauchen Sie ein in das bunte Leben und bewundern Sie die wunderschönen Monumente. Sie werden staunen über die beeindruckenden Gegensätze der Hauptstadt Delhi; lernen Rajasthan kennen, das Land der Maharajas mit seinen märchenhaften Palästen; die Wüste Thar und den Ranthambore Nationalpark, wo Sie mit Glück einen Tiger sehen werden. In Jodhpur sehen Sie die blaue Stadt und Udaipur besticht mit ihrem romantischen Flair. Das Taj Mahal, das wohl schönste der Weltwunder, wird Sie tief beeindrucken und rundet Ihre Erlebnisreise ab.

Für einen anschließenden Strandurlaub empfehlen wir eine  Badeverlängerung an den weitläufigen Stränden Goas oder etwas ruhiger und ursprünglicher in Kerala am Mararikulam Beach.

Alt-Text

Reiseablauf

Besichtigen Sie monumentalste Liebeserklärung der Welt: das Taj Mahal. Unternehmen Sie eine Safari im Ranthambore Nationalpark und reiten Sie auf einem Kamel durch die Wüste. Entdecken Sie märchenhafte Forts und Maharaja Paläste.

Herzlich willkommen in der gigantischen Hauptstadt Indiens. Ihr Chauffeur begrüßt Sie nachts am Flughafen und bringt Sie in Ihr Hotel. Nachdem Sie das erste Indische Frühstück probiert haben, beginnt Ihre Entdeckung dieses faszinierenden Landes mit einer Stadtrundfahrt. Sie besichtigen das Red Fort, die Jama Masjid Moschee und fahren mit der Rikscha quer durch den Chandni Chowk Markt und das geschäftige Old Delhi. Besuchen Sie anschließend den wunderschönen Sikh Tempel und das Qutb Minar. (F)

Ihre Rundreise beginnt. Kurz vor Agra werden Sie an dem Mausoleum des Mogulkaiser Akbar, Sikandra, anhalten. Die Anlage ist perfekt symmetrisch und das Grab befindet sich in der Mitte eines großen Gartens. Es folgt einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Ein Traum aus Marmor, die höchste Vollendung der zentralasiatischen Baukunst: das Taj Mahal! Sie werden von der monumentalsten Liebeserklärung der Welt, dessen Harmonie und Schönheit ergriffen sein. (ca. 210 km/ 4 Std.) (F)
Hinweis: Freitags ist das Taj Mahal geschlossen.


Morgens geht es zum Agra Fort, das Mitte des 15. Jahrhunderts vom Herrscher Akbar errichtet wurde und von dem aus Sie noch einen letzten Blick auf das Taj Mahal werfen können.
Auf dem Weg nach Ranthambore besuchen Sie die Dornröschenstadt Fatepur Sikri, einst als zukünftige Moghulhauptstadt geplant, fast vollendet, aber nie richtig bewohnt. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. (ca. 270 km/ 6 Std.)  (F)

Der Ranthambore Nationalpark liegt nahe der Stadt Sawai Madhopur, dessen Fort von blauen Seen voller Krokodile umgeben ist. Hier sind zahlreiche Tier- und Vogelarten zuhause. Heute haben Sie auf Ihrer dreistündigen Safari die besten Chancen, einem Tiger in die Augen zu blicken. (Sie werden zwei Safaris unternehmen. Eine morgens und eine am Nachmittag). (F/A)

Falls sich gestern kein Tiger gezeigt hat, so haben Sie heute eine weitere „Tiger-Chance“. Die Reise führt Sie anschließend weiter nach Jaipur, der Hauptstadt der Rajputen, nach denen der Bundesstaat Rajasthan benannt wurde. Abends erleben Sie hier den großen, traditionellen Basar. (ca. 145 km/ 3,5 Std.) (F)

Am Morgen geht es hoch zum berühmten Amber Fort. Neben dem weltberühmten Palast der Winde, dem Hawa Mahal, dem Stadt-Palast und dem Observatorium, wird Sie die Quirligkeit dieser farbenfrohen Stadt begeistern. (F)

Pushkar liegt idyllisch an einem See mitten in der Wüste. Das farbenprächtige Pushkarfest und der große Vieh- und Kamelmarkt, zieht alljährlich tausende Besucher an.  Besichtigen Sie den schönen und sehr bedeutenden Brahma Tempel und die Ghats der Stadt entlang des Sees und des Flusses. (ca. 140 km, 3 Std.) (F)
Hinweis: Vom 20.11.-27.11.2023 haben Sie die Möglichkeit, am berühmten Pushkarfest teilzunehmen.

Heute führt Sie der Weg mitten in die Wüste. Sie werden hier auf einem Kamel die Wüstendörfer erkunden und mehr über die Bishnoi (Wüstenbevölkerung) erfahren. Hier ist alles noch sehr ursprünglich: Die Bishnoi sind das heiße Klima gewöhnt und leben streng lakto-vegetarisch. Es ist ihnen nach ihrem Gesätz sogar nur erlaubt, bestimmte Bäume zu fällen oder zu beschneiden. Die heutige Nacht verbringen Sie in einem Wüstencamp. (ca. 200 km/ 4 Std.)  (F/A)

Nach knapp 4 Stunden Fahrt erreichen Sie die goldene Stadt mitten in der Wüste. Es geht durch ausgedörrte Landschaft und Dörfer mit in spiegelbesticktem Rot gekleideten Frauen und Männern mit bunten Turbanen. Nach Ankunft steht der Abend Ihnen zur freien Verfügung. (ca. 240 km/ 4 Std.) (F)

In der Wüstenstadt besuchen Sie den Jain Tempel und das Jaisal Fort. Hier stehen auch die reichverzierten Havelis der Jains (Patrizierhäuser).
Am Nachmittag haben Sie Zeit, alleine durch die Gassen der Stadt zu schlendern und in einen der zahlreichen Läden einen Tee zu trinken. Blicken Sie auch in die Seitengassen, um den Einwohnern bei ihrer täglichen Arbeit zuzusehen! (F)

Morgens fahren Sie in die Blaue Stadt Jodhpur. Sie besichtigen das in exponierter Lage hoch über der Stadt gelegene Mehrangarh Fort. Gegenüber der Festung liegt das Jaswant Thada, ein Denkmal aus weißem Marmor. Am Abend spazieren Sie über den bunten Gewürzmarkt. (ca. 270 km/ 6 Std.) (F)

Auf dem Weg nach Udaipur besichtigen Sie den eindrucksvollen Jain Tempel von Ranakpur. Die größte Überraschung ist jedoch das filigrane Innere: 1.444 unterschiedlich gearbeitete Säulen stützen die Kuppeln des Heiligtums. Nach ca. fünf Stunden erreichen Sie die wunderschöne Stadt Udaipur. Der pittoreske Maharaja-Palast im See ist der schönste im ganzen Land. Umgeben von den Aravalli Bergen bietet diese Stadt viele weitere traumhafte Impressionen. (ca. 270 km/ 6 Std.) (F)

Udaipur wird auch das „Venedig des Ostens“ genannt und gilt in der Tat als einer der romantischsten Orte Indiens. Nach der Stadterkundung mit Besuch des City Palace, des Jagdish-Tempels und des Saheliyon-Ki-Bari Gartens geht es auf eine herrliche Bootsfahrt auf dem Pichola See. (F)

Der Morgen steht Ihnen noch zur freien Verfügung. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Flug nach Delhi, Mumbai oder eine andere Stadt. (F)

Unterkünfte

OrtNächteSilber
Delhi2Colonel’s Retreat
Agra1The Retreat
S.Madhopur2Tiger Den Resort
Jaipur2Surya Villa
Pushkar1Jagat Palace
Osian1Rohida Desert Tended Camp
Jaisalmer2Golden Haveli***
Jodhpur1Devi Bhawan (H)
Udaipur2Rajdarshan

H = Heritage Hotel

Termine & Preise

Saison 

Silber Kategorie

Gold Kategorie 

Premium Kategorie 

01.01. - 31.12.2023

€ 1.995,-

auf Anfrage

auf Anfrage

Aufpreise in der Weihnachtszeit, über Neujahr und zum Pushkarfest auf Anfrage

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Leistungen:

  • Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen (Toyota Innova)
  • Übernachtungen wie angegeben
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Deutschsprechende, örtlich wechselnde Reiseleitung (wenn möglich), sonst  englischsprechend

Nicht inklusive: Flüge, Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Verpflegung, Visagebühr (Visa bei Einreise USD 80,- zzgl. Bearbeitungsgebühr), Versicherungen.

Das müssen Sie wissen:
Während der gesamten Reise werden Sie von unserer indischen Agentur betreut. Für die Besichtigungen stehen Ihnen örtlich wechselnde Reiseleiter zur Verfügung. Während der Fahrten von Ort zu Ort begleitet Sie Ihr erfahrener und kenntnisreicher Fahrer. 

Bitte beachten Sie, dass auf allen Inlandsflügen in Indien nur 15 kg pro Gepäckstück erlaubt sind.

Reisespezialistin Christina Möhlmann

Sie haben eine Frage zu der Reise?

Unsere Reisespezialistin Christina Möhlmann beantwortet Ihre Fragen kompetent und freundlich und beraten Sie gerne persönlich!

T: 040-3289 268 93

E: cmoehlmann@takeoffreisen.de

Nachricht schreiben

Weitere Reisen